Forum: Auto
Coole Räder für 2010: Fahr die Fixies

Es gibt Fahrräder, die sind praktisch. Und es gibt welche, die fallen auf: Goldnabe, Zahnriemen-Antrieb, Retro-Look - die Hersteller haben für 2010 reichlich Gimmicks im Programm. SPIEGEL ONLINE stellt zehn Bikes für einen stilvollen Auftritt vor.

Seite 1 von 4
neuroheaven 19.02.2010, 06:48
1. ...

1997 giant boulder alu lite mountainbike
mit alu rahmen und allem schnickschnack.

649,00 DM
Und MEHR sollte kein Fahrrad kosten!

Beitrag melden
tystie 19.02.2010, 08:13
2. Guter Anfang, aber die Straße ist lang

Zu begrüßen ist, dass der Spiegel sich zunehmend dem Thema Fahrrad widmet.
Die vorgestellten Modelle taugen allerdings lediglich als Showstücke für das Hamburger Flachland ohne Gegenwind.

Beitrag melden
Realo 19.02.2010, 09:26
3. Fahrräder die auffallen ?

Wer kauft sich denn noch so was ?
Von der Sorte sind mir bereits 4 Stück geklaut worden.
Vielen Dank !

Mein neuestes Rad wurde mit einem Quast schwarz gestrichen
und dann mit "flüssigem Rost" behandelt.
Mal sehen wie lange dieser Müll-Look Diebe abhält ?

Es ist doch wirklich Schwachsinn sich ein 9 kg Rad zu kaufen um dann 3 Schlösser a' 2,5 kg damit herumzufahren damit es nicht geklaut wird !

Meine Forderung:
Fahrraddiebe wie Pferdediebe im Western, am nächsten Baum aufknüpfen ! ;-)

Beitrag melden
prizma 19.02.2010, 09:34
4. Hollandräder....

Verwunderlich im Spiegel von Fahrrädern zu lesen. Spürbar ist das hier , mit dem Rad, nicht zu weit von der Redaktion entfernt gefahren wurde, die vorgestellten Räder taugen gerademal für extrovertierte Liegeradfahrer mit starkem Sendungsbewusstsein zum Umstieg auf ein Fahrrad und bestenfalls zur Fahrt zur nächsten Eisdiele, falls kein Hügel oder Berg dazwischen liegt, und nein liebe Hamburger, Eisenbahnbrücken zählen nicht dazu. Räder für Radler die die Welt nicht braucht.

Beitrag melden
prizma 19.02.2010, 09:40
5. Hollandräder....

Verwunderlich im Spiegel von Fahrrädern zu lesen. Spürbar ist das hier , mit dem Rad, nicht zu weit von der Redaktion entfernt gefahren wurde, die vorgestellten Räder taugen gerademal für extrovertierte Liegeradfahrer mit starkem Sendungsbewusstsein zum Umstieg auf ein Fahrrad und bestenfalls zur Fahrt zur nächsten Eisdiele, falls kein Hügel oder Berg dazwischen liegt, und nein liebe Hamburger, Eisenbahnbrücken zählen nicht dazu. Räder die die Welt nicht braucht.

Beitrag melden
everhard 19.02.2010, 09:55
6. Titelboykott

Schön daß der Spiegel über Fahrräder schreibt.
Der Artikel gibt auch ganz richtig Informationen zum Trend "Fixie/Singlespeed".
Die gezeigten Räder sind aber bis auf das Bergamont Karren, die sich kein Purist antun würde.
Das sind eher Showräder für überkandidelte Szenetypen, keinesfalls aber welche, die man ernsthaft fährt.
Fahren tut man, wenn man Fixie fährt, einen alten Stahlrahmen, in den der Rahmenbauer evtl. Bahnausfallenden gelötet hat, und den man selbst aufbaut.
Und nicht solche Poserkisten wie auf den Fotos.

Beitrag melden
Takana 19.02.2010, 10:01
7. Naja....

Also meiner Meinung nach machen die vorgestellten Räder nicht viel her. Die meisten sehen auch gewöhnlich und sehr ungemütlich zum fahren aus. Nicht unbedingt ein Hingucker.

warum nicht hier:
http://www.chopper-fahrrad.com/
oder hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liegefahrrad

Beitrag melden
Shimodax 19.02.2010, 10:15
8. Räder wiegen immer 14 Kilo

Zitat von Realo
Es ist doch wirklich Schwachsinn sich ein 9 kg Rad zu kaufen um dann 3 Schlösser a' 2,5 kg damit herumzufahren damit es nicht geklaut wird!
Ein 8 Kilo Rad braucht 3x 2 Kilo Schloß ... den Rest der kann jeder für sich selbst ausrechnen.

Beitrag melden
uncle_ben 19.02.2010, 10:23
9. Retro -Look ?

Also ich muss zugeben, das Felt trifft beinahe meinen Geschmack, bis auf das goldene Kettenblatt.

Das liegt allerdings daran, daß ich es erstens live gesehen habe (Die Gestaltung wirkt im Orioginal nicht ganz so extrem)

und zweitens habe ich in meiner Jugend ein "ähnliches" Rad gefahren, nur das es ferrari-rot war :-)
Allerdings sind mir 1000 Euro zuviel für ein Rad. 600 ist das oberste Limit für ein gutes Fahrrad für den Alltag.
In meiner Freizeti will ich nicht ständig darüber nachdenken müssen, ob mein Drahtesel auch sicher ist...
Alles in allem ein nettes Schmankerl von SPON zum Freitag Vormittag

Beitrag melden
Seite 1 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!