Forum: Auto
Bentley Continental GT: Durchgedreht
Bentley

Bentley hat seinen Bestseller weiterentwickelt: Im neuen Continental ist der 6-Liter-Zwölfzylinder noch leistungsstärker. Das protzigste Detail des Wagens wird aber von zwei kleinen Elektromotoren angetrieben.

Seite 4 von 11
pollasto 05.09.2017, 10:53
30. Lieber hermanngaul,

wenn sie dafür ein Jahresgehalt raushauen müssen, können sie sich diesen Wagen eigentlich nicht leisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
familienvater_2_kids 05.09.2017, 10:53
31. "W12 als erster Serienmotor [...] mit zwei Steuergeräten"

Bitte mehr Recherche, der BMW M70 von 1987 hatte zwei Bosch Motronic Geräte.
Wikipedia: "Im Prinzip besteht der M70 aus zwei Sechszylindermotoren, [...] Die Redundanz geht so weit, dass sogar eine Bank des Motors unabhängig von der anderen in den Notlauf gehen kann."
Da ist man bei Bentley wohl nicht so sattelfest in der Historie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HaioForler 05.09.2017, 10:56
32.

Sehr schön, wikrlich. wirklich gelungen. Klassen besser als die erste Version. Das Navi-Display jedoch hätte ich oval gestaltet (geht, technisch, auch ohne Einbußen)! Oder anders, aber nicht viereckig. Geschmacksache, Petitessen.

Ich denke, ich kaufe mir erst mal nur einen Bentley, damit der andere nicht unnütz rumsteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warum_nicht? 05.09.2017, 11:02
33.

Die "Toblerone" erinnert mich an James Bonds Aston Martin DB5, dort aber sinnvoller eingesetzt ;-)

Kann Bentley das Auto auch mit dem Bentley-V8 und klassischen Instrumenten anbieten? Dann werde ich über massives Sparen nachdenken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rsl1411 05.09.2017, 11:07
34.

Zitat von familienvater_2_kids
Bitte mehr Recherche, der BMW M70 von 1987 hatte zwei Bosch Motronic Geräte.
Demnach bräuchte der W12 ja eigentlich drei Steuergeräte, sind ja nunmal drei Golf-Motoren. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dolfi 05.09.2017, 11:08
35. Tolles Auto...

aber warum bekommt denn diese Maschine überhaupt eine Plattform hier auf SPON? Vielleicht mit der Bemerkung "träumen kann man ja noch als einfacher Sparkassen-Angestellter". Aber eigentlich total überflüssige Test-Reportagen. Wie wäre es denn, die verschiedenen Motoren im Golf einmal separat zu testen? Und nicht immer nur als Top-Motorisierung, das die Autohersteller so gerne verkaufen? Oder testet doch einmal Motorräder! Bitte, liebes SPON, mehr Down-To-Earth!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kosmopolit08 05.09.2017, 11:11
36. SPON Werbung

20 Sekunden nervige Werbung ertragen um ein 5 Sekunden Video des Displays zu sehen - und ihr zeigt noch nicht mal alle drei Ansichten des Display. Ganz ehrlich ihr seid nicht ganz dicht SPON.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lobivia 05.09.2017, 11:15
37. Dinosaurier?

Zitat von tfelis
Es ist wie die Faszination der Kinder für Dino´s. Ich bin überrascht wie wenig Vernunft in den Kommentaren zu lesen war. Schauen wir doch mal aus der Zukunft auf dieses Auto. Wie müssen wir von dort aussehen, Mobilität so möglich zu machen. Lassen wir uns die Werte auf der Zunge zergehen 635 PS, 2 Tonnen 12 Zylinder für den Transport von meistens 80 kg. Was für eine technische Meisterleistung!!! Wo bleibt die Faszination von Massen tauglichen, hocheffizienten, elektrischen Transport. Mit diesem Auto können wir keine Zukunft gewinnen und blamieren uns vor unseren Kindern. Fasziniert bin ich auch von dieser Technik, aber dass war ich auch von den Dino´s. Mein Trost ist. Auf Vernunft hoffen und dass eine solche Anhäufung von Technik bald sinnvoller eingesetzt wird und das diese Technikmonster baldebenso aussterben.
Zur Rückständigkeit ihrer Rechtschreibung möchte ich mich hier nicht äußern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aktivist1000 05.09.2017, 11:24
38. Co 2

Also wenn ich richtig gegoogelt habe, dann hat dieses Öko-Auto die bescheidene CO2 Emission von 338g/km. Die Europäischen Umweltagentur hat 132,2 Gramm je Kilometer als Durchschnitt ermittelt. Ob sich dieser dank Monster Bentley nun verändert ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rsl1411 05.09.2017, 11:25
39.

Zitat von dolfi
aber warum bekommt denn diese Maschine überhaupt eine Plattform hier auf SPON? Vielleicht mit der Bemerkung "träumen kann man ja noch als einfacher Sparkassen-Angestellter". Aber eigentlich total überflüssige Test-Reportagen. Wie wäre es denn, die verschiedenen Motoren im Golf einmal separat zu testen? Und nicht immer nur als Top-Motorisierung, das die Autohersteller so gerne verkaufen? Oder testet doch einmal Motorräder! Bitte, liebes SPON, mehr Down-To-Earth!
Nun, hätten Sie einen Beitrag über verschiedene Golf-Motoren gelesen? Also ich nicht, mir schlafen schon beim Gedanken daran die Füße ein.
Der Bentley hingegen scheint ja einige zu interessieren.
Tipp: Lesen Sie die ADAC-Zeitschrift, die testen am laufenden Band langweilige Alltagsautos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 11