Forum: Auto
Crash-Versager Mercedes Citan: Der gefallene Stern
Euro NCAP

Seit Jahrzehnten steht Mercedes-Benz für Sicherheit, sie ist die Kernidee der Marke. Jetzt hat der Kastenwagen Citan im Crashtest miserabel abgeschnitten. Für die Schwaben ist das ein Debakel, gegen das die reflexhaft verkündete Bagatellisierungen und Ausreden nichts nützen - nur radikale Maßnahmen.

Seite 6 von 17
Ghandhi 25.04.2013, 14:01
50. Wer kauft was?

Wer ein langlebiges Auto kaufen will, kauft heute Japaner/Koreaner. Wer Spaß haben will, kauft Italiener. Wer Design haben will kauft Franzosen. Wer Premium will, kauft Engländer. Wer zuviel Geld hat kauft deutsche Autos, vollkommen egal ob Mercedes, BMW, Audi & VW oder Porsche; Opel & Ford ausgenommen, die bieten beide noch "good value" für's Geld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
burgundy2 25.04.2013, 14:02
51.

Zitat von sysop
Seit Jahrzehnten steht Mercedes-Benz für Sicherheit, sie ist die Kernidee der Marke. Jetzt hat der Kastenwagen Citan im Crashtest miserabel abgeschnitten. Für die Schwaben ist das ein Debakel, gegen das die reflexhaft verkündete Bagatellisierungen und Ausreden nichts nützen - nur radikale Maßnahmen.
"Oder ist ein Klempner im Kastenwagen etwa weniger wert als ein Vorstandschef in seiner Luxuslimousine?"

Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Genauso ist es, genauso wird gedacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hman2 25.04.2013, 14:02
52. Dcx

Zitat von bunterepublik
Im Gegensatz zu VW und BMW muss Daimler halt kurzfristig die Investoren bei Laune halten....das geht auf die Qualität.
Schlimmer dürfte sein, was die USA bei Chrysler an Geld versenkt haben. Wir erinnern uns: Daimler + Chrysler < Daimler...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peakoilnow 25.04.2013, 14:04
53. Psychologie

Psychologisch finde ich den Markenclaim von Mercedes "das Beste oder nichts" sehr interessant. Verrät er doch, dass der Konzern das "nichts" als Möglichkeit sieht. Sich davon zwar abzugrenzen, bedeutet ja offenbar psychologisch doch, darauf zutiefst fixiert zu sein. Selbstbewusstsein sieht anders aus: hier spricht die nackte Angst..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hman2 25.04.2013, 14:05
54. Größe

Zitat von jdredd
In der Summe aller Eigenschaften ist eine reine Mercedesentwicklung immer die erste Wahl.
Nur: Wieviele "reine" Mercedesentwicklungen gibt es überhaupt noch?

Zitat von
Die Zeitfestigkeit, die Sicherheitsreserven, Mensch-Maschine-Interface, die Innovation der Produkte sind so, wie es sich nur ein Konzern dieser Grösse leisten kann. VW mausert sich stark, aber Audi und BMW stehen in den Reihen dahinter - trotz ihres Erfolgs beim Kunden - nach welchen Kriterien der auch immer auswählt.
Huch, VW (also Audi) und Toyota sind aber größer als Daimler...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
original-native 25.04.2013, 14:05
55. SPON is ja mal sowas von billig...

Wieso zum Teufel wird das unternehmen Mercedes so unsachlich in schlechtes licht gerückt? Hat der Chefredakteur von SPON wegen nicht ausreichender Bonität keinen Leasingvertrag bekommen und muss sich nun rächen oder wie? Lächerlich... Und nicht zum ersten mal wie man sieht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hummelhirte 25.04.2013, 14:21
56.

@spongie2000
Zitat " Wer ein langlebiges Auto kaufen will, kauft heute VW."

Lol! Ich hatte mal einen Polo, der stand öfter in der Werkstatt als auf der Straße. War alles "Made in Spain" und seeehr schlecht verarbeitet. Nie wieder VW!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juergw. 25.04.2013, 14:34
57. Der Nachfolger der C-Klasse..

Zitat von spiegel-kommentar
Aktuell fahre ich W204. Als die Kooperation mit Renault bekanntgegeben wurde, war für mich klar, dass das Folgefahrzeug sicher keines sein wird, in dem irgendwelche Renault-Teile verbaut sind. Da ich mir die S-Klasse nicht leisten kann, werde ich wohl zu Audi oder BMW wechseln, obwohl ich eigentlich gerne Mercedes fahre. Den Grund findet man im Artikel. Französische Autos und deutsche Autos passen qualitativ überhaupt nicht zusammen. Schade.
steht schon in den Startlöchern:Riesige Lufteinlassöffnungen an der Front,seitlich Falten a la A Klasse.Erfreuen Sie sich noch lange an ihrem jetzigen elegantem Fahrzeug !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chrimirk 25.04.2013, 14:36
58. Fremdgehen ist oft gefährlich!

Zitat von sysop
Seit Jahrzehnten steht Mercedes-Benz für Sicherheit, sie ist die Kernidee der Marke. Jetzt hat der Kastenwagen Citan im Crashtest miserabel abgeschnitten. Für die Schwaben ist das ein Debakel, gegen das die reflexhaft verkündete Bagatellisierungen und Ausreden nichts nützen - nur radikale Maßnahmen.
Deshalb trau schau wem.
Aber so alte Volksweisheiten erreichen die DB-Granden nicht mehr.
Die Marke geht abwärts. Und wer kauft den Rest von DB auf? Wieder die VW-Gruppe? Oder BMW?
Spannend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willgence 25.04.2013, 14:38
59. Rost

Seit Mercedes rosten ist der Glanz des Stern am verblassen. Vollverzinkung ist schon lange in keinem Werbeprospekt mehr zu lesen und die Grundierung reicht wohl, trotz aller Versprechen, doch allein nicht aus. Aber so sind sie die Versprechen der Industrie - alles Versprecher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 17