Forum: Auto
Bilder zeigen riesige Reifendeponie: Das schwarze Meer
action press / Exclusivepix

In Kuwait werden Altreifen auf gigantischen Deponien entsorgt. Auf einigen von ihnen lagern Millionen der Pneus - die Ausmaße der Halden sind mittlerweile so groß, dass sie vom Weltall aus zu erkennen sind.

Seite 6 von 6
schmiedt 15.06.2013, 01:30
50. Reifen aus Öl?

Merkwürdig, meine sind aus Gummi. Gummi wird doch durch Vulkanisierung (Schwefel + Druck + Hitze) aus Kautschuk (Latex) gemacht. Das wird auch nicht wieder (sic!) zu Öl, wenn man es noch so lange verbuddelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wakaba 16.06.2013, 23:04
51.

Zitat von lynx2
... nichts mehr. Das war vor 30-40 Jahren so. Heute kaufen sich viele billigste Chinesen-Schlappen, die preiswerter sind als runderneuerte es wäre.
Ja das waren noch Zeiten als die Konsumenten auf Pirelli Premium 3x zahlten und die Rallyfahrer, dies wissen, mit runderneuerten Colway, unterwegs waren.

Chinareifen sind ganz ok für 99.5 Prozent der Welt aber halt nicht unbedingt für den Testirrglauben des Vmax Deutschen.

Hab vor kurzem mal so ein Marken-Standardreifchen, Erstausrüstung von einem Golf, angeschaut. Unglaublich wenig Material und Profil. Da wurde Haltbarkeit komplett rausengineert. Und kommt wahrscheinlich auch aus einer Chinafabrik.

Reifen sind Sondermüll. Occ.Reifen werden ineinandergedrückt und containerweise in die kaufkraftschwachen Länder verschifft. Da werden Sie noch fertiggefahren und dann entsorgt, schlimmenstfalls ins Wasser. Dort treten dann die Hilfsstoffe aus und killen das Oekosystem.

Insofern ist das Wüstendepot eher ein umweltpositives Zwischenlager.

Bedenklich ist auch die Entwicklung weg vom "Gummireifen" zum Vollsynthetischen. Das wird lokale Plantagen - die oekologisch und oekonomisch als positiv zu werten sind auslöschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DeutscherimAusland 16.06.2013, 16:13
52. Kurze Zwischenfrage,..

zuerst,...wie immer habe ich nicht alle Eintraege zu diesem Artikel gelesen. Aber!,.. wurde mal diese "German Trade & Invest etwas naeher betrachtet? Mir erschliesst sich in keiner Weise der Zusammenhang zwischen dem offensichtlichen Umweltvergehen und der Firma die an "Mutti's" langem Arm haengt!? Normal waere ja, das GreenPeace oder andere UmweltOrg's darauf hinweisen > nein, gerade diese bundesdeutsche OHG weist darauf hin. Meiner Meinung nach, irgendwie nicht genug ausrecherchiert, nur angeprangert! Sollte vertieft werden, betrifft, irgendwann uns alle oder "auch nur die Enkel",..... !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6