Forum: Auto
Autogramm Suzuki SX4 S-Cross: Härte zeigen
Suzuki

Suzuki ist der Miterfinder der Alltags-Geländewagens - und mitverantwortlich für die SUV-Welle. Beim überarbeiteten Modell SX4 S-Cross allerdings schwingt das Pendel zurück. Der Ex-Softie wird rustikaler.

Seite 1 von 14
Leibdschor 22.09.2016, 10:31
1. SUV Einheitsbrei

sicher gutes durchschnittliches Auto, allerdings sieht es aus wie alle anderen auch und damit langweilig. Den würde man nicht zuordnen können, wenn das Logo nicht dran wäre. Trifft aber auf alle anderen wie BMW, Audi, VW auch zu. Die einzigen, die sich noch absetzen sind Land Rover. Ansonsten: Gäääähhhhnnnn...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasPetersbach 22.09.2016, 10:58
2.

Die Richtung ist richtig - noch 3 Schritte mehr zurück - und das Auto ist wieder ein Auto.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kloppskalli 22.09.2016, 11:17
3. sieht gut aus

sieht gut aus ! die Augen, eeh Scheinwerfer, sind mir auf Anhieb sympathisch, auch der Innenraum geht in Ordnung. Mit 140 PS und Beschleunigung von 10 sek 0-100 wuerd ich den Wagen nicht nur als ausreichend sondern schon fast uebermotorisiert bezeichnen. Das waren frueher mal "Sportwagenwerte" ;-) Leider she ich nicht ganz wieso ich mir fuer so ein allerwelts Auto 25 tausend Euro aus den Rippen leihern soll. Nach einem Jahr sind davon vermutlich noch 15ooo euro Restwert uebrig. Eine Langversion fuer Leute die nicht in der Stadt wohnen waere auch schoen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hgri 22.09.2016, 16:05
4. Was an diesem Auto ist markentypisch?

Technisch mag es da so einiges geben. Optisch ist aber nur das Bapperl. Mehr nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 22.09.2016, 16:34
5. darum soll man den kaufen?

Ich finde gerade keinen Grund. Ein gleich starker und gleich großer Opel Mokka X Edition mit 4 Zylinder 1.4 Turbo und 140 PS sowie Allrad kostet auch nur knapp 25 000 Euro.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 22.09.2016, 17:11
6. @derblicker

"---Ich finde gerade keinen Grund. Ein gleich starker und gleich großer Opel Mokka X Edition mit 4 Zylinder 1.4 Turbo und 140 PS sowie Allrad kostet auch nur knapp 25 000 Euro.---"
Und warum sollte man jetzt wegen der paar Euro Unterschied den Opel nehmen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dette 22.09.2016, 17:30
7. Ein ehrliches Auto

Nicht mehr, nicht weniger. Mit japanischer Qualität - halten ewig.
Allerdings, die Verbrauchsangabe im Artikel ist Firlefanz. 5,6l nach ECE? Hallooo!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shlomo Spitzberg 22.09.2016, 18:10
8.

Zitat von Dette
Nicht mehr, nicht weniger. Mit japanischer Qualität - halten ewig. Allerdings, die Verbrauchsangabe im Artikel ist Firlefanz. 5,6l nach ECE? Hallooo!
Naja ewig halten die Japaner auch nicht und bei Ersatzteilen für alte Autos schlagen die Japaner richtig zu.
Für japanische Modelle gibt es fast keinen Ersatz-, nur Originalteile. Ganz schlimm war bei meinem ersten Toyota der Sensor für den Kat. Mal eben 350 Euro. OK, hab einfach die Leuchte im Armaturenbrett ausgebaut, aber das ist ja eigentlich kein Weg. Kurbel vom Schiebedach abgebrochen. Ersatzteil gibt es nicht, da muss die gesamte Schiebedacheinheit getauscht werden, hätte 600 Euro gekostet. Hab ich dann drauf verzichtet.
Ersatzteile bei Japanern sind generell teuer, besonders wenn etwas im Ausland bestellt werden muss und der Zoll noch zuschlägt.
Jetzt fahre ich seit ca. 15 Jahren nur noch deutsche Autos.
Die sind mindestens genauso gut wie die Japaner aber die Ersatzteile kosten lange nicht so viel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 22.09.2016, 18:23
9. Shlomo Spitzberg*heute, 18:

Garantie? Wie sieht es denn da bei den Herstellern aus?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14