Forum: Auto
Euro-5-Diesel: Kraftfahrt-Bundesamt genehmigt erstes Abgas-Nachrüstsystem für Deutsch
Ina Fassbender/ DPA

Euro-5-Diesel sind an vielen Orten von Fahrverboten bedroht, eine Hardware-Nachrüstung könnte das verhindern. Nun hat das Kraftfahrtbundesamt das erste System genehmigt - aber nur für Modelle eines Herstellers.

Seite 12 von 12
Bernd.Brincken 30.07.2019, 22:12
110.

Zitat von Rainer G. Gärtner
SCR und NSK kamen in Europa in der Euro5 Phase - mit wenigen Ausnahmen - gar nicht zum Einsatz.
Zur Erinnerung, meine Aussage steht in:
Beitrag #48

Ob diese den Foristen zu echten oder nur gespielten Verwirrungen trieb - darf aber nun auch ungeklärt bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rainer G. Gärtner 30.07.2019, 22:51
111. Dann schauen wir Ihren Beitrag #48 doch einmal genauer an ...

Zitat von Bernd.Brincken
Zur Erinnerung, meine Aussage steht in: Beitrag #48 Ob diese den Foristen zu echten oder nur gespielten Verwirrungen trieb - darf aber nun auch ungeklärt bleiben.
"Tja, die Nachrüster haben wohl keine so starke Lobby. Ansonsten, zur Erinnerung, der ganze Spuk entstand, weil die Hersteller es den Kunden nicht zumuteten, neben dem Kraftstoff noch eine zweite Flüssigkeit einzufüllen." schrieben Sie.

Die Nachrüster haben eine sehr starke Lobby. Sehr bedauerlich. Das in diesem Artikel vorgestellte System erhielte in den USA, JP und CN überhaupt keine Zulassung. Die technischen Hintergründe spare ich mir jetzt. Sie würden diese ohnehin nicht verstehen.
Nun kann man wählen:
a) Der "Spuk" sind für Sie die Fahrverbote in Deutschland für Euro5 Diesel ? Ihr Kommentar ist insofern am Thema vorbei, da es für Euro5 Fahrzeuge in Deutschland nichts zum "Einfüllen" gab. Aber das hatten wir schon im Detail behandelt.
b) Der "Spuk" ist für Sie der Diesel-Skandal in Amerika? Da war es in der Tat eine Motivation von VOLKSWAGEN, aber nicht die der Hersteller, wie Sie schreiben! Ist aber trotzdem am Thema vorbei, da es in diesem Artikel um Fahrverbote und Nachrüstung in Deutschland geht. Im Rest der EU führt die "deutsche NO2-Diesel-Nachrüst-Posse" im günstigsten Fall nur zum Kopfschütteln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ardbeg17 31.07.2019, 11:15
112. @Rainer G. Gärtner

"(...)Ihr Kommentar ist insofern am Thema vorbei, da es für Euro5 Fahrzeuge in Deutschland nichts zum "Einfüllen"gab(...)"
???! Es gab einige Modelle mit SCR-Kat - was also meinen Sie?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ardbeg17 31.07.2019, 12:36
113. @Rainer G. Gärtner

"(...)Ihr Kommentar ist insofern am Thema vorbei, da es für Euro5 Fahrzeuge in Deutschland nichts zum "Einfüllen"gab(...)"
???! Es gab einige Modelle mit SCR-Kat - was also meinen Sie?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rainer G. Gärtner 31.07.2019, 13:11
114. Das hatten wir doch nun schon wiederholt ...

Zitat von ardbeg17
"(...)Ihr Kommentar ist insofern am Thema vorbei, da es für Euro5 Fahrzeuge in Deutschland nichts zum "Einfüllen"gab(...)" ???! Es gab einige Modelle mit SCR-Kat - was also meinen Sie?
Euro5 beinhaltete - mit nicht nennenswerten Ausnahmen - noch keine SCR-Technik. Also musste auch kein AdBlue "eingefüllt" werden.
Zu den Ausnahmen: Bspw. 2012 waren bundesweit weniger als 2% der Dieselfahrzeuge mit SCR-Katalysatoren ausgerüstet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bernd.Brincken 31.07.2019, 13:38
115. Spuk-Begriff

Mit 'Spuk' meine ich den ganzen Diesel-Skandal, der (in den USA weniger als in Deutschland) zu dem Vorwurf des "Betrugs" gegen Volkswagen, später auch andere deutsche und europäische Unternehmen führte, und der einen bleibenden Vertrauenschaden für die Automobilindustrie und damit auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland bewirkt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 12