Forum: Auto
Borgward-Comeback: Neustart ohne neues Auto
Getty Images

Die wiederbelebte Traditionsfirma Borgward präsentiert in Genf statt neuer Modelle nur den Klassiker Isabella. Aufsehen erregen die Newcomer trotzdem - mit ihren hochfliegenden Plänen.

Seite 5 von 7
thomas.d. 03.03.2015, 20:14
40. Es wird keinen Borgward geben

Höchstens einen Bericht in 1 bis 2 Jahren über die Insolvenz und ein neues Forum. Jede Wette

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bill_dauterive 03.03.2015, 20:22
41.

Zitat von taffy-61
Wie Innovationen gehen, zeigt Tesla.
Wo ist die "Innovation" bei Tesla?
Was ist daran "Innovation" eine tonnenschwere Luxuslimousine mit tausenden von Laptopakkuzellen vollzupacken?
Ich verstehe diese Verklärung von Tesla nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cossy 03.03.2015, 20:29
42.

Zitat von thomas.d.
Das alles erinnert stark an den gescheiterten Versuch mittels Investoren und nicht unerheblichen Einsatz von Fördermitteln (Steuergelder) die Motorradmarke Horex wiederzubeleben. Was dabei herauskam: Eine verfettete überteuerte Kiste mit schlechtem Design. Aber keine Horex. Es reicht eben nicht die Rechte am Markennamen zu besitzen, man braucht auch Käufer. Die fehlten Horex und die werden Borgward fehlen.
na ja, das neue Mopped war nicht schlecht, tolles Fahrwerk, toller Motor, wenn er mal richtig gelufen wäe. Habe Sie mal getestet und war begeistert, gutes Potential usw. Abr der Händler konnte z.B. nicht sagen. wann er mir ein Motorrad liefern kann, da die Technik und Fertigung es scheinbar nie auf die Reihe gebracht haben, was hinzukriegen.


Eine gute Idee und Basis langen nicht, ein toller Name auch nicht. Da gehört mehr dazu als große Shows, Worte und Ankündigungen, so wie bei Horex. Aber auch dort hat man sich scheinbar genauso überschätzt, wie die Jungs bei Borgward. Nette Idee, zum scheitern verurteilt.

PS: durch Horex hat der tolle Händler einen neuen Kunden für sine andere Marke bekommen.... So kann's dann auch gehen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas.d. 03.03.2015, 20:45
43.

Zitat von cossy
na ja, das neue Mopped war nicht schlecht, tolles Fahrwerk, toller Motor, wenn er mal richtig gelufen wäe. Habe Sie mal getestet und war begeistert, gutes Potential usw. Abr der Händler konnte z.B. nicht sagen. wann er mir ein Motorrad liefern kann, da die Technik und Fertigung es scheinbar nie auf die Reihe gebracht haben, was hinzukriegen. Eine gute Idee und Basis langen nicht, ein toller Name auch nicht. Da gehört mehr dazu als große Shows, Worte und Ankündigungen, so wie bei Horex. Aber auch dort hat man sich scheinbar genauso überschätzt, wie die Jungs bei Borgward. Nette Idee, zum scheitern verurteilt. PS: durch Horex hat der tolle Händler einen neuen Kunden für sine andere Marke bekommen.... So kann's dann auch gehen
Wenn man in das Teil ein Gussrad eingesetzt hätte, mit einem bestimmten Design wäre es auch möglich gewesen Münch an den Tank zu kleben.

Apropos Münch: Zig Versuche, große Ankündigung, nie was draus geworden. Nur den Friedel verarscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dumme Fragen 03.03.2015, 22:19
44. Aus Stuttgart?? Igitt!!

Da sach ick nur Nein Danke... Bremen oder gar nix!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fragende_Leere 03.03.2015, 23:02
45. Könnte klappen:

Ich träume mal rum: solide, ruhig ältere Technik, Saugmotor, Reihensechser, vollverzinkte Karosse, wenig Extras, da ab Werk gut ausgestattet, wenig Blingbling, aber lange Garantie, meinetwegen Preusniveau oberhslb von VW. Wenn das Ding dann so daher kommt wie ein Schweitzer Messer. In chinesischer Produktion (Kostenfaktor) mit ca. 5 bis 8 Jahren Durststrecke für den Investor, dafür aber für die Chinesen der Markteintritt in den Westen. Für uns ein qualitätsProdukt. Ich weiß: für viele hier eine Dichotomie

Beitrag melden Antworten / Zitieren
multimusicman 03.03.2015, 23:41
46. Borgward sollte neben Innovation Nieschen

besetzen.
Auf Isabella- Basis kleiner aufgeladener Reihensexzxlinder mit Direkteinspritzung, bei max. 1300 kG Gewicht, ohne viel Technikfirlefanz, klassische Rundinstrumente, lang übersetzter 6. Gang....und beim Cruisen, vielleicht optional mit offenem Dach, sind Verbräuche um 6 Liter realistisch.
Ich würde sofort zuschlagen, vorausgesetzt der Preis stimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fgordon 04.03.2015, 04:25
47. Teslas Innovation

Na die Innovation von Tesla ist ja dass der Hersteller nicht nur Autos baut sondern mit seinem Superchargernetz auch dafür sorgt dass sie langstreckentauglich sind.

Und das ist durchaus innovativ, denn bei anderen Herstellern wird max das Auto verkauft, den Rest müssen "andere" machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fort-perfect 04.03.2015, 06:58
48. Ach wissen Sie,

Zitat von thomas.d.
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Loremo Interessant sind die Summen der erhaltenen Fördergelder und das 2010 vorhandene Barvermögen: 50.- Euro. Respekt. Was sich die Geschäftsführung wohl für Gehälter gezahlt hat?
das konnte der ehemalige FDP Generalsekretär Lindner in seiner aktiven Zeit als "New Economy" Gründer der Moomax GmbH auch. Die haben sich von der KFW mit 1.4 Millionen Euro alimentieren lassen und sind innerhalb von 2 Jahren pleite gegangen....
Die Geschäftsführer werden sich auch dort ein angenehmes Gehalt gezahlt haben und solch eine Lappalie war auch kein Hindernis für die Karriere des Herrn Lindner.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RobMcKenna 04.03.2015, 09:00
49.

Zitat aus dem Artikel:

Zitat von
Als Marke für "erschwinglichen Luxus" sehen sie im Preisgefüge zwischen VW und Mercedes durchaus noch Luft für eine weitere Alternative.
Meiner Meinung nach ist zwischen Mercedes und VW keine Luft mehr für eine Alternative, insbesondere nicht für eine komplett neue Marke. Mercedes hat sich mit A- und B-Klasse ziemlich weit nach unten begeben, VW treibt den Passat inzwischen ziemlich weit nach oben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 7