Forum: Auto
Extrem-Tuner in Japan: Frisch frisiert durch Tokio
Christian Bittmann

Pragmatisch, solide, langweilig - so nehmen viele Europäer japanische Autos wahr. Doch mit Leidenschaft und Kreativität verpasst die Tokioter Tuningszene ihren Boliden ordentlich Temperament. Das ist zwar auffällig, aber hart an der Grenze des guten Geschmacks.

michaelXXLF 18.03.2012, 10:45
1. Das ist verwestlicht

Das haben die Japaner von "The fast and the furious" übernommen. Originales japanisches Autotuning ist eher sowas:
BATKOTORA - Batman ft. Dekotora | Organic B'z
Overkill: Tuned VIP Car Off Camber
http://autopixx.de/bilder/1jpzb3sS/j...ng-freaks1.jpg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andreas-Schindler 18.03.2012, 11:12
2. Naja...

Zitat von michaelXXLF
Das haben die Japaner von "The fast and the furious" übernommen. Originales japanisches Autotuning ist eher sowas:
Es gibt schon normales Tunnig in Japan. Zu sehen in div. TV-Serien die es in Deutschland legal nicht zu sehen gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 18.03.2012, 14:00
3. Aha

Zitat von michaelXXLF
Das haben die Japaner von "The fast and the furious" übernommen. Originales japanisches Autotuning ist eher sowas:
Also von 'absurd-lächerlich' hin zu einfach 'lächerlicher Optik'. Ist doch ein Fortschritt.

In Wirklichkeit gabs das schon vor dem Plastikbomber-Streifen. Die japanische Tuningszene ist eben vielseitig. Gibt sogar richtig schöne Wagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zack34 18.03.2012, 17:04
4. "Guter Geschmack"

Zitat von sysop
Das ist zwar auffällig, aber hart an der Grenze des guten Geschmacks.
Was für einen "guten Geschmack" sollen bitteschön die ganzen deutschen Tuner haben ??

LOL !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tylerdurdenvolland 19.03.2012, 00:45
5. ...

Zitat von sysop
Pragmatisch, solide, langweilig - so nehmen viele Europäer japanische Autos wahr. Doch mit Leidenschaft und Kreativität verpasst die Tokioter Tuningszene ihren Boliden ordentlich Temperament. Das ist zwar auffällig, aber hart an der Grenze des guten Geschmacks.
"Samstag Nacht in Tokio. Es ist laut in den Szenevierteln."

Dankenswerterweise nicht dort. Auch in Vororten kann man um zwei Uhr Morgens diese Art eines Hobbies geniessen. Insbesondere babies schreien und heulen ihren Beifall dann minutenlang durch die nacht.
Sehr beliebt sind in Japan auch Motorräder ohne Auspuff. Zur eigenen Sicherheit werden Menschen die zwischen Mitternacht und drei Uhr unbedingt meinen spazierengehen zu müssen, dadurch bereits aus grosser Entfernung vorgewarnt.
Die Polizei sieht sich leider ausserstande, diesem Treiben Einhalt gebieten zu können, denn dazu müsste man aus dem warmen Auto aussteigen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alfons Emsig 19.03.2012, 07:36
6. leider wahr ...

Zitat von tylerdurdenvolland
... Auch in Vororten kann man um zwei Uhr Morgens diese Art eines Hobbies geniessen. Insbesondere babies schreien und heulen ihren Beifall dann minutenlang durch die nacht. Sehr beliebt sind in Japan auch Motorräder ohne Auspuff. Zur eigenen Sicherheit werden Menschen die zwischen Mitternacht und drei Uhr unbedingt meinen spazierengehen zu müssen, dadurch bereits aus grosser Entfernung vorgewarnt. Die Polizei sieht sich leider ausserstande, diesem Treiben Einhalt gebieten zu können, denn dazu müsste man aus dem warmen Auto aussteigen....
Meines Wissens lässt sich die Polizei bewusst nicht auf Verfolgungsjagden mit diesen "Motorsportlern" ein, da das Risiko, Unbeteiligte dabei in Unfälle zu verwickeln, als zu hoch eingeschätzt wird. Wie schon die Ferrari-Massenkarambolage vom Dezember (Unfall in Japan: Massenkarambolage de luxe - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama) gezeigt hat, zeugen viele PS unter der Haube nicht immer von fahrerischem Können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elavcorius 19.03.2012, 08:20
7.

Zitat von sysop
Pragmatisch, solide, langweilig - so nehmen viele Europäer japanische Autos wahr. Doch mit Leidenschaft und Kreativität verpasst die Tokioter Tuningszene ihren Boliden ordentlich Temperament. Das ist zwar auffällig, aber hart an der Grenze des guten Geschmacks.
Shift 2 unleashed spielt nur auf Rennstrecken und nicht auf innerstätischen Straßen. Der Author meint sicherlich NFS underground. Da gibt es ganz andere kult-Titel, wie Tokio highway-battle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ICBM 19.03.2012, 14:33
8. so gesehen

Eine typisch japanische Modifikation ist auch das sog. "Itasha"
Itasha

Sowohl bei Motorrollern alsauch Autos sind Auspüffe mit dickem gebläutem Edelstahlendrohr und blaue Tagfahrleuchten oft zu sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren