Forum: Auto
Fahrbericht Nissan Navara: Liebe ist ein Laster
SPIEGEL ONLINE

Pick-Up-Trucks sind eine uramerikanische Fahrzeuggattung, bei uns sind die Pritschenwagen nicht verbreitet. Nach einer Ausfahrt mit dem Nissan Navara stellt sich die Frage: Warum nicht?

Seite 1 von 8
stefanbodensee 13.05.2016, 10:31
1. Guter Wagen, aber ..

das nächste Mal vor dem Fototermin wenigstens mal etwas durchsaugen und mit feuchtem Lappen wischen, die Karre ist definitiv arg verdreckt innendrin. Wirkt auf den Bildern nicht wirklich dekorativ ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frechsprech 13.05.2016, 10:42
2. Um Himmels Willen

Jetzt braucht jeder noch einen Pritschenwagen oder was?
Unsere Städte sind dicht und stinken, wo sollen den nun diese Spielzeuge rumstehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paysdoufs 13.05.2016, 10:46
3.

Ein Trumm von 5,33m Länge und 2t soll in EU "uneingeschränkt alltagstauglich" sein?

Wenn der Alltag sich ausschliesslich zwischen Schweinestall und AB-Raststätte abspielt, vielleicht. Ansonsten habe ich da so leichte Zweifel...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefanmargraf 13.05.2016, 10:49
4. Oh, ein Nutzfahrzeug, welches genutzt wurde!

Artgerecht, an den Bildern erkennbar. Endlich mal weniger spiessig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paolaway 13.05.2016, 10:50
5. Gähn!

Dann doch lieber den Nissan Titan.
So eine NOx Schleuder in Städten zu fahren geht gar nicht.
Aber hoch lebe der Diesel, gelle ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anon_moppi 13.05.2016, 10:54
6. fast 10 lieter

yeah das brauchen wir,
wir müssen unser ego echt durch autos puschen :\

die teile sind echt monströs, und ich finde hier in der FFM Region kaufen immer mehr diese monster, in hochglanz poliert.

der sprit ist echt zu billig geworden. aber wie heisst es doch so schön "wer es sich leisten kann" ... aber meine kinder und nicht geboren enkel werden nicht gefragt. es ist ja eh nur "neid" und keine bedenken um die zukunft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
f36md2 13.05.2016, 11:01
7. Potthässlich

Was für eine hässliche Kiste - peinlich! Wer kauft denn diesen Spritvernichter?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus.gegenwart 13.05.2016, 11:06
8. gibt noch andere die sehr zu empfehlen sind:meiner zum Beispiel:

Toyota Hilux Baujahr 2002 2,8 l Sport 4WD Doppelkabine und Dachaufbau auf der Ladefläche.Turbodiesel Maschine 120 PS ,Verbrauch 8,5 Liter/100km
Kilometerstand Heute 303.900km Reparaturen:einmal in der Garantiezeit Getriebeendkugellager kostenlos.Sonstige Reparaturen keine.Drei Reifensätze und einmal eine Kupplungsscheibe ersetzt,2 Rückleuchten(Licht und Bremse) Kaufpreis damals 845.000 Thaibaht =€ 22.000.- Nichts ist unmöglich:TOYOTA!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Martl 13.05.2016, 11:07
9. Naja

erstens: Vielleicht begreifen einige Zeitgenossen ja mal, dass ein Auto nicht nur nach rein objektiven Bedürfnissen gekauft werden, sondern auch nach individuellen Vorlieben. Sonst würden ja im Grunde eine Handvoll Autotypen- und hersteller reichen, um den "Nettobedarf" zu decken.
zweitens: Der Navara sieht net schlecht aus, hat aber zwei gravierende Nachteile: zum einen ist er nur für max mittelgroße Fahrer geeignet. Ich bin 1,99 groß und mir ist der Wagen zu niedrig. Zum anderen ist die Verarbeitungsqualität nicht gleichmäßig hoch. Und wenn ich wg. ner Montagsproduktion alle Naselang in die Werkstatt muß, macht das keinen Spaß.
Vielleicht noch ein, kleiner zugegebenermaßen ironischer Hinweis: Deutschland ist keine Stadt, da gibts noch jede Menge Land und kleine Dörfer mit entsprechend Platz dazwischen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8