Forum: Auto
Experte zu Forderungen der Länder: "Parken müsste 15 Euro am Tag kosten. Jeden Tag"
Sonja Wurtscheid / DPA

Die Länder wollen den Radverkehr sicherer machen, CDU und CSU im Bundestag finden das ungerecht. Mobilitätsexperte Andreas Knie sagt: Beide Seiten diskutieren am eigentlichen Problem vorbei.

Seite 19 von 19
zwischen_durch 05.04.2019, 22:20
180. Der Autoverkehr ist Sau teuer!

Das schreibt sogar die Wirtschaftswoche:
„Die Autofahrer spülen einen enormen Beitrag - fast 50 Milliarden Euro - in die Staatskasse. Eine aktuelle Studie zeigt jetzt: Das reicht nicht. Die Kosten, die Autofahrer verursachen, sind fast doppelt so hoch.“

Quelle: https://www.wiwo.de/politik/deutschland/abgabenstudie-autofahrer-kosten-den-staat-milliarden/7805334.html

Beitrag melden
www-professor 05.04.2019, 22:20
181. Das haben Sie gut erkannt

Zitat von Patenting
Jahrzehntelang haben die Kommunen viel Geld für die Ablösung der gesetzlichen Stellplatz-Pflicht kassiert, und nun sollen die geschröpften Bürger den im Gegenzug versprochenen öffentlichen Parkraum gerade nochmals bezahlen. Das ist wie mit den Autobahnen: Erst mit speziell dafür kassiertem Steuergeld (Kfz-, Mineralöslteuer u.a.) bauen, dann an Private verkaufen und/oder ein irrsinnig teures Mautsystem einführen!
Ja, in Deutschland wurde lange, lange eine Politik der verbundenen Augen betrieben - und wird noch immer!
Ich würde sagen, wer diese Parteien, die sich so sehr für mehr und mehr Autos ins Zeug gelegt haben, sind dafür verantwortlich.
Und weiter: warum wählt Ihr denn diese Parteien immer wieder?

Beitrag melden
Seite 19 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!