Forum: Auto
Autogramm VW Sharan: Update installiert, sie können den Van jetzt fahren
Volkswagen

Vans sind Gebrauchsgegenstände, die bei Familien trotz des SUV-Wahns nach wie vor hoch im Kurs stehen. Deshalb hat VW jetzt den Sharan aufgefrischt - vor allem elektronisch.

Seite 1 von 29
wo_st 21.07.2015, 06:10
1. Diesel?

In Stuttgart werden die Stinker-Diesel bald an der Stadtgrenze stehen bleiben, dank schlechten Bauen in manchen Zonen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abocado 21.07.2015, 07:37
2. Ideal für die Familie...

... mit 5 Kindern. Bei einem Grundpreis von über 30.000 € geradzu ein Schnäppchen. Tztztz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FritzR. 21.07.2015, 07:38
3. Eos: Als Seat wär er cool

In dem Artikel wurde erwähnt, Das VW darüber nachdenkt, den Eos einzustellen. Angesichts der niedrigen Verkaufszahlen wäre das nachvollziehbar. Es gibt aber noch eine Alternative: einfach ein paar Kanten in die Karosserie zeichnen und das Seat-Logo drauf. Dann passt auch das Image: Ein mediterranes Spaß-Auto mit spanischen Feuer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zorro der rächer 21.07.2015, 08:06
4. Hauptasache

der Preis stimmt. Bei 40 EUR gibts nix zu meckern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fahrgast07 21.07.2015, 08:06
5. PS-Wahn

So, 115 PS sind also "freudlos", und erst bei 226 Km/h macht man eine "gute Figur". Muss man den PS-Wahn wirklich immer noch weiter hochjubeln? Die Umwelt ist uns wurscht, nach uns die Sintflut?

Was erwartet man von Journalisten, die sich Luxusreisen von der Autoindustrie schenken lassen. Und jetzt zurück zur Werbung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SteffenLiss 21.07.2015, 08:20
6. Am Familienbudget vorbei entwickelt

Ein Auto was bei 32.000€ erst den Preiseinstieg hat ist selbstverständlich für die meisten Familien schlichtweg zu teuer. Der Sharan ist ein Raummonster, keine Frage, aber bei der Basis bleibt es selten und dann pendelt sich der Sharan überlicherweise über der 40.000€-Marke ein. Ich hatte den Vorgänger und fand ihn klasse, aber der neue ist einfach zu teuer. Das Dieselthema wirbelt die EU ja gerade durcheinander. Aber so ein Fahrzeug mit Benzinmotor zu betreiben ist Wahnsinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hans_Nase 21.07.2015, 08:23
7. Augen auf bei der Berufswahl

Sehr geehrter Hr. Grünweg. Ich zitiere:
"Überzeugend klingt das jedoch nicht". "...kommt das eigentlich einem Todesurteil gleich."
"Wetten sollte man darauf besser nicht."
Es ist ja eigentlich ein Zeichen von gutem Journalismus, wenn man sich kritisch mit den Aussagen auseinandersetzt und diese einordnet. Jedoch sollte man von einem Auto-journalisten erwarten, dass er in das Bild den baugleichen Seat Alhambra einbezieht - womit die Zulassungszahlen in Summe steigen, und das Modell aufgrund der Bedienung aus dem Konzern-Baukasten ganz schnell seine Berechtigung hat. Dann erscheint es auch schnell ganz logisch, dass VW sich bei der aktualisierung auf die wenigen Dinge konzentriert, die sie selbst beisteuern (wie Motor oder infotainment).
Daher der Tipp: Wenn schon Journalismus, dann bitte etwas fundierter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benito22 21.07.2015, 08:27
8. Preis 40 €? (laut

Lieber Herr Grünweg, dafür nehme ich sofort 100 Stück! Bitte liefern an... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xpert666 21.07.2015, 08:32
9. fehlt der 240 PS Diesel

aus dem Passat. Wenn der kommt, ist das Ding gekauft! Mit zwei Einzelsitzen hinten. So stell ich mir er in Familienkutsche vor!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 29