Forum: Auto
BMW Isetta, Baujahr 1959: Klein, aber oho

Der Winzling mit der Kühlschranktür sah zwar aus wie ein Bonbon auf Rädern, fuhr aber zuverlässig und bot mehr Platz als man denkt. Leider kippte SPIEGEL-ONLINE-Leser Hilmar Zeissig in seinem Studentenauto Isetta ab und zu von der Fahrbahn.

Hajojunge 26.07.2009, 15:36
1. Die Isetta hatte sehr wohl eine Heizung !!!

Auf der Fahrerseite gab es eine Entfrosterdüse für die Windschutzscheibe, die mit Motorkühlluft versorgt wurde. Über einen Klappenhebel konnte man die Warmluft auch in den Fußraum umlenken.
Natürlich war die Heizung recht kümmerlich, aber den Winter 1966/67 habe ich mit meiner Isi ganz gut gemeistert, auch dank "serienmäßigem Sperrdifferential", nämlich gar keinem. Auf Straßen mit Spurrillen fuhr das Ding immer diagonal.
Die Isetta war meine allererste Autoliebe, mein erster (und bislang letzter) BMW - unvergessen.

Beitrag melden
johannesdoe 26.07.2009, 16:00
2. beziehungen

lt meinem vater (körpergröße 1,90 m) war in der Isetta sogar genug platz für.."zwischenmenschliches"..und dann war die minimale heizung gar kein problem mehr ;-)

Beitrag melden
tempus fugit 26.07.2009, 16:10
3. Reloaded

Zitat von Hajojunge
: : Die Isetta war meine allererste Autoliebe, mein erster (und bislang letzter) BMW - unvergessen.

Sowas heute - ggfls. mit E-Antrieb - wäre doch das
Autochen für den Stadtverkehr. Zu Parken wo auch
der Platz für ein grosses Motorad nötig ist.

Unübertroffen klein aussen, richtig gross innen und
als 'fast Dreirad' eher in der Kategorie 'Dreirad' mit
Motoradführerschein als als 'Auto' festzumachen.

Beitrag melden
johannesdoe 26.07.2009, 20:04
4. tempus...

..welches "schweinderl" hätten sie denn gerne?

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Elektroautos

Beitrag melden
tempus fugit 26.07.2009, 20:27
5. Schweinderl, das nicht grunzt und nicht stinkt...

Zitat von johannesdoe
..welches "schweinderl" hätten sie denn gerne?

Danke - ich wart' ja förmlich drauf, bis da mal was kommt - und bezahlbar - keinen Tesla...

Ja eben - die Isetta, elektrisch mit der klassischen Vordertür, dann kann man parken wie man Platz findet...

Auch die C1 - elektrisch - wär' sowas interessantes - nur
halt schade, dass so ein Platzhirsch wie BMW nur einen
Mini schafft mit Batterien auf dere Sitzbank und im Kofferraum.
Dagegen ist sogar der Hotzenblitz Längen voraus. Schade um ihn.

Beitrag melden
johannesdoe 27.07.2009, 01:25
6. parken

ja nur war das problem mit der isetta beim parken das vorne und hinten einparken. ich habe stories gehört, da haben zwei oder drei man die kleine aus der parklücke gehoben, weil sie so eingeparkt waren, das kein einsteigen mehr möglich war ;-)

aber für die stadt wäre das wirklich eine alternative. komisch, das autobauer sowas gerne vergessen. aber dem deutschen sein liebsten kind ist immernoch das auto, da futtert man lieberbillige tütensuppe, anstatt ein billges auto im hof stehen zu haben.

Beitrag melden
tempus fugit 27.07.2009, 09:12
7. Teure Isetta

Zitat von johannesdoe
ja nur war das problem mit der isetta beim parken das vorne und hinten einparken. ich habe stories gehört, da haben zwei oder drei man die kleine aus der parklücke gehoben, weil sie so eingeparkt waren, das kein einsteigen mehr möglich war ;-) aber für die stadt wäre das wirklich eine alternative. komisch, das autobauer sowas gerne vergessen. aber dem deutschen sein liebsten kind ist immernoch das auto, da futtert man lieberbillige tütensuppe, anstatt ein billges auto im hof stehen zu haben.


Eigentlich ist die Isetta dann ein 'stinkteures' Gefährt, wenn man den - positiven - Aufmerksamkeitswert betrachtet.

Fährt eine Isetta vor einem Pheaton - wer eregt wohl mehr
Interesse??? (;>)>


PS:
Und wenn FIAT mit der 'Neuauflage' des Cinquecento (500) einen Riesenerfolg hat, warum nicht auch mit einer Isetta, die dabei noch um einiges knuddeliger ist, falls
man nicdht gleich wieder das Automotorrad aufbläst -
wie z.B. der 500...

Beitrag melden
am1974 27.07.2009, 10:02
8. BMW Isetta mieten

Wer das Gefühl im Isetta zu sitzen mal wieder genießen möchte, mietet sich einfach die kleine Knutschkugel für einen Tag oder mehr. BMW Isetaa mieten und sich zurück versetzen in die 50er und 60er Jahre :-).

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!