Forum: Auto
Automatische Startsysteme: "Damit kann man sich nicht umbringen"
BMW

Zehn Autokonzerne müssen sich vor einem US-Gericht verantworten. Der Vorwurf: Bei automatischen Startsystemen fehle ein Abschaltmechanismus, es bestehe Vergiftungsgefahr. Eine deutsche Verkehrsexpertin staunt über die Klage.

Seite 1 von 15
Hanz Gruber 27.08.2015, 16:52
1.

Der gute alte Schlüssel springt natürlich, wie jeder weiß, von selbst aus dem Zündschloss wenn man das Auto verlässt.
Von einem Defekt könnte man ja nur reden wenn es eine solche Abschaltfunktion mit vorheriger Technologie gegeben hätte und diese nun fehlen würde. Anstatt Defekt, ist das wohl eher ein fehlendes Feature.

Beitrag melden
Einweckglas 27.08.2015, 16:53
2. Tolle Show!

Bin mal auf das Ergebnis gespannt. Bei dem Thema fallen mir dann auch zukünftige Schiedsgerichte in den USA ein! ;-)

Beitrag melden
spon-facebook-10000015195 27.08.2015, 16:54
3. Oh ja...

Dann gibt es bald wie bei der Eisenbahn Totmannschalter. Wenn der nicht alle 5 Min. gedrückt wird, geht das Auto aus.
Das erscheint mir doch eher so, als ob geldgeile Anwälte einen Millionenprozess durchprügeln wollen.

Beitrag melden
iffelsine 27.08.2015, 17:08
4. Dann muss der Fahrer auch daran erinnert werden,

den Wagen zu starten, den Blinker zu setzen, sich anzuschnallen (piepen reicht nicht...), Gas zu geben, zu bremsen und und und und (so weiter ;o)

Beitrag melden
annyone 27.08.2015, 17:10
5.

Man vergisst, dass das Auto noch läuft und stirbt dann? Wirklich?

Beitrag melden
TheBear 27.08.2015, 17:13
6. Immer wieder schön

Immer wieder schön zu lesen, dass auf eine Dummheit mit einer noch grösseren Dummheit geantwortet wird.
Anstatt immer mehr Verantwortlichkeit von den menschen auf Geräte zu verlagern, ollte man im rechten Augenblick aufhören, wie in diesem Fall:
- die Dummheit war den physischen Schlüssel abzuschaffen (mit teilweise sehr unerfreulichen Effekten)
- anstatt ihn nun wieder einzuführen, soll alles noch automatischer = pannenanfälliger werden.

Beitrag melden
hansfrans79 27.08.2015, 17:16
7.

Zitat von annyone
Man vergisst, dass das Auto noch läuft und stirbt dann? Wirklich?
nein, eben nicht.

Beitrag melden
hemschbäscher 27.08.2015, 17:17
8. Und wie läuft Klima oder Heizung weiter ...

... wenn der werte Amerikaner seinen Wagen vor dem Diner abstellt?
Heute läuft der weiter, damit es im Auto schön kalt/warm bleibt, wenn man zurückkommt.
Mit so einer Abschaltautimatik? Oh Gott. Die armen Amis.

Beitrag melden
hansfrans79 27.08.2015, 17:17
9.

Zitat von iffelsine
den Wagen zu starten, den Blinker zu setzen, sich anzuschnallen (piepen reicht nicht...), Gas zu geben, zu bremsen und und und und (so weiter ;o)
Wie kommen Sie zu dem Schluss?
Dass die Klage unsinnig ist, scheint klar, aber Ihrem Post fehlt jede Logik.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!