Forum: Auto
Fahrbericht Ford Nugget Plus: Lupenreiner Heck-Trick
Christian Frahm/ SPIEGEL ONLINE

Der Ford Nugget ist das unterschätzte Mauerblümchen unter den kompakten Campern. Zu Unrecht: Das neue Modell mit dem Plus im Namen schlägt die Konkurrenz in manchen Punkten - auch wegen eines Details im Heck.

Seite 5 von 5
Pless1 11.06.2019, 09:57
40.

Zitat von ripley99
Der basiert auf einem wesentlich größeren Fahrzeug. Wenn Parken in Städten oder Fahren auf kleinen Sträßchen oder in engen Orten (italienische Bergdörfer) zu den Anforderungen gehören, ist der Ford (oder Camper auf Basis T6, Trafic & Co) klar die bessere Wahl. Gefahren sind Sie so etwas offenbar noch nie, sonst wäre Ihnen auch klar, daß sich die Kleinen für das Ihnen so wichtige Autobahnrasen viel geeigneter sind. Persönlich hadere ich bei dem Ford (neben dem hohen, wenngleich üblichen Preis) am meisten mit dem festen Hochdach, denn in immer mehr touristisch interessanten Ecken Europas werden Womos mit einer 2m-Höhenbegrenzung ausgesperrt, Parkhäuser sowieso: Wenn man sich schon für ein kompaktes Fahrzeug entscheidet, dann sollte es schon eines sein, mit dem man PKW-mäßige Bewegungsfreiheit hat.
Muss denn wirklich auch jeder Tourist mit dem eigenen Fahrzeug in diese Bergdörfer und touristisch interessante Ecken reinfahren? Aus meiner Sicht ist das doch das eigentliche Problem. Die Lösung sollte meines Erachtens ein angepasstes Urlaubsverhalten sein, nicht ein angepasstes Fahrzeug.

Beitrag melden
Pless1 11.06.2019, 10:05
41.

Zitat von Querkopf58
Zur Tempofrage: Angesichts der politischen Großwetterlage kann man fest davon ausgehen, dass wir in absehbarer Zeit vernünftigerweise ein Tempolimit bekommen werden, dann relativiert sich auch dieses.
Das wäre sinnvoll und angemessen, ich würde es begrüßen.

Aber ich glaube nicht daran. Das ist die heilige Kuh zu vieler Deutscher. Machbar ohnehin nur mit RRG (was wir zukünftig wohl GRR abkürzen müssen) wird sich vermutlich aber auch da noch jemand finden, der das ausbremst um sich innerhalb des reformpolitischen Lagers als Autofahrer-Partei zu profilieren, vermutlich die Rest-SPD.

Der Haken an der Demokratie ist, dass es nicht danach geht, was das beste ist sondern danach, was die meisten wollen. Besser gesagt danach, was die meisten nicht wollen.

Beitrag melden
Pless1 11.06.2019, 10:13
42.

Zitat von DerBlicker
Und wer fürs gleiche Geld wie einen VW einen Ford kauft, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
Ich habe sowohl einen VW (Multivan) als auch einen Ford (Mondeo), beide gleiches Baujahr. Zugegebener Maßen habe ich den Ford nur wegen den Preises gekauft, weil ich auch so dachte wie Sie. In der Tat unterscheiden sich beide Fahrzeuge vor allem in der Verarbeitung und in der Zuverlässigkeit, aber anders als gedacht: in beidem ist der Ford um Längen besser als der VW. In allem anderen Belangen sind die Fahrzeuge wegen der unterschiedlichen Bauarten nicht direkt vergleichbar.

Beitrag melden
Seite 5 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!