Forum: Auto
Fahrbericht Nissan Evalia: Praktisch uneinholbar
Jürgen Pander

Oberflächlich betrachtet ist dieses Auto hässlich, lahm und laut. Je länger man aber mit dem Nissan Evalia unterwegs ist, desto deutlich wird: Er ist ein Traumwagen unter den Familienkutschen.

Seite 3 von 7
order66 26.05.2017, 13:40
20. Wie wäre es den,

wenn der Autor das Fahrzeug einfach mal ein Jahr fährt. Dann relativieren sich solche Jubelberichte recht zügig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sandbänker 26.05.2017, 13:42
21. Putzig nur, ...

Zitat von hr.schnackermüller
Und nach der Zulassung ist er noch 15.000 wert, nach dem ersten TÜV und mit 60.000Km noch 10.000 und nach weiteren 2 Jahren und weiteren 30-40 taus. KM noch 5.000. DAS ist der Lebenslauf eines Franzosen.
... dass mein G1PH2 nach 13 Jahren und 110.000 km letztes Jahr noch 'nen Wiederbeschaffungswert von immerhin 3.800 € hatte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hr.schnackermüller 26.05.2017, 13:47
22.

Zitat von Sandbänker
... dass mein G1PH2 nach 13 Jahren und 110.000 km letztes Jahr noch 'nen Wiederbeschaffungswert von immerhin 3.800 € hatte.
Scheinbar ein Gutachten. Am Markt ist das sicher nicht zu realisieren.
Da haben sie Glück gehabt, dass jemand das Ding zu Klump gefahren hat. Gratuliere.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barlog 26.05.2017, 13:57
23.

Was unter dem zweiten Bild steht, hat mich besonders beeindruckt: "Gleich zwei Schiebetüren öffnen den Zugang zum Fond. Das ist hilfreich, denn einen Durchgang zwischen den Vordersitzen nach hinten gibt es nicht."
Eine tolle Idee von Nissan, hinter den Vordersitzen gleich zwei weitere Türen bei einem Auto vorzusehen, damit das leidige Zwischen-den-Vordersitzen-nach-hinten-quetschen-um-auf-die-hinteren-Plätze-zu-gelangen, daß jeder, der mal mit einem PKW mitgefahren ist, kennt, endlich ein Ende hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sandbänker 26.05.2017, 13:58
24. Kein Totalschaden

Zitat von hr.schnackermüller
Scheinbar ein Gutachten. Am Markt ist das sicher nicht zu realisieren. Da haben sie Glück gehabt, dass jemand das Ding zu Klump gefahren hat. Gratuliere.
Es war kein Totalschaden. Hab' die anderthalb Tausend für den Schaden eingestrichen , ihn für 800 reparieren lassen und nun ist er in der Blüte seines Lebens gut für weitere 100.000 km ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sandbänker 26.05.2017, 14:11
25. ;-)))

Zitat von barlog
Was unter dem zweiten Bild steht, hat mich besonders beeindruckt: "Gleich zwei Schiebetüren öffnen den Zugang zum Fond. Das ist hilfreich, denn einen Durchgang zwischen den Vordersitzen nach hinten gibt es nicht." Eine tolle Idee von Nissan, hinter den Vordersitzen gleich zwei weitere Türen bei einem Auto vorzusehen, damit das leidige Zwischen-den-Vordersitzen-nach-hinten-quetschen-um-auf-die-hinteren-Plätze-zu-gelangen, daß jeder, der mal mit einem PKW mitgefahren ist, kennt, endlich ein Ende hat.
Passend dazu eine Kangoo-Werbung aus dem Jahr 2000

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 26.05.2017, 15:15
26. ein netter Lieferwagen

Als Personentransporter ist der laute und unkomfortable Wagen völlig ungeeignet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ardbeg17 26.05.2017, 16:11
27.

ein "1,5-Liter-Dieselmotor mit wahlweise 90 oder 110 PS, der die Abgasnorm Euro 6 erfüllt." Das wäre wohl der erste von Nissan. Wer's glaubt, wird selig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jasper366 26.05.2017, 16:42
28.

Zitat von ardbeg17
ein "1,5-Liter-Dieselmotor mit wahlweise 90 oder 110 PS, der die Abgasnorm Euro 6 erfüllt.*" Das wäre wohl der erste von Nissan. Wer's glaubt, wird selig.
Natürlich tut er dies da wo es (aktuell) relevant ist: Auf dem Prüfstand.

Zitat von
"Da die Emissionsgrenzwerte für die Typgenehmigung mithilfe eines auf Unionsebene detailliert vorgegebenen Prüfverfahrens kontrolliert werden und nur die auf dem Rollprüfstand im Prüfverfahren gemessenen Werte für die Typgenehmigung eines Kfz-Modells von Bedeutung sind, wird die Einhaltung der Verordnung (EG) Nr. 715/2007 mit dem Prüfverfahren auf dem Rollprüfstand
gemessen. "
Jetzt zeigen Sie mir bitte den Passus, in dem steht, dass die Werte auch abseits des Prüfstandes eingehalten werden müssen.

Der vollständige Text einschließlich der Begründung ist nachzulesen unter https://www.bundestag.de/blob/415754/ff1cdd1ce5a96c8ea097f6d62399b1cb/pe-6-001-16-pdf-data.pdf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Harrue 26.05.2017, 17:09
29. Man kann sich alles schönschreiben

Wichtigste Übung auf der Journalistenschule.

Wie hiess es so schön früher von Mercedes-Benz-Diesel-Fahrern? "Sie glauben, sie fahren ein Auto".

Die waren übrigens langsamer als ein VW-Käfer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 7