Forum: Auto
Elektromobil Hummer HX: Golfplatz statt Golfkrieg
Tom Grünweg

Er war das Sinnbild des Unsinns: Kein anderer Geländewagen war so groß, so durstig und so überflüssig wie der Hummer. Drei Jahre nach dem Produktionsschluss kehrt der Gigant jetzt geschrumpft nach Europa zurück - als Mini-Mobil mit politisch korrektem Elektroantrieb.

Seite 1 von 2
bombenstimmung 10.06.2013, 09:40
1. Dieser Wagen ist süss, wird aber kauf den

typischen "Hummer"-Käufer erreichen. Wichtigstes Kriterium/Motiv für den Kauf des "Szene-Mobils der Börsenzocker" ist der "Schwanzersatz", den es seinem Besitzer bietet. Niemals sonst wirkt eine graue Büromaus so männlich und sexy wie am Lenkrad eines Hummer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derbochumerjunge 10.06.2013, 09:49
2. Elektrokarren

Danke für den Artikel, liebe SpOn-Leute, selten so beim Anblick eines Autofotos gelacht. Sieht aus wie Elektrokarren vom Golfplatz, um den man eine Hummer-ähnliche Karosserie getackert hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derbochumerjunge 10.06.2013, 09:56
3. Panzerspähwagen

Zitat von bombenstimmung
"Szene-Mobils der Börsenzocker"
Ich fand die Bezeichnung "Panzerspähwagen im Disco-Look" irgendwie gelungener.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mborevi 10.06.2013, 10:36
4. In Teilen Deutschlands ...

Zitat von sysop
Er war das Sinnbild des Unsinns: Kein anderer Geländewagen war so groß, so durstig und so überflüssig wie der Hummer. Drei Jahre nach dem Produktionsschluss kehrt der Gigant jetzt geschrumpft nach Europa zurück - als Mini-Mobil mit politisch korrektem Elektroantrieb.
... und benachbarter Länder kämpfen gerade Zigtausende um ihre Existenz und Ihr sprecht von einem "politisch korrekten" Elektroantrieb? Ich frage mich, wie man so begriffsstutzig, ignorant und realitätsblind sein kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
üpoiu 10.06.2013, 10:53
5.

Zitat von bombenstimmung
typischen "Hummer"-Käufer erreichen. Wichtigstes Kriterium/Motiv für den Kauf des "Szene-Mobils der Börsenzocker" ist der "Schwanzersatz", den es seinem Besitzer bietet. Niemals sonst wirkt eine graue Büromaus so männlich und sexy wie am Lenkrad eines Hummer.
Sie sind es doch, der das Lineal herausholt um sich gegenüber vermeintlichen typischen "Hummer"-Käufern profilieren zu können.
Wer hat hier den "Schwanzersatz" nötig?

Wer einen Hummer fahren will, soll in fahren.
Und wenn er damit Frauen abschleppt, dann gönne ich ihm diese Frauen.

Und wer Fahrad fahren will und Bäume umarmt soll auch das tun.
Und wahrscheinlich findet er andere Frauen, die auf genau das stehen.

Zum Thema Fahradsattel und Potenz wollen wir aber lieber mal nichts sagen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MS_FFM 10.06.2013, 10:54
6. Elektro-Jeep: seit Jahren schon

Die Firma Volteis verkauft bereits seit einigen Jahren ganz nette, alltagstaugliche Mini-Jeeps mit Elektroantrieb. Sie sind primitiv aber robust, und werden gerne auf dem Lande eingesetzt -- so manch ein Ferienhausbesitzer fährt im Urlaub nur Kurzstrecken, dafür aber auf schlechten Straßen. Bericht (in Englisch) hier:
http://evworld.com/article.cfm?storyid=1927

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000215408 10.06.2013, 10:55
7. Zusammenhang......

Zitat von mborevi
... und benachbarter Länder kämpfen gerade Zigtausende um ihre Existenz und Ihr sprecht von einem "politisch korrekten" Elektroantrieb? Ich frage mich, wie man so begriffsstutzig, ignorant und realitätsblind sein kann.
Der etwas ausführlicher erläuterte Zusammenhang zwischen einem Artikel über ein Fahrzeug und der aktuellen Existenzbedrohung Zigtausender würde mich nun doch schon sehr interessieren ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kunstgriffe 10.06.2013, 12:01
8. Auf den Autofriedhof damit!

Das Design bedient alle Kriterien des Kitsches. Anstatt eine eigene Formensprache zu finden wird hier eine Erscheinung nachgebildet, deren Hülle nie ausgefüllt werden kann. Kitsch pur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hermes75 10.06.2013, 12:01
9.

Zitat von mborevi
... und benachbarter Länder kämpfen gerade Zigtausende um ihre Existenz und Ihr sprecht von einem "politisch korrekten" Elektroantrieb? Ich frage mich, wie man so begriffsstutzig, ignorant und realitätsblind sein kann.
Wollen Sie zukünftig immer in Sack und Asche gehen, weil gerade irgendwo auf der Welt irgendjemand in Schwierigkeiten steckt?
Wachen Sie auf: Das Leben war immer ein "Kampf um die Existenz".
Es hilft nur anderen nicht wenn man sich deshalb in Selbstkasteiung übt.

Was dieses überdimensionale Spielzeugaufto angeht:
Nicht alles was ein Elektromotor hat ist auch ein Elektroauto.
Es gibt Aufsitzrasenmäher die ein attraktiveres Design und eine ausgefeiltere Technik haben als dieses Ding.
Preis und Leistung stehen in einem so krassen Missverhältnis, dass es keinen Grund gibt dieses Wägelchen zu kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2