Forum: Auto
Autogramm Skoda Octavia RS: Der Über-GTI
Skoda

Limousinen von Skoda sind bezahlbar, aber langweilig? Nicht der neue Octavia RS. Das Stufenheckmodell stammt von der gleichen Plattform wie der Golf GTI. In mancher Hinsicht ist er dem sportlichen Bruder sogar überlegen - doch ausgerechnet beim Preis gibt es eine Überraschung.

Seite 5 von 10
bolek1234 16.07.2013, 13:20
40.

wer braucht diesen Müll von VW. für den.preis kaufe ich mir doch lieber ein Opel auf bmw Basis. haha

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saywer,tom 16.07.2013, 13:24
41. Voll krass, der Soundgenerator

Kann man den Soundgenerator auch so konfigurieren, dass man das (imginäre) Quietschen der Vorderreifen auch im 2. Gang hört?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dekalb 16.07.2013, 13:38
42.

relativ peinliches auto. keine ahnung warum skoda und vw jeweils die nerven verlieren, wenn man die 200ps überschritten werden. diesem skoda fährt mancher kombi locker weg, ohne den optischen "sport"-tand an der karosse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zensorsliebling 16.07.2013, 13:59
43. Noch ein Vorderreifenverdampfer...

mit langweiliger VW Einheitsphilosophie. Wenn's nicht Frontquermotor mit Frontantrieb ist, können's Winterkorns Superingenieure nicht. Die sollten mal Fremd- und Selbstbild abgleichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egbert_sass 16.07.2013, 14:12
44. Klingt doch genial *grins*

Zitat von saywer,tom
Kann man den Soundgenerator auch so konfigurieren, dass man das (imginäre) Quietschen der Vorderreifen auch im 2. Gang hört?
Gegen zusätzlichen Aufpreis gibt es den Walter-Röööööhhhhrl-Soundbutton. Einmal kurz angetippt, und jeder Kurztripp zum Bäcker verwandelt sich akustisch in einen Ritt auf den Pikes Peak.

https://www.youtube.com/watch?v=ljHZO-bSGZM

P.S. Schönster jemals gebauter Skoda ist für mich das Felicia Cabriolet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
electricdawn 16.07.2013, 14:34
45. Ich liebe diese...

... ewigen Meckerer. Was sie nicht brauchen/wollen/verachten, darf natuerlich auch sonst keiner haben! Sonst ist er pubertaer! Und ueberhaupt ein ganz poeser Pursche!

Manchmal verzweifele ich wirklich an dieser Menschheit, aber dann denke ich mir wieder, was sich hier im Forum herumtreibt (schliesst mich ein, ich weiss) ist ja nur eine Minderheit, die wahrscheinlich morgens nicht dran durften, und deswegen hier ihre schlechte Laune loswerden muessen.

Da, hier habt ihr'n Keks.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franko_potente 16.07.2013, 15:34
46.

Zitat von statussymbol
Sorry, aber bitte schauen Sie doch bei Spritmonitor nach oder machen selbst eine Probefahrt, vielleicht zählen zu "normaler Fahrt" bei Ihnen aber auch nur absolute Vollgasfahrten... Wer das Fahrzeug rentnermäßig bewegt wird je nach Fahrprofil (also nicht ......
Das kann man so unterschreiben. 15,2 im Ewigdurchschnitt (80.000km) Audi S5 - und da war die ein oder andere Hasenjagd dabei, vorwiegend Golfs und Opel und die ganzen Downsizer ganz links ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weissblau123 16.07.2013, 16:13
47. Rs

Moin,

ich fahre seit 15 Jahren Dienstwagen. Audi A4, VW Passat und zuletzt einen Oktavia RS. Ich hatte auf den letzten 180000 KM so viel Spass, Fahrfreude und gefühlte Sicherheit was Straßenlage, Verhalten im Regen und Reserveleistung angeht wie nie zuvor.
Die Kiste geht wie doof, braucht als Diesel max. 8 Liter (Fast forward Modus) min 4,9 Liter auf Urlaubströdelfahrt.
Gut, sind keine Statusringe vorm Kühler, aber die 10000€ Mehrkosten zu einem A4 sind die auch nicht wert.
Ich werde den Nachfolger bestellen und freue mich jetzt schon :-). Wer das Auto nie gefahren hat und hier rummeckert benimmt sich wie der Papst beim Thema Sex - Spielregeln machen für ein Spiel an dem er nicht teilnehmen darf.
Diejenigen die finden das 80 PS reichen - schon recht, aber bitte erzählt mir nicht, das mir das auch reichen muss.
Mir reichts schon das die Ökotaliban versuchen werden solche Autos abzuschaffen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
irocc 16.07.2013, 16:57
48. weissblau hat mal sowas von recht

ich sehe das genauso. Wer 80 PS Gurken fahren will, soll es tun, die gibts in unzähligen Varianten. Ich selbst fahre ca. 50000 km im Jahr. Davon gefühlte 49999 km auf der Autobahn quer durch Deutschland. Da sind Bums unter der Haube, Komfort und viel Sicherheit einfach ein muss. Der RS ist vielleicht nicht der Hübscheste aber definitiv als Diesel das Mittel der Wahl, wenn man preis-leistungstechnisch orientiert ist. Und mal ganz ehrlich, der Automarkt boomt. Warum??? Ganz einfach...weil es Fans von Innovation und Technik gibt und nicht nur Greenpeacejünger und Neider.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sirraucheinviel 16.07.2013, 17:06
49.

Zitat von kojak2010
für die Kohle kauft man sich lieber einen gebrauchten Porsche, als so einen osteuropäischen Irgendwas mit Frontantrieb.
Oje ... wieder so eine Pappnase, die gebrauchte Autos mit Neuwagen vergleicht. Jaja, kaufen sie sich bitte einen gebrauchten Porsche .... *sigh*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 10