Forum: Auto
Der neue Fünftürer: Mini bleibt Mini, auch als Maxi
Mini

Nach mehr als sechzig Jahren ist es jetzt soweit: Den Mini gibt es erstmals als Fünftürer. Hat sich das Warten gelohnt?

Seite 1 von 6
tekaitora33 14.09.2014, 07:48
1. hässlich, da viel zu groß

der erste "neue" Mini war ja auch schon riesig aufgeblasen gegenüber dem Original, aber dann muss auch gut sein mit länger, breiter und höher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nabob 14.09.2014, 08:10
2. Persönlichkeitsprothese für das kleine Portemonnaie

Ernsthaft kann man sich mit so etwas nicht beschäftigen. Der kleine BMW ist kein Mini, er hat nur den Namen erworben. Ansonsten zu teuer, zu eng, zu hässlich, zu aufgeblasen. Rausgeschmissenes Geld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dinglberry 14.09.2014, 08:47
3. countryman?

Mit diesem Modell baut Mini schon länger 5- Türer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lobhudel 14.09.2014, 08:55
4. Bis drei zählen, sollte man können...

Der klassische Mini war ein "Zweitürer" ohne Heckklappe. Entsprechend arbeitete Issigonis in den 50ern wohl eher an einem Viertürer. Aber wenn SPON die Pläne hat - und sie nicht einfach so erwähnt, wäre dies ja schnell zu klären.
Im übrigen ist der neue ein guter Beitrag zum Stau-Abbau: Jetzt muss Mami vor der Schule nicht mehr selbst aussteigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huhu1976 14.09.2014, 09:12
5. @Nabob

Der BMW MINI zu eng und gleichzeitig zu aufgeblasen? Das die alte Blechkiste mehr Flair hatte, ist Geschmacksache. Wirtschaftlichkeit, Qualität und besonders Comfort wäre der alte meiner Meinung nicht verkaufsfähig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hayakyu-ou 14.09.2014, 09:15
6. Brötchen

... und doch wird er sich verkaufen, wie geschnitten Brot. Zunächst geht er an DriveNow, SIXT, Europcar, Avis usw., also die Flottenkunden. Danach kommen die Sekretärinnen und Helikoptermuttis. Eventuell noch ein paar berufsjugendliche Designer/Architekten jenseits der 55 mit Zweitwagenwunsch. Das reicht schon, um in der Gewinnzone zu landen. Da können Designästheten und Minipuristen noch so jammern und mit den Zähnen klappern. Ihr seid von Anfang nie die Zielgruppe der BMW-Strategen gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
indy555 14.09.2014, 09:24
7. Wie gesagt,

bei BMW regiert seit Jahrzenten Nieschen-Paule und erweitert eine Niesche nach der anderen...Wie bei apple, das iphone 6 ist sowas von unhandlich und überflüssig, aber der Mob braucht es angeblich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmusel 14.09.2014, 10:15
8. Lächerlich

Diese Kisten haben den Namen MINI längst nicht mehr verdient. Das ein heutiges Auto nicht so klein wie das Original sein kann, ist klar. Aber Missgeburten wie der Countryman oder dieser 5-Türer führen das MINI Erbe ad absurdum.

Leute die sowas kaufen haben nicht mehr alle Latten am Zaun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jrzz 14.09.2014, 10:17
9. Ist ja klar...

... das alle wieder meckern. Ich mag die Kiste auch nicht, da ich mehr auf richtige alte Autos stehe - und nicht auf so-tun-als-ob-alte. Irgendwie wird der frühere Retrocharme langsam peinlich. Was kommt eigentlich mit der nächsten Generation in ein paar Jahren? Trotzdem wird sich das Ding wieder wie blöd verkaufen und jede Straße vor Schule und Kindergarten vollstehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6