Forum: Auto
Der neue GT im Test: Keiner ist schneller Ford
Ford

Ein halbe Million Euro für ein Auto, bei dem sich die Sitze nicht verschieben lassen? Kaum ein Sportwagen ist so extrem auf Rennmaschine getrimmt wie der Ford GT. Das zeigt sich auch beim Motor.

Seite 7 von 7
Die Happy 23.05.2017, 15:25
60.

Zitat von lupenreinerdemokrat
... Aber immer wieder amüsant, wie die E-Auto-Playstation-Generation über Themen (richtige Autos) mitreden will, von denen sie nur aus PC-Spielen mal was gehört hat.
Wenn man sich so weit aus dem automobilen Fenster lehnt, sollte man selber einen 2 Takter von einem 4-Takter unterscheiden können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 24.05.2017, 14:00
61. Auto Quartett s gehören besteuert

und zwar danach wie nervig der Besitzer ist.
Aber Schadstoffausstoss des Besitzers ginge auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mazzmazz 25.05.2017, 03:09
62. Mein Gott!

Die allerwenigsten Eigner eines Autos mit H-Nummer werden mehr als 10.000 Km im Jahr damit fahren.
Des Weiteren sind die Emissionen z.B. eines 1986er Mercedes 300 SE W126 harmlos gegen das, was ein VW Sharan TDI so im Alltagseinsatz mit Kurzstrecke in Städten an Schadstoffen ausstößt.
Das H-Kennzeichen ist keine Möglichkeit, vergammelte alte Schrotthaufen billig zu fahren, denn ein guter Zustand des Fahrzeuges ist Voraussetzung. Hier werden einfach Kulturgüter erhalten, die im Alltag dem Käufer neuer Diesel zeigen können (sofern er dies versteht, was natürlich so gut wie nie der Fall ist), was für ein Umweltferkel er ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 25.05.2017, 12:34
63. das stimmt natürlich nicht

Zitat von mazzmazz
Die allerwenigsten Eigner eines Autos mit H-Nummer werden mehr als 10.000 Km im Jahr damit fahren. Des Weiteren sind die Emissionen z.B. eines 1986er Mercedes 300 SE W126 harmlos gegen das, was ein VW Sharan TDI so im Alltagseinsatz mit Kurzstrecke in Städten an Schadstoffen ausstößt.
Außer bei NOx ist der TDI bei allen anderen Schadstoffen massiv besser als so ein alter 300-er Benz. Das wissen Sie auch. Allein der CO2 Ausstoß des Mercedes ist um den Faktor 3 höher, da massiv höherer Verbrauch. Solche Autos gehören nicht belohnt, sondern bestraft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaus.Freitag 27.05.2017, 11:41
64. Auto?

ist das ein Auto oder eine Rakete?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 7