Forum: Auto
Fahrbericht Hyundai Veloster Turbo: Herzscherz
Hyundai

Der Hyundai Veloster ist der Clown unter den sportlichen Kompaktwagen. Jetzt gibt es den Koreaner auch mit einem Turbo-Aggregat - doch genau das ist eigentlich überflüssig.

Seite 1 von 8
PublicTender 04.08.2013, 09:03
1.

Zitat von sysop
Der Hyundai Veloster ist der Clown unter den sportlichen Kompaktwagen. Jetzt gibt es den Koreaner auch mit einem Turbo-Aggregat - doch genau das ist eigentlich überflüssig.
Schade, sehr schade.

Auf der Suche nach einer Alternative zu den ganzen Passats, A4 und 3ern die ich jobmässig fahren durfte/darf, wäre das mal eine echte Alternative.

Allerdings nicht mit dem Motor.

Nur 214 km/h bei 186 PS? Und dann noch so eine laue Beschleunigung?

Ärgerlich. Wäre sonst ein cooler Wagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rr767 04.08.2013, 09:08
2.

Von vorne ganz nett, von hinten - naja. Aber lieber Herr Autor, ein paar Details zu den Technischen Daten haben dem Leser schon immer gut getan. Wenigstens die PS Anzahl wäre hier wünschenswert gewesen... Muss ich mal wieder selber raussuchen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000424815 04.08.2013, 09:09
3. ein Witz ?

Ja, und ein schlechter dazu. Mal ganz davon abgesehen, daß ich nicht hinten links in einem Auto sitzen möchte, aus dem ich im Notfall nicht auch schlecht rauskomme und bei dem der elektr. Fensterheber fehlt. Ich lese die Kfz-Beschreibungen auch nur noch bis zum Verbrauch. Wenn der - wie hier - bei einem Gewichts/Verbrauch-Verhältnis der späten 70er des letzten Jahrhunderts liegt - brauche ich nicht weiter lesen. So etwas will ich weder sehen noch lesen. Verschwendung von Lebenszeit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kenterziege 04.08.2013, 09:13
4. Designmässig eine Proll-Büchse

Zitat von sysop
Der Hyundai Veloster ist der Clown unter den sportlichen Kompaktwagen. Jetzt gibt es den Koreaner auch mit einem Turbo-Aggregat - doch genau das ist eigentlich überflüssig.
Das Design ist so etwas von prollig, schlimmer Gehabes nicht. Das Auto wird kaum jemand außer den Hyundai-Händlern, die dieses müssen, kaufen. Allein diese martialisch zerklüftete Front, mit schlecht kopierten Single-Frame von Audi ist abstoßend. Schade, Hyundai baut gute Autos. So einen Bastard haben sie nicht nötig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ThomasBl 04.08.2013, 09:14
5. MINI Clubman

Das 2+1-Türkonzept nutze ich bei meinem MINI Clubman sehr gerne. Und den gibt es schon seit 2007.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jocheno.b. 04.08.2013, 09:27
6. 8,4 ist nicht schnell

Ich schätze, dass ein grosser Teil der Autofahrer selten unter 10,0 beschleunigt (weil sie sonst Ärger mit ihrer Frau kriegen). Dieser Artikel zeigt mal wieder wie viel 'overkill' deutsche Autofahrer erwarten. Anstatt 184 PS sollte man mal wieder ein Auto unter einer Tonne kaufen können. Wer braucht ernsthaft mehr als 80 PS beim heutigen Verkehr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Falsche Küste 04.08.2013, 09:31
7. Rueckbank

"...die Passagiere auf der Rückbank einen freien Blick in den Himmel haben..."

Haha, guter Witz. Ich habe einmal im Veloster fuer ganze 10 Sekunden gesessen. Auf der Rueckbank ist fuer einen ausgewachsenen Mitteleuropaeer einfach kein Platz. Es ist bei einer Koerpergroesse schlicht nicht moeglich im Fond aufrecht zu sitzen (bei 1,80m Koerpergroesse).

Der freie Blick ergibt sich einfach nicht, weil man den Kopf gar nicht erst anheben kann.

Das Grinsen des Fahrers hilft einem herzlich wenig, wenn man um sein Leben fuerchten muss, eingequetscht auf der Rueckbank.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mummiscii 04.08.2013, 09:34
8. Micky Maus Ding

Das ist ja wohl ein Witz,
dieses Auto sieht genauso verunglückt aus wie ein paar "mutige" italienische oder französische Verirrungen.
Das Passantengeschwurbel glaubt in diesem Falle nur der Autor selbst, oder er mißdeutet die Gesten seiner Mitmenschen.
11 Liter für keine Leistung?
Innenraum= Kaugummiautomat?
Das hätte sich Opel mal erlauben sollen, der gesamte Artikel bestünde aus negativen Kommentaren.
Im Übrigen werden hier selbst tolle Wagen wegen ihres Verbrauchs geächtet.
Was also unterscheidet diese Möhre von den SUVs?
Ich kann in keiner Weise das Lobgehudel dieses Pseudoausdermasseherausstecherdings vertehen.
Hmpf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 04.08.2013, 09:41
9. schick

Absolut schönes Auto, aber auch im Land der Meckerer muss ich doch mal anerkennen, dass mir aktuell fast alle neuen Fahrzeuge gefallen - egal ob Hyundai, BMW, Mercedes, Citroen oder andere... Das war in der Vergangenheit quasi nie so einzig Audi finde ich noch immer langweilig (bis auf Ausnahmen R8,A5).

10 Liter in einem solch kleinen Wagen sind aber tatsächlich nicht zeitgemäß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8