Forum: Auto
Autogramm Skoda Scala: Angriff auf den Golf
Skoda

Mit dem Kompaktwagen Scala will Skoda das Billigimage ablegen und als Technologieführer glänzen. Doch die Tschechen setzen weitgehend auf alte Technik. Eine Lösung allerdings ist wirklich pfiffig.

Seite 3 von 5
sponcon 08.04.2019, 11:02
20. Warum nicht?

Zitat von dragon75
Warum gibt es immer weniger Autos bzw. Motor- und Ausstattungsvarianten noch mit Handschaltung? Das kommt einem doch nur wie ein Trick vor, den durchschnittlichen Preis noch oben zu treiben. Und ein paar teure Reparaturen in der Zukunft vorzuprogrammieren. Mir ist freie Wahl der Schaltung wichtiger als kein Tempolimit zu haben.
Ein Automtikgetriebe ist doch besser. Warum soll man an einer veralteten Technik haften bleiben? Auch bei einem DKG können sie schalten. Sogar noch einfacher als bei einer herkömmlichen Schaltung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marty_gi 08.04.2019, 11:05
21. Worte

Lieber Herr Autor, gleich zum Start: Bling-Bling ist Ausdruck von Billig. Nicht Ausdruck von Preiswertigkeit oder gar gutem Stil. Aber ja schon der Unterschied zwischen billig, guenstig und preiswert ist den meisten Menschen heute nicht mehr bewusst. Dabei gibt es ja mit Absicht drei Worte, die alle letztlich auch wirklich was anderes aussagen - das sollte man in der Journalistenbranche eigentlich wissen.

Was den Wagen selbst anbelangt: Fuer mich persoenlich gibt es immer mehr Nicht-Kauf-Gruende. Automatisierte Getriebe jedweder Auspraegung, digitale Anzeigen, Gesten- und Sprachsteuerung sowie die "Privacy"-Verglasung ab B-Saeule (meiner Ansicht nach das schlimmste bling-bling-Kardashian-Manta-Spoiler-Detail der Neuzeit) - all diese Dinge kommen mir nicht in die Garage. Und so treibt es mich immer mehr dazu, zukuenftige Klassiker schon heute gut zu pflegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noalk 08.04.2019, 11:08
22. bling-bling statt billig

Gerade Chrom und LEDs sind für mich prototypig billig. Für was unterschäumtes Plastik statt Hartplastik gut sein soll, hat sich mir auch noch nie erschlossen. Ein weiteres Fahrzeug, das für mich nicht in Frage kommt. Aber wem's gefällt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
londonpaule 08.04.2019, 11:14
23. Wahnsinn...!

ein Trichter fuer den Wischwassereinfuellstutzen als "pfiffigste Loesung", unglaublich! Im 21. Jh so eine high-tech Loesung - das Auto braucht jeder, die Leute werden sich die Kleider vom Leib reissen um an das Auto zu kommen.
Wer damit schonmal ein ernthaftes Problem hatte....wenn man das 2-3 mal im Jahr nachfuellt.
Unglaublich - wieviel hunderttausend hat VW/Skoda fuer diese Werbung dem Spieglein gezahlt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
upalatus 08.04.2019, 11:26
24.

Was bleibt mir nach diesem Artikel/Film vom Fahrzeug in Erinnerung:
Dies sogar in der vorgestellten Ausführung augenermüdende Auto kostet also >25k. Wenigstens beim voll wichtigen Leuchtendesign hätt man doch ein Gimmick einbauen können, aber die hat bereits Schwester Audi fast alle durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jpphdec 08.04.2019, 11:33
25. Begründung?

Zitat von sponcon
Ein Automtikgetriebe ist doch besser. Warum soll man an einer veralteten Technik haften bleiben? Auch bei einem DKG können sie schalten. Sogar noch einfacher als bei einer herkömmlichen Schaltung.
Was soll daran "besser" sein, wenn mir als Fahrer die Kontrolle über den Antriebsstrang entzogen wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
C‘est moi 08.04.2019, 11:39
26. Always On, always überwacht

„..der Touchscreen steht frei und ist immer online.“

Damit ist auch dieses Auto für mich nicht kaufbar.

Der ausufernde Zwang, mit Autos online sein zu müssen sowie die fehlende Kritik demgegenüber auch seitens der Presse ist erschreckend.

Man hat heute nur noch die Option, die Nutzung eines Online-Features gegen Geld mitzubestellen oder nicht.

Das Auto selbst hingegen mutiert zunehmend zu einer rollenden Datenschleuder, einem Überwacher auf 4 Rädern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manicmecanic 08.04.2019, 11:43
27. sauteuer

Fällt mir nur zu dem aufgeblasenen Polo/A1 Derivat ein.Ein Kleinwagen für min. 25000 Euros?Aber so wie VAG mit den deutschen Kunden umgeht würde ich sowieso kein Auto von denen mehr kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
etlamu 08.04.2019, 11:59
28.

Zitat von C‘est moi
„..der Touchscreen steht frei und ist immer online.“ Damit ist auch dieses Auto für mich nicht kaufbar. Der ausufernde Zwang, mit Autos online sein zu müssen sowie die fehlende Kritik demgegenüber auch seitens der Presse ist erschreckend. Man hat heute nur noch die Option, die Nutzung eines Online-Features gegen Geld mitzubestellen oder nicht. Das Auto selbst hingegen mutiert zunehmend zu einer rollenden Datenschleuder, einem Überwacher auf 4 Rädern.
Richtig, ich habe mir eine Baujahrgrenze von 2009 gesetzt. Bis dahin konnte man das Auto noch mit einem normalen Schlüssel ohne Funk starten. Auch gab es damals noch vernünftige Benziner ohne Direkteinspritzung mit genügend Hubraum.

Ein Touchscreen sollte verboten werden, da dieser den Fahrer ablenkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Onkel Drops 08.04.2019, 12:27
29. total daneben Herr Grünweg

erstmal die Pseudo- Golf Klasse ( die mal für einen Kompaktwagen mit Steilheck stand und nicht für 3/4 Kombi). und der joke " immer online" hmmm langes Lankabel? oder weil: tested nicht in Germany /Klimawandel in Buxtehude (Palmen!). naja in Germany wäre die richtige Beschreibung dann Effline .so schlecht sind Skodas ja nun nicht das man viel Unsinn dazu drumherum auf bläst. Golf eins dazu vergleichen (Gewicht alleine!!!) und Außenmaße ,dann Ist man schon beim alten Passat. und den Test mal in Funklochdeutschland bezüglich "immer online" gegen prüfen. das saubersten dürfte dann wohl Gas sein ,aber das ist und bleibt bei VW (und deren Nebennamen )stets das Stiefkind das nur ab und zu aus dem Keller darf. ja man könnte, will man aber garnicht... klotzen nicht kleckern( trichterförmiger Einfüllstutzen!?)ist sinnreich aber bringt nur a bisserl Wasser tropffrei irgendwo hin. senkt den CW Wert, verbessert den 4g Empfang, verbraucht dadurch wieviel weniger Treibstoff oder vergrößert den Tankinhalt? und wie nützlich blingbling ist habe ich bis heute nicht erkannt... Werbung halt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 5