Forum: Auto
Experten weisen Opel weitere Abgas-Manipulationen nach
Marcel Rosenbach

Opel hat bei der Abgasreinigung stärker manipuliert als bisher bekannt. Das ergaben Recherchen des SPIEGEL und des ARD-Magazins "Monitor". Experten vermuten ein Vorgehen ähnlich wie bei VW.

Seite 23 von 33
gerd0210 12.05.2016, 18:12
220.

Zitat von hansglück
für elektrisch ist heute gar nicht mehr mutig nötig, einfach mal probieren und staunen, wie gut es funktioniert. Tip: keine deutschen Elektro Autos probieren, die taugen bisher nicht viel und sind somit Ihren Diesel Kollegen sehr ähnlich.
Wenn Sie jetzt noch verraten, woran das liegen soll?

Verwenden die linksdrehende Elektronen, und andere rechtsdrehende?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
misterfreak 12.05.2016, 18:31
221. Steuervorteile für Dieseltreibstoff noch sinnvoll?

Ich frage mich, ob der gesamten Thematik um Dieselabgase, ob ein Steuervorteil für Dieseltreibstoff gegenüber Benzin noch sinnvoll ist. Möglicherweise ist es an der Zeit, diesen abzuschaffen und den Markt das Thema "Dieselgate" regulieren zu lassen?
Eine Gefährdung menschlicher
Gesundheit durch den höheren CO Ausstoß des Benziner gegenüber einem Dieselaggregat ist m.K. nach von niemandem behauptet. ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Puma 12.05.2016, 18:32
222.

Zitat von hansglück
die NICHT Einhaltung der versprochenen Abgaswerte ! Wenn der Wagen nur 100 km/h fährt statt 180 km/h wie angegeben würde sich auch jeder beschweren.
Sie haben ja Recht, aber ich hatte meine Frage an den Forenteilnehmer solarflair gestellt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kojak2010 12.05.2016, 18:35
223.

Zitat von gerd0210
Wenn Sie jetzt noch verraten, woran das liegen soll? Verwenden die linksdrehende Elektronen, und andere rechtsdrehende?
Deutsche E-Autos sind unbrauchbar. Die Technik ist nicht mal im Ansatz Stand 2016. Informieren Sie sich lieber mal über Ladetechnik, statt über rechtsdrehenden Strom.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kojak2010 12.05.2016, 18:37
224.

Zitat von gerd0210
Wenn Sie jetzt noch verraten, woran das liegen soll? Verwenden die linksdrehende Elektronen, und andere rechtsdrehende?
bekommen Sie einen VW in der selben Zeit vollgeladen wie eine ZOE oder einen Tesla? prüfen Sie das selber, glauben Sie nicht mir.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Puma 12.05.2016, 18:42
225.

Zitat von misterfreak
Ich frage mich, ob der gesamten Thematik um Dieselabgase, ob ein Steuervorteil für Dieseltreibstoff gegenüber Benzin noch sinnvoll ist. Möglicherweise ist es an der Zeit, diesen abzuschaffen und den Markt das Thema "Dieselgate" regulieren zu lassen? Eine Gefährdung menschlicher Gesundheit durch den höheren CO Ausstoß des Benziner gegenüber einem Dieselaggregat ist m.K. nach von niemandem behauptet. ....
Dem Markt überlassen und billigend fahrlässige Körper-verletzung in Kauf zu nehmen. Das grenzt an eine
Straftat. Was wollen Sie denn als nächstes dem Markt überlassen?
Ist Ihnen bewußt, was Sie da von sich geben. Schlafen sie mal eine Nacht drüber!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vereinsmeier 12.05.2016, 18:55
226. lasst die Vergangenheit ruhen

tauscht bitte diesen Offenbarungseid von Dobrindt aus, setzt einen Fähigeren auf diese Stelle, der einen Prüfzyklus auf EU Ebene durchsetzt, der deutlich näher an der Realität ist und vor allem einer transparenten Überwachung unterliegt. Das würde uns wirklich nach Vorne bringen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gravitron 12.05.2016, 19:00
227.

Zitat von kralle1
da bin ich ja mal gespannt ob opel genauso von den Medien zerfleischt wird wie volkswagen
also ich finde, vw ist mit samthandschuhen angefasst worden - gemessen an der kriminellen energie und angesichts dessen, dass schwarzfahrer in deutschland locker mal in den knast gehen - während andere von der kanzlerin dafür beglückwünscht werden, dass sie ihre lächerliche strafe akzeptieren und antreten. auch vw-managern passiert in unserem land nur gutes. ganz egal was sie dafür tun...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ez2517 12.05.2016, 19:01
228. betrogen

Das "alle Hersteller haben betrogen" stimmt so einfach nicht. Nach aktuellem Stand haben die meisten Hersteller legale (!) Tricks benutzt, wie hohen Reifendruck etc.. Warum diese Tricks legal sind, ist unverständlich, aber offenbar sind sie es.
Per Software Testzyklen zu erkennen und ansonsten die Abgasreinigung abzuschalten, hat eine völlig andere Qualität. DAS ist eindeutig Betrug und illegal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oberfranzl 12.05.2016, 19:07
229. VDA... Verband Der Abgasmanipulateure

Viele schreiben hier völlig richtig dass ALLE Diesel PKW bei den Abgaswerten völlig falsche Abgaswerte liefern und die Autolobby mit Hilfe der willigen Politiker die Kunden vera****t. Wie lange noch Herr Wissmann, Herr Dobrindt, Konzernchefs der Autofirmen,... Abschaffung des Steuervorteils für Diesel, Einführung von Fahrverbotszonen für Dieselfahrzeuge in Städten, etc., das würde schon helfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 23 von 33