Forum: Auto
Autogramm Renault Captur: Außen empfindlich, innen robust
Renault

Mit dem Capture bedient jetzt auch Renault die Nachfrage nach Mini-SUV. Für Geländefahrten ist dieser Clio auf Stelzen völlig untauglich - dafür ist er in seinem tiefsten Innern ziemlich praktisch.

Seite 1 von 4
emantsol 22.07.2013, 09:22
1. Sinnvoll

Gut, dass es solche Autos gibt, sonst wüsste man die Vorzüge des eigenen Hobels gar nicht richtig zu schätzen! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schredder66 22.07.2013, 10:56
2. Nett!

Zitat von emantsol
Gut, dass es solche Autos gibt, sonst wüsste man die Vorzüge des eigenen Hobels gar nicht richtig zu schätzen! ;-)
Das erste Posting ist wie immer:Nur Gemecker von VW-Fahrern und -Fanboys. Ekelhaft. Ironie? Wer weiss...


ONTOPIC: Ich kenne nur den Clio Grand Tour - und den finde ich eigentlich ganz nett. Innen wie aussen. Was mir aber bei allen Clio-Varianten fehlt, sind kräfigere Motoren - insbesondere Diesel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dz-jr 22.07.2013, 11:08
3. Luxe

Die abziehbaren Sitzbezüge sind aber erst ab der höchsten Ausstattung zu bekommen ;) sollte man vielleicht noch erwähnen.. ansonsten ist es ein schönes Auto, in echt ist es genauso schön wie auf den Bildern. Gefällt mir

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkInTosh 22.07.2013, 11:10
4.

Zitat von schredder66
ONTOPIC: Ich kenne nur den Clio Grand Tour - und den finde ich eigentlich ganz nett. Innen wie aussen. Was mir aber bei allen Clio-Varianten fehlt, sind kräfigere Motoren - insbesondere Diesel.
DAs ist um so seltsamer, als dass es den hier verbauten Diesel ja auch noch in einer leistungsstärkeren Variante gibt. Diesen findet man z.B. im Dacia Duster und in der aktuellen mercedes A-Klasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sonntags 22.07.2013, 11:28
5. Taugt nichts

Ich bin dieses Auto probe gefahren: schlechte & einfachste Verarbeitung, billiges Plastik und klappriger Gesamteindruck. Möchte mir nicht vorstellen, wie so ein Auto nach 3 Jahren aussieht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erfuhrford 22.07.2013, 11:37
6. Kofferraum

Laut "Fahrzeugschein" verfügt das Fahrzeug über 455 Liter Kofferraumvolumen. Der normale Clio hat dagegen nur 300 Liter. Ich frage mich, wo die 155 Liter hergezaubert wurden, denn der Wagen ist gerade mal 6 cm länger. Vielleicht den doppelten Boden mit eingerechnet?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
emantsol 22.07.2013, 11:52
7. Knapp daneben

Zitat von schredder66
Das erste Posting ist wie immer:Nur Gemecker von VW-Fahrern und -Fanboys. Ekelhaft. Ironie? Wer weiss... ONTOPIC: ... Was mir aber bei allen Clio-Varianten fehlt, sind kräfigere Motoren - insbesondere Diesel.
1. Es gibt z.Zt. nicht viele Autos, die mir gefallen - unabhängig vom Hersteller, habe keinen Favoriten.

2. Du meckerst doch selbst! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkInTosh 22.07.2013, 11:54
8.

Zitat von sonntags
Ich bin dieses Auto probe gefahren: schlechte & einfachste Verarbeitung, billiges Plastik und klappriger Gesamteindruck. Möchte mir nicht vorstellen, wie so ein Auto nach 3 Jahren aussieht...
Wahrscheinlich ziemlich genau, wie Ihr "Cross-Polo".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkInTosh 22.07.2013, 11:58
9.

Lustig finde ich immer die Preisangaben - gerade bei SUVs. Will man keine hässliche graue Maus mit schwarz/grauer Plastik-Innenausstattung, sondern z.B. das Testfahrzeug mit allem Pi, Pa und Po sowie vielleicht noch dem sparsamen Dieselmotor haben, wird dieser hochgelegte Kleinwagen plötzlich gute 25.000 Euro teuer.

Es wäre schön, wenn in solchen Berichten auch immer dargelegt würde, was so ein Fahrzeug tatsächlich in der Anschaffung kostet, will man nicht einen Wagen auf "Lada"-Ausstattungsniveau bewegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4