Forum: Auto
Citroën-Studie Numéro 9: Überflieger mit Bodenhaftung
Citroen

Citroën will zurück nach oben: Auf der Autoshow in Peking zeigt die Marke kommende Woche die Studie Numéro 9. Was aussieht, wie ein flach geklopfter Kombi aus einem Science-Fiction-Film, ist in Wahrheit eine Luxuslumousine, die auf erhältlicher Technik basiert - und schon 2014 in Serie gehen könnte.

Seite 1 von 3
SpitzensteuersatzZahler 13.04.2012, 14:53
1.

Sieht irgendwie n bisschen aus wie ein von Mercedes und BMW frisierter Porsche Panamera :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BabelHuber 13.04.2012, 16:04
2. Mhm

Zitat von sysop
Was aussieht, wie ein flach geklopfter Kombi aus einem Science-Fiction-Film, ist in Wahrheit eine Luxuslumousine, die auf erhältlicher Technik basiert - und schon 2014 in Serie gehen könnte.
Naja, die erhältliche Technik von Citroën ist ja nicht gerade das Maß aller Dinge.

Eine Luxuslimousine braucht mehr als nur eine coole Optik, um auf dem Markt zu bestehen.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass Leute, die jetzt einen 7er BMW, eine S-Klasse oder einen Panamera fahren, in großer Zahl auf eine Pseudo-Luxuslimousine mit 1,6 Liter Vierzylinder-Motörchen umsteigen wollen.
Das heißt natürlich, falls die Kiste vom Innenraum her überhaupt mithalten kann. Der letzte Citroën, den ich gesehen habe, sah innen nicht schlecht aus, aber von der Haptik her war er nicht gut. Wenn man etwas angefasst hat, hatte man den Eindruck, etwas nicht gerade hochwertiges in der Hand zu haben.

Mercedes mag ja Kunden haben, die für eine hübschere E-Klasse den CLS-Aufpreis zahlen und BMW mag Kunden haben, die für einen hübscheren 5er den 6er Grand Coupé-Aufpreis zahlen, aber Citroën?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rammbock 13.04.2012, 16:24
3. ...

Zitat von SpitzensteuersatzZahler
Sieht irgendwie n bisschen aus wie ein von Mercedes und BMW frisierter Porsche Panamera :)
Jupp. Nen Panamera fake! Genau das Gleiche fiel mir auch ein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ivi007 13.04.2012, 16:31
4. hm...

mir gefällt er optisch sehr. Viel aggressiver und sportlicher als der Panamera. Wenn die Qualität halbwegs stimmt und der Preis natürlich auch...

Also Probe fahren würde ich den auf jeden Fall.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LeToubib 13.04.2012, 16:31
5.

Zitat von rammbock
Jupp. Nen Panamera fake! Genau das Gleiche fiel mir auch ein.
Dürfte aber ein paar Euro billiger werden als der Porsche! Ausserdem wird es für Frankreich so langsam Zeit, mal wieder ein Oberklasse-Auto anzubieten ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Michael KaiRo 13.04.2012, 16:47
6. Langweiler Panamera

Zitat von ivi007
mir gefällt er optisch sehr. Viel aggressiver und sportlicher als der Panamera. Wenn die Qualität halbwegs stimmt und der Preis natürlich auch... Also Probe fahren würde ich den auf jeden Fall.
Der Porsche Panamera ist ja eh nur ne langweilige Stretch-Limo vom 911er.
Jeder Hinterhof Pimp-me-up-Tuner würde es besser machen.

Allein die Felgen sowie die beiden Endauspuffe sollten beim Citroën Numéro 9 überarbeitet werden, dann ist es ein tolles Auto.
Motormäßig dürfte auch ein V6 oder gar ein V8 reinpassen - keine Sorge.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stupp 13.04.2012, 16:56
7. DS-Schändung

Schon wieder so ein Modepüppchen, dass man sich morgen schon wieder totgesehen hat.
Typisch, dass der offensichtliche Mangel an Substanz durch das "DS"-Kürzel ausgeglichen werden muss. Dabei hat die wahre DS nicht mal im Geiste etwas mit solchen "Kreationen" gemeinsam.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus-f 13.04.2012, 17:02
8. Très chic!

Zitat von sysop
Citroën will zurück nach oben: Auf der Autoshow in Peking zeigt die Marke kommende Woche die Studie Numéro 9. Was aussieht, wie ein flach geklopfter Kombi aus einem Science-Fiction-Film, ist in Wahrheit eine Luxuslumousine, die auf erhältlicher Technik basiert - und schon 2014 in Serie gehen könnte.
Da wartet man doch gerne zwei Jahre bis zum nächsten Neuwagenkauf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PrinzEisenerz 13.04.2012, 18:42
9. Das ist nur ein Reflex,

Zitat von rammbock
Jupp. Nen Panamera fake! Genau das Gleiche fiel mir auch ein.
schließlich müssen auch die Franzosen aerodynamisch bauen
und die Scheinwerfer vorn anbringen - und 360-Grad-Reifen
montieren sie auch alle, da kann man schon mal was verwechseln.

Eine gewisse Ähnlichkeit ist unleugbar, aber es ist den Designern
gelungen, die typische Brothaftigkeit aller Porsche-Formen
weitgehend zu vermeiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3