Forum: Auto
Fahrbericht Maserati Levante: Ansichtssache
Maserati

Der italienische Autohersteller Maserati steht für Eleganz und Sportlichkeit. Wie schwer sich dieses Versprechen bei einem Diesel-SUV einlösen lässt, zeigt sich an dem Modell Levante.

Seite 11 von 15
teilzeitmutti 24.02.2017, 07:15
100. Natürlich spielen 12 Zylinder im Verkauf eine Rolle

Zitat von DerBlicker
Die 12 Zylinder spielen im Verkauf keine Rolle, sind nur fürs Image. Selbst die V8 Benziner spielen in Eruopa keine Rolle mehr nur in USA oder China, gekauft werden große Limousinen zu 70 % in Europa als Diesel.
sonst würden sie ja nicht in Serie angeboten werden. Als Imageträger täte es nämlich auch eine limitierte Kleinserie. Die großen Limousinen werden nur unter fiskalischen Gesichtspunkten als Diesel geleast (sowas kauft kaum jemand und wenn dann nur "Gebrauchtwagenkäufer"). Die V8-Benziner spielen durchaus ebenfalls eine nicht unbedeutende Rolle. Die Diesel sind, wie gesagt fürs Leasing gedacht (also diejenigen die im Grunde kein Geld für ein solches Fahrzeug haben aber "einen auf dicke Hose" machen wollen, die Firma zahlt´s), wer sich den Kauf und Unterhalt des V8-Benziners leisten kann greift nicht zum Diesel. Warum auch sollte man sich mit stinkender Kraftstoff, einer Rüttelplatte als Motor und schlappen Motoren zufrieden geben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teilzeitmutti 24.02.2017, 07:16
101. Natürlich spielen 12 Zylinder im Verkauf eine Rolle

sonst würden sie ja nicht in Serie angeboten werden. Als Imageträger täte es nämlich auch eine limitierte Kleinserie. Die großen Limousinen werden nur unter fiskalischen Gesichtspunkten als Diesel geleast (sowas kauft kaum jemand und wenn dann nur "Gebrauchtwagenkäufer"). Die V8-Benziner spielen durchaus ebenfalls eine nicht unbedeutende Rolle. Die Diesel sind, wie gesagt fürs Leasing gedacht (also diejenigen die im Grunde kein Geld für ein solches Fahrzeug haben aber "einen auf dicke Hose" machen wollen, die Firma zahlt´s), wer sich den Kauf und Unterhalt des V8-Benziners leisten kann greift nicht zum Diesel. Warum auch sollte man sich mit stinkender Kraftstoff, einer Rüttelplatte als Motor und schlappen Motoren zufrieden geben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teilzeitmutti 24.02.2017, 07:19
102. Da ist ja albern

Zitat von nick_neuer
Bei mir macht das, wie oben geschrieben, 2000-2500 Euro p.a. Differenz aus. Kalkulierter Wertverlust des Fahrzeugs (über 4-5 Jahre gerechnet) gut 10000 Euro p.a. Da ist also schon ein relevanter Anteil. Und nicht jeder fährt ein Auto mit so hohem Wertverlust. Warum sollte ich die 2,5 mehr ausgeben, zumal der Diesel für mich praktisch keinerlei Nachteile mit sich bringt? Brummt etwas mehr im Leerlauf, das wars auch schon.
zeigt aber das meine These der Dieselfahrer durchaus zutreffend ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teilzeitmutti 24.02.2017, 07:27
103. Als Neuwagen wird er

Zitat von DerBlicker
Er säuft viel zu viel bei hohem Tempo. Den Cayenne kann man nur mit Diesel kaufen, mit Benziner kommt man bei Tempo 200 keine 300 km weit. Innen hört man beim Porsche eh nichts vom Diesel. Der Cayenne mit Benziner ist in Deutschland praktisch unverkäuflich. Einen Benziner fährt man im 911 oder Cayman, aber niemals im SUV.
durchaus häufig als Benziner gekauft, nur das sich die typische Cayenne-Gebrauchtwagen-Klientel im Grunde weder das Fahrzeug noch den Unterhalt leisten kann. Das kann dem Neukäufer allerdings herzlich egal sein. BTW: Bei Tempo 200 kommt man mit dem Cayenne durchaus deutlich weiter als 300km.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartsuisse 24.02.2017, 07:54
104. diotto - Gulia

der Alfa Giulia ist auch sehr gelungen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjsedv 24.02.2017, 08:08
105. Design ist nur (!) persönlicher Geschmack

Der Beitrag zeigt mal wieder, dass ausschließtlich der persönliche Geschmack greift, wenn Design beurteilt wird. Dem Autor gefällt das Hinterteil von dem Auto nicht. Also schlechtes Design. Ziemlich arogant und dumm, seinen persönlichen Geschmack als Tatsachen darzustellen. Es wird genug Leute geben, denen das Auto rund herum gefällt. Unabhängig davon, dass ich mir das Teil sicher nie kaufen werde - die Italiener und Franzosen bauen einfach schönere Autos als die Deutschen. Da wird sich nie was ändern. Und das ist auch eine rein persönliche Geschmacksache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr.nett 24.02.2017, 08:29
106. Reichweite

Zitat von Meerkönig
Da lobe ich mir doch den "Prius plug in", der ist so gut motorisiert ,dass auf der Autobahn immer wieder die Batterie aufgeladen wird,das merkt man gar nicht. Dieses Fahrzeug fährt zu gleichen Zeit mit Strom und etwas Benzin und läd gleichzeitig auch noch die Batterie. Trotz Benziner sind 800 km mit einer Tankfüllung normal, allerdings schneller als 140Km/h sollte nicht gefahren werden.
Da lobe ich mir meinen Familien-Van mit Diesel. Bei 140km/h hat er eine Reichweite von deutlich über 1000km.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr.nett 24.02.2017, 08:50
107. Das ist Unsinn...

Zitat von Fritz.A.Brause
...denn die Energiedichte von Diesel- und Ottokraftstoff ist fast gleich und die Wirkungsgrade unterscheiden sich auch nicht nennenswert. Wenn ich mit einem Ottomotor oder einem Diesel 200+ fahre, dann ist der Verbrauch praktisch identisch. Also ists dann mit der Reichweite auch nicht mehr so doll. Aber aus der Windschutzscheibe eines X1 betrachtet, ist die Physik vielleicht doch bestechlich...
Deswegen brauchen Diesel grundsätzlich nicht weniger, als Ottomotoren. Sieht man auch bei Spritmonitor.
:o)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr.nett 24.02.2017, 08:57
108.

Zitat von Fritz.A.Brause
...mein BMW E91 335d und E90 M3 haben bei "alles was geht" auf der Autobahn beide 16.8l gebraucht. Aber vielleicht habe ich was falsch gemacht :-)
Kommt drauf an, was bei Ihnen "geht"... Wer einen M3 mit 16l bewegt, ist nicht wirklich schnell unterwegs....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartsuisse 24.02.2017, 10:09
109. Man kann SUV unnütz oder bullig ansehen

aber von allen SUV ist dieser bestimmt einer der schönsten und reiht sich in die Palette der Ghibli, Quattroporte ein die bestimmt alles andere als ordinäre Sportwagen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 15