Forum: Auto
Autogramm Porsche 718 Spyder: Operation geglückt, Patient bebt
Tom Grünweg

Rau, ungehobelt und mit einer Organspende aus dem 911 versehen: Der 718 Spyder ist ein Porsche, wie es ihn eigentlich nicht mehr gibt. Das bezahlen Kunden mit viel Geld - und Fingernägeln.

Seite 1 von 18
fredlieb 14.08.2019, 06:34
1. Dreckschleuder

Ich kann nicht fassen, dass diese sinnlosen fossilen Dreckschleudern hier immer noch so angepriesen werden, also würde es die Klimakrise gar nicht geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fredlieb 14.08.2019, 06:38
2. Nachtrag

Wobei ich nicht sagen möchte, dass Elektroautos umweltfreundlicher wären. Man sollte vielleicht einfach mal darüber nachdenken, CO2 neutralen Sprit politisch zu fördern, denn das wäre sicher die Klima neutralste oder klimafreundlichste Variante

Beitrag melden Antworten / Zitieren
streitbaron 14.08.2019, 06:39
3. Na endlich

Ein Auto, was man unbedingt braucht, umweltfreundlich gepriesen von einem der sich Grünweg nennt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jung&jang 14.08.2019, 07:07
4. mein Porsche GT

ist benannt nach Greta Thunberg, hat zwei Räder und fährt elektrisch unterstützt 45km/h maximal und wird CO2 neutral über Solaranlage aufgeladen. Vom Kölner Süden an den Dom bin ich zihfsch schneller als mit dem Benzin GT!??????

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EUtopia 14.08.2019, 07:08
5. Ein herrlich sinnloses Auto

Braucht keiner, hat aber alle Zutaten für ein paar schöne Tage auf der Landstraße.
Ein 6-Zylinder-Saugmotor!
Sollte also bei normaler Fahrweise und ein bisschen Pflege locker die 500.000 km schaffen, da praktisch nie im Grenzbereich gefahren wird.
Ein Genießerauto für ein paar Kilometer im Jahr.
Die Klimafetischisten können sich beruhigen, die Kisten kommen auf geringe Jahresfahrleistungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kalim.karemi 14.08.2019, 07:38
6. Geile Karre und absolut Öko

Wird als Wertanlage nämlich kaum gefahren und auch in 50 Jahren noch gepflegt und unverschrottet das Auge und den Fahrer erfreuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maximm65 14.08.2019, 07:49
7. Leider ist dieses Video sowas von sinnlos.

Jeder würde doch gern dieses Auto auch mal fahren sehen und vor allem hören. Dieses SPON-Video kann man sich schenken. Eine Kamerafahrt ums Auto, ein paar Texte rein, das wars.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ace4271 14.08.2019, 08:23
8. Schön das Ihre Greta - Reflexe schön funktionieren.

Zitat von fredlieb
Ich kann nicht fassen, dass diese sinnlosen fossilen Dreckschleudern hier immer noch so angepriesen werden, also würde es die Klimakrise gar nicht geben.
Leider ist Ihr Post sinnlos. Jeder Pendler, der der mit seinem politisch korrekten 4l Auto 40.000 km im Jahr allein zur Arbeit fährt, ist eine größere Dreckschleuder.
Aber das interessiert Sie ja sicher nicht. Die Neidgesellschaft hier ist einfach zum kotzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 14.08.2019, 08:30
9. ein Auto für Ewiggestrige

Der Spyder 718 ist zu langsam mangels Technik, ihm fehlt das PDK. Ein 4 Zylinder Boxster S mit 350 PS und mit Chrono-Paket braucht nur 4,2 s von 0 auf 100, und das ganz entspannt im Automatikmodus und mit komfortablem elektrischen Verdeck. Der Spyder 718 ist daher nur was für ewiggestrige Zylinder und Hubraumfetischisten, denen es nicht auf die Fahrleistungen ankommt (darum geht es aber nun mal in einem Sportwagen, alles andere ist ein Pseudosportwagen) , sondern auf uralte Technik, denn nichts anderes ist so ein Saugmotor mit Handschaltung, vergleichweise lahm und veraltet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18