Forum: Auto
Autogramm Porsche 911 R: Gruß aus dem Jenseits
Porsche

Saugmotor, Schaltgetriebe und keinerlei Schnickschnack: Dass es so einen Porsche noch einmal geben würde, haben selbst Puristen kaum zu hoffen gewagt. Der 911 R ist in gewisser Weise ein Auto von gestern - und fasziniert genau deswegen.

Seite 3 von 11
olli_b 23.06.2016, 09:32
20.

Zitat von Machtien
Im Text steht, dass "Radio, Klimaanlage und Rückbank .. gar nicht an Bord" sind, auf Bild 7 von 12 dagegen ist auf dem Navigationssystem deutlich ein "FM 99,7 MHz" zu sehen und die Klimaanlage steht auf 21 Grad. Vielleicht sollte der zuständige Redakteur die Bilder zum Artikel auch mal anschauen.
Oder man sieht bei Porsche im Konfigurator nach, ob das Serie ist oder Sonderausstattung.

Beitrag melden
kalim.karemi 23.06.2016, 09:40
21. habenwollen

wer weiß ob es nach diesem noch einmal einen Saugmotor von Porsche geben wird. Ohne Frittentheke auf dem Heckdeckel, die geniale Form die jedem 911 innewohnt durch nichts veschandelt. Über die grünen Striche auf den Motorhaube kann man sich streiten. Fakt ist, am günstigsten bekommt man den als Neuwagen.

Beitrag melden
manicmecanic 23.06.2016, 09:43
22. nicht Fisch nicht Fleisch

Wenn ich schon lese Leichtbau bei der Zahl und dann wieder der Quatsch mit automatischem Zwischengas.Bei einem Schaltgetriebe will ich selbst wählen können auch was das betrifft.Und dann der typische Apothekenpreis,nein danke.Dafür würde ich mir einen wirklich leichten alten Porsche so aufbauen wie ich ihn wollte.

Beitrag melden
Mimi der graue Kater 23.06.2016, 09:52
23. Ganz wichtig zu wissen wäre

Hat er kein computergesteuertes Fahr-Management?
Hat er keinen Internet Anschluss über den man auf Motor, Fahrwerk und Bremsen zugreifen kann?

Ja, dann könnte das Auto vielleicht interessant werden.

Beitrag melden
wahrsager26 23.06.2016, 10:05
24. 911r.

Wie schön! Alte Tugenden leben wieder auf.Türschlaufen,Alu Fronthaube ,keine Klimaanlage,keine Rückbank-das alles hat mein Carrera RS aus vergangenen Tagen auch,inclusive Leichtglasverglasung.Leichtmetallquerlenker runden das dann ab.Wie hier schon ein Forist richtig bemerkte:Das Gewicht ist immer noch üppig,so um die 1200Kg wäre schön.Was solls ,man muss auch mal mit dem Mäkeln innehalten-hier handelt es sich um ein Traumauto!Danke

Beitrag melden
Micael54 23.06.2016, 10:10
25. Tolles Auto wunderschön beschrieben

Wird so ein Traumauto vorgestellt, bin ich immer froh, wenn „Tom Grünweg” in der Autorenzeile steht. Denn er beschreibt mir den Wagen so, dass ich ihn mir genau vorstellen kann. „Wenn der aufgewirbelte Rollsplit in den dünner verkleideten Radkästen knistert, wenn der Motor hinter dem schütteren Innenraumteppich im Standgas rasselt... ”, so detailliert schreibt jemand, der sportliche Autos genauso liebt wie ich. Die dünner verkleideten Radkästen fallen nur einem Schreiber auf, der schon viele, viele Autos mit Herzblut getestet hat. Vielen Dank.

Beitrag melden
peter_kraus 23.06.2016, 10:48
26.

8500 rpm, nein, ich bin ueberrascht - das ist ja mehr als mein 306 gti, und der der schafft locker 7000, sehr zum Leidwesen mancher Audifahrer.

Beitrag melden
ctwalt 23.06.2016, 10:55
27. Bestimmt nett ABER

190k für ein auf knapp 1000 Exemplare "limitiertes" Gefährt mir immer noch 300kg Zuviel auf den Rippen ?

Beitrag melden
lofrabo 23.06.2016, 11:06
28. Smartphones? Fernseher? Kaffeemaschinen?

Schön, dass Sie ständig "faszinierende" neue Autos testen. Aber warum gibt es so selten Tests von anderen interessanten Produkten wie Kameras, Fernsehern, Notebooks, Smartphones etc. Da gibt es doch auch immer wieder neue "faszinierende" Modelle und eine interessierte Kundschaft mit hoher Kaufkraft. Warum also nur Autos und keine anderen interessanten und wichtigen Geräte des täglichen Bedarfs?

Beitrag melden
haudinei 23.06.2016, 11:22
29. Schutt wegbringen

Anhängerkupplung ist wohl wieder Sonderausstattung oder was!? Typisch Porsche...

Beitrag melden
Seite 3 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!