Forum: Auto
Elektromotorrad Harley-Davidson LiveWire: Bye bye Knattergreis
Alessio Barbanti

Harley-Davidson, Heimat gusseiserner Motorrad-Tradition, erfindet sich neu. Im September 2019 kommt das erste E-Bike der Marke. Der Name des Antriebs ist dabei Programm: Die Maschine ist eine Offenbarung.

Seite 1 von 12
mainzelmann62 18.07.2019, 12:01
1. Alltagstauglichkeit gleich Null

Wenn sich da bei der Reichweite und bei der Ladezeit nicht wesentlich etwas verbessert, bleibt es ein Spielzeug, für Leute , die dami zur Eisdiele fahren.
Sowas mache ich per Fahrrad.
Ich fahre per Motorrad in Urlaub, da müssen auch ma 600 oder mehr km an einen Tag sein.
Das ist mit einer HArley auch nur eingeschränkt möglich.
ich rede von 2- 3 Wochen langen Reisen, auch zu zweit.

Dazu braucht man mit dem Teil 3 Tage, da ist jede 125 er mit Benzinmotor nützlicher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikko11 18.07.2019, 12:03
2.

Sieht einigermaßen nach Motorrad aus, aber die versprochenen Straßen der Welt können nur ohne Sozia und ohne Gepäck erobert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
j.e.r. 18.07.2019, 12:09
3. Lol

"Technisch ist die LiveWire allen anderen Modellen von Harley-Davidson um Lichtjahre voraus" - das gilt so ziemlich für jedes noch produziert Motorrad ..... . Und Konkurrenzprodukte mit vergleichbaren Leistungen gibt es heute schon - zum halben Preis (Zero), oder ein Drittel billiger (Energica)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
strjk 18.07.2019, 12:09
4. Abgesehen von der Technik

Sorry Leute, aber das Ding ist echt hässlich. Dazu eine Reichweite von 158 km und weitere 20 km nach 1 Stunde laden macht das Konzept für die City interessant aber nicht für eine ausgedehnte Tour. Und wer braucht diese Beschleunigung in der Stadt ? Damit werden sich garantiert viele (vor allem junge Fahrer) übernehmen und das Teil crashen. Hoffentlich wird es für Führerscheinneulinge zu teuer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigtwin 18.07.2019, 12:13
5. Muss man mögen...

Meine Generation (50+) wird sich damit wohl schwer anfreunden können.
Als zweites Standbein für Harley-Davidson aber nachvollziehbar.
Aber bitte baut auch weiterhin unseren klassischen „Bigtwin“ !
Ride on....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mainzelmann62 18.07.2019, 12:20
6. Akkuleistung

der Akku reicht bei 15, 5 kw/h und 78 kW Leistung gerade mal für 12 Minuten Volllast, wenn das mit dem Teil möglich ist.

Alles unter 1- 2 Std Volllast ist sein geld nicht wert.
Jder, der mehr als 30.000 für so ein teil zahlt tut mir leid.
Mein Rad hat auch null Emissionen und bei der Reichweite komme aihc am Tag auch auf 120- 150 km

Beitrag melden Antworten / Zitieren
didi2212 18.07.2019, 12:25
7. Toll, aber.....

Da Motorradfahrern anstregend ist und zur eigenen Sicherheit mehr Pausen anberaumt werden sollten, ist hier erst einmal die relativ kurze Reichweite nicht so von Belang.. Da man sich aber bei Ausflugsfahrten meist in der Pampa und nicht auf der Autobahn unterwegs ist, macht die mangelnde Möglichkeit, dort an einer Ladestation eine Weiterfahrt zu ermöglichen, den kostspieligen Fahrspaß erst einmal zunichte. Betuchte, die in der Stadt bevorzugt Eisdielen anfahren, werden hier ihr Objekt gefunden haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
g.s-sanet 18.07.2019, 12:27
8. Schau mer mal,

erstmal wieder eine deutliche "influencer" Meldung. Die Mopped-Gemeinde wird wohl noch schwerer zum Verzicht aufs Knallrad zu bewegen zu sein als die GTI-Fraktion. Ob gerade HD da die erste Lücke reist? Schau mer mal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikko11 18.07.2019, 12:35
9.

Zitat von didi2212
Da Motorradfahrern anstregend ist und zur eigenen Sicherheit mehr Pausen anberaumt werden sollten, ist hier erst einmal die relativ kurze Reichweite nicht so von Belang.. Da man sich aber bei Ausflugsfahrten meist in der Pampa und nicht auf der Autobahn unterwegs ist, macht die mangelnde Möglichkeit, dort an einer Ladestation eine Weiterfahrt zu ermöglichen, den kostspieligen Fahrspaß erst einmal zunichte. Betuchte, die in der Stadt bevorzugt Eisdielen anfahren, werden hier ihr Objekt gefunden haben.
Der Nutzer kann beim HD-Händler kostenlos nachladen. Cleverer Schachzug für Kundenbindung und um sich während der Pause überteuertes Zubehör aufschwatzen zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12