Forum: Auto
Autogramm Smart Brabus Cabrio: Brüllerchen!
Daimler

Normalerweise baut Brabus brutal bullige E-, und S-Klassen. Und dann noch das genaue Gegenteil: Nämlich die getunte Variante des Autoknirpses Smart. Nie war der Kleine so stark wie in der aktuellen Brabus-Version.

Seite 1 von 5
taste-of-ink 18.08.2016, 12:33
1.

Also für die angegebenen 23 EUR würde ich den zur Not auch noch fahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 18.08.2016, 12:35
2. Brabus zeigt wie man...

... aus einem vernünftigen Auto ein albernes frickelt.

Einen Brabus ForTwo hats nach halbwegs vernünftigen Massstäben wirklich nicht gebraucht, aber da es genug Dödel zu geben scheint, die für sowas bezahlen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tschoe 18.08.2016, 12:47
3. Und?

Ein Autotest und kein Wort darüber, wie sich das Auto(chen) jetzt fährt. Motor getunt, Fahrwerk getunt und es wird über den Innenraum fabuliert. Lifestyle statt Kerndaten....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DieFreiheitdesbürgers 18.08.2016, 12:55
4. Eurer Datenblatt ist schon originell

23 Euro als Preis und umgelegt weniger Kofferraum als normal.... das nehme ich für den Preis hin, da nehme ich gleich zwei.

- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
Redaktion Forum

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.PAF 18.08.2016, 12:59
5.

Brabus zeigt, wie man aus einem albernen Auto ein noch Alberneres frickelt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jj2005 18.08.2016, 13:27
6. 165 km/h

"Und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h kann man sich auch auf der Autobahn mal auf die linke Spur wagen."

Und ist in fast allen Ländern der Welt ein Fall für die Polizei. Was soll's, Deutschland halt ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Falsche Küste 18.08.2016, 13:37
7. Ed

Ich warte lieber auf den ED (Electric Drive); der hat mehr Pepp in allen Lebens-/Strassenlagen. Im Dezember kommt er hier in die USA.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Yessir 18.08.2016, 13:41
8. Neuer Renault-Smart: Ein Rückschritt

Ich war kürzlich gezwungen, per Car2go einen neuen Smart zu fahren. Was für ein Rückschritt gegenüber dem stylish-sportlichen Vorgänger. Ergonomie für kleingewachsene Südfranzosen, Haptik und Materialien nur noch billig, das Fahrverhalten erinnert an einen Badeschwamm, eine kurze BAB-Strecke geriet zur Mutprobe...
Mit anderen Worten, um den neuen Smart auf alte Qualitäten zu hieven, muß ich einen Brabus zum Preis eines Golf kaufen? Tres bizarre, liebe Renault Leute- dann lieber einen (schickeren, besseren, billigeren!) Clio. Oder doch so... ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
was-zum-teufel... 18.08.2016, 13:43
9. Klingonischer Krankenfahrstuhl.

War hässlich und teuer. Ist nun hässlich und noch teurer. Smart war und ist ein Irrweg. Lifestylemüll für zu viel Geld. Lieber einen Fiat 500 Abarth. Der macht wenigstens Spaß und man bekommt keine Platzangst ;-) !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5