Forum: Auto
Autogramm Porsche Macan S: Der Star von SUVenhausen
Porsche

Mit dem 911er poliert Porsche sein Image, mit SUVs wie dem Macan verdient das Unternehmen viel Geld. Damit das so bleibt, wurde der Bestseller aufgefrischt - ein großer Nachteil an dem Wagen aber bleibt.

Seite 3 von 15
doc_becker 21.01.2019, 08:45
20. Der Sportler unter den SUV?

Also praktisch der Einäugige unter den Blinden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
k70-ingo 21.01.2019, 08:54
21.

Zitat von leberhart
Ich fahre jetzt den ersten Winter ein Auto mit beheizbarer Frontscheibe. Heute Morgen bei minus 6 Grad eingestiegen und das Ding war Ruckzuck frei und friert vor allem nicht wieder zu. Werde nie wieder ein Auto ohne bestellen.
Pillekram im Vergleich zum geilsten Extra der Welt: die Standheizung.
Die im übrigen auch die Umwelt schont, weil sie den Motor, bzw. das Kühlwasser etwas mit anwärmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smartphone 21.01.2019, 09:00
22. Überholtes Produkt- und Geschäftsmodell

Wenn man das so liest sieht man dass diese Instustrie sich noch im Denken der 70er Jahre bewegt -optimiert bis in die 90er und seitdem Totalstillstand bis Rückschritt . Man versucht ein mit Billigplastik "aufgehübschtes" schon ätzendes Altmodell ( Q5) mit Lichteffekten und 20 PS mehr ( die ja nur bei Volllast wenn übehaupt anliegen) den "Petrölheads" fünfstellig abzuzocken... Hauptsache es klebt ein P-bepper drauf . Porsche hat ausser dem 911er ( und der ist auch schon pseudooverengineered ) nix zu bieten.
Man könnte auch closen- und es würde weiters nicht auffallen...klaro wenn man seit xx Jahren keine echten Hochqualifizierten auf allen Ebenen einstellt . Der gesamte VW Konzern metastasiert im Endstadium.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tullastrasse 21.01.2019, 09:02
23. Ein SUV sportlich? Selten so gelacht!

Wie soll bitte ein Auto sportlich sein, welches volltgetankt, mit einer Person besetzt gute 2 Tonnen und eine Stirnfläche von rund 3,2 m2 hat? Wer das ernsthaft glaubt, zieht zum joggen auch die Wanderschuhe an! Abgesehen davon zeigt jeder Käufer von diesem "Sportler", dass er bereit und dumm genug ist auch für den kleinsten Mist Aufpreis zu zahlen. Mal ganz abgesehen, von den horrenden Inspektions- und Ersatzteilkosten. Und das nur um dem Nachbarn zu zeigen, wie "sportlich" man doch gerne wäre...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 21.01.2019, 09:06
24. wie kommen Sie denn darauf?

Zitat von dirkcoe
das der Wagen keinen Audi Müll (Audi nennt das Dieselmotor) mehr verbaut wird. Damit wird der Wagen vermutlich auf der Liste möglicher Dienstwagen in vielen Unternehmen bleiben - Audi ist längst gestrichen worden.
Kein Unternehmen streicht Audi von der Liste der Dienstwagen, irgendwelche Diesel Probleme interessieren im Leasing nicht, da der Wagen eh nach 3 Jahren zurück geht. Nein, kein größeres Unternehmen wird den Macan noch als Benziner erlauben, da der CO2 Ausstoß zu hoch ist. Die Dienstwagen Policy zum CO2 Ausstoß in den großen Unternehmen erfüllen nur Diesel und Hybride. Sie haben erkennbar keine Ahnung vom Dienstwagen Geschäft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 21.01.2019, 09:10
25. sportlicher als viele Sportwagen

Zitat von tullastrasse
Wie soll bitte ein Auto sportlich sein, welches volltgetankt, mit einer Person besetzt gute 2 Tonnen und eine Stirnfläche von rund 3,2 m2 hat? Wer das ernsthaft glaubt, zieht zum joggen auch die Wanderschuhe an! Abgesehen davon zeigt jeder Käufer von diesem "Sportler", dass er bereit und dumm genug ist auch für den kleinsten Mist Aufpreis zu zahlen. Mal ganz abgesehen, von den horrenden Inspektions- und Ersatzteilkosten. Und das nur um dem Nachbarn zu zeigen, wie "sportlich" man doch gerne wäre...
Der Porsche Macan S fährt Kreise um den angeblichen Sportwagen Toyota GT 86, ein Sportwagen muss nicht leicht und klein sein, er muss schnell sein, das ist alles. Mit welchem Aufwand das erreicht wird, spielt keine Rolle, nur das Ergebnis zählt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pickle__Rick 21.01.2019, 09:10
26.

*Gähn*
Das 2019er Äquivalent zum Jägerzaun. Spießiger, angepasster und langweilige geht es kaum aber ich glaube das merkt Fahrer oder Fahrerin gar nicht, wenn man damit zum Biomarkt oder zum Power Yoga fährt. Trotzdem, wer es mag soll's kaufen. Wie richtig festgestellt wurde, solche Autos haben Porsche das Überleben ermöglicht. Ohne sie würde man keine tollen Sportwagen mehr bauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MPeter 21.01.2019, 09:11
27. Wer in Gottes Namen kauft sich einen Porsche SUV

Ein 2 Liter Porsche mit 245 PS? Den hänge ich ja mit meinem Skoda Oktavia locker ab. Und das zum halben Preis. Und der 345 !!! PS Porsche ist auch nur 10 km/h schneller. Einfach nur lächerlich. Wenn ich mir einen Porsche in der Preisklasse kaufen würde dann einen Boxter oder ähnliches, einen Sportwagen halt. Ich kann warten bis die Kinder außer Haus sind.....Posche und SUV ist nur peinlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micspiegelforum 21.01.2019, 09:13
28. Toll und inovativ

ein 10.9" Display. Wahnsinn was alles geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DocJodel 21.01.2019, 09:34
29. Unmöglich...

Wie können sie es vereinbaren zum einen über den Dieselbetrug der Autohersteller zu wettern und zum anderen für solche unnötigen Blechkisten Werbung machen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 15