Forum: Auto
Autogramm SUV Rolls-Royce Cullinan: Das ist die Krönung
Rolls-Royce

Als letzter Luxushersteller bringt nun auch Rolls-Royce ein SUV auf den Markt. Mit mehr als 315.000 Euro ist es das teuerste seiner Art. Woher der Name Cullinan kommt? Die Queen weiß es.

Seite 6 von 6
Neandiausdemtal 10.10.2018, 05:00
50. Anderer Ansatz

Einfach 100 % Luxussteuer auf jeden PKW über 100.000 EUR Straßenpreis ( also real und nicht Liste ) und die Herrschaften können von mir aus fahren, was sie wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 10.10.2018, 09:10
51. Ach was

Zitat von Meerkönig
Hallo Cindy, wenn ich das Fahrzeug bestellen würde, brauchte ich die Mehrwertsteuer nicht zu bezahlen. Weil es ein Dienstfahrzeug wäre und auch noch in der Werbung Anwendung finden könnte. Aber da dieses Fahrzeug einen Grad von "0" an technischer Innovation aufweist, würde unser Firmenverwaltung dieses Fahrzeug nicht akzeptieren und unser Kundschaft,fast die gesamte europäische .....
"[...]Diese knapp zehn Prozent der Top-Verdiener in Deutschland sind mit 48,2 Prozent fast für die Hälfte des gesamten Einkommensteueraufkommens verantwortlich, die 30 Prozent Spitzenverdiener demnach sogar für 79 Prozent. 2,7 Millionen Erwerbstätige zahlen dagegen laut der Studie aufgrund zu geringen Verdiensts überhaupt keine Steuern.[...]"
Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/einkommensteuer-jeder-elfte-zahlt-den-spitzensteuersatz-a-1143624.html

Und was ist so innovativ an einem Porsche GT3, den sich Ihre Firma ja leistet?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 10.10.2018, 09:32
52. Noch eine Alternative zu diesem bajuwarischen RR

https://ukdefencejournal.org.uk/british-army-selects-boxer-armoured-vehicles/
Die Sonderlackierung ist schon ein Hingucker und die Fähigkeiten bezüglich Transportkapazität, Geländegängikeit und Schutz übertreffen den RR bei weitem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 10.10.2018, 12:04
53. Evtl..

Zitat von cindy2009
Und was ist so innovativ an einem Porsche GT3, den sich Ihre Firma ja leistet?
Heckmotor aus dem KDF-Wagen? Haben die nicht im RSR den Motor um 180 Deg gedreht?
Erfolgreiche Kompensation der Nachteile der Heckmotoranordnung? Ja, heute kann jeder mit einem 911 schnell fahren.
Riesige Frittentheke am Heck anstatt Diffusor? Wieder die Ur-Ahnen mit dem Heckmotor.
Zündschloß links?
Textil-Schlaufen als Türöffner?
Hochdrehzahl Sauger? Wer dreht mehr, ziemlich sinnfrei.
Gewichtseinsparung durch weglassen? Wiegt über eine Tonne.

Ach, das war doch das Chef-Auto

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Meerkönig 10.10.2018, 17:03
54.

Zitat von cindy2009
Und was ist so innovativ an einem Porsche GT3, den sich Ihre Firma ja leistet?
Der Gt3 ist als Kompensation in den Fuhrpark gekommen.Mit Sicherheit nicht wegen dem nicht Vorhandensein von Innovation . Und das ist das Traurige. Kein Deutsches oder europäisches Auto hätte die Chance in unseren Fuhrpark zu kommen, wenn es ausschließlich auf Innovation ankäme. Es gibt keine Innovation bei diesen Fahrzeugen!. Lesen sie den Vergleichstest des ADAC : Volvo Plug in Hybrid, Mercedes Plug in Hybrid, Audi plug in Hybrid gegen Prius plug in Vollhybrid.
Alle Fahrzeuge bekamen "0" Bewertungssterne, mit Ausnahme des Prius plug in Vollhybrid, der erhielt 5 Sterne von 5 möglichen für alle Disziplinen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 10.10.2018, 17:39
55. @meerkönig

Warum soll ich etwas lesen, was Sie selbst doch gar nicht als taugliche Quelle ansehen? Und Ihre Ausrede, dass im Fuhrpark ein Fahrzeug sei, wegen irgendwelcher Kompensation passt auch nicht zu ihren Aussagen, dass "Aber da dieses Fahrzeug einen Grad von "0" an technischer Innovation aufweist, würde unser Firmenverwaltung dieses Fahrzeug nicht akzeptieren" , bzw. Ihre Firma einen Fuhrpark unterhält, um beim jeweiligen Kunden die Verbundenheit darzustellen. Und wie immer gehen Sie nur auf eine Aussage ein, wo Sie meinen, etwas erklären zu können. Das mit dem Einkommen haben Sie schlicht ignoriert. Die übliche Masche von Ihnen. Dass dann noch ein Toyota auftaucht, war klar. Um es klar zu sagen : Weder könnte sich Ihre Firma einen Rolls leisten, noch hat Ihre (in der Sie angestellt sind) Firma irgendwas mit RR zu tun. Ich denke, Sie arbeiten eigentlich nur für Toyota und versuchen hier nur Werbung zu machen. Oder in Wirklichkeit arbeiten Sie bei obi und verkaufen Schubkarren....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6