Forum: Auto
Fahrbericht VW Up: Muss passen
Jürgen Pander

Wie lockt man junge Autokäufer an? VW versucht es beim Kleinwagen Up mit einem neuen 90-PS-Motor und einer Farbenvielfalt wie im Malergeschäft. An einigen Stellen hakt's aber gewaltig.

Seite 1 von 26
karl_ruess 12.10.2016, 10:10
1. up! macht Spass

Meine Frau fährt seit über einem Jahr den up! mit 75 PS und ist zufrieden damit. Das Auto hat ein Automatik-Getriebe, das hervorragend funktioniert, es schaltet schneller und besser als ich es könnte.

Ein großes Manko gibt es: für Frauen sind viel zu wenig Ablagen vorhanden, auch fehlt ein Platz, wohin man Münzen legen und leicht wieder aufnehmen kann.

Beitrag melden
mazzmazz 12.10.2016, 10:22
2. Offenbar mal wieder ein Volkswagen

Langsam scheint VW es zu kapieren. Ein kleines Auto mit guter Verarbeitung und Design, das man mögen kann, für 15.000 Eur. Diese Welle reiten ja auch Fiat mit dem 500 und Citroen mit dem DS3. Im Falle des Fiat 500 extrem erfolgreich. Auch der neue Ford Ka ist attraktiv. Sogar mit Saugmotor, was auch ausreicht.
Ein Kleinwagen muss gar nicht nur 6.000 Eur kosten. Aber er muss im Unterhalt günstig, nett anzusehen und gut zu fahren sein. Die kleinen Motörchen von Fiat (2-Zyl.) und Ford (3 Zyl.) laufen ruhig genug und fix genug. Der neue VW Motor dürfte das wohl auch hinbekommen. Haltbarkeit ist möglich. Fiat und Ford haben es erwiesenermaßen hinbekommen. Ob VW das auch geschafft hat, wird sich zeigen. Sieht man sich 1.4 TSI und 2.0 TFSI an, wäre ich persönlich jedoch skeptisch und würde 2 Jahre warten, bis man mehr weiß. Solange kann man ja einen Fiat 500 fahren...
6-7 L Benzinverbrauch in der Stadt sind für ein Auto mit ca. 100 PS und dem Nutzwert eines Golf 2 völlig in Ordnung. Die Untergrenze ist erreicht. Das sollten wir langsam akzeptieren. Den 2 Zyl. Fiat fahre ich mit knapp 6 L. Hauptsächlich Landstraße. Die Autos wiegen 1 Tonne. Was erwarten Sie? Ich finde diese Werte klasse. Zumal man dafür mehr als ausreichend Leistung geboten bekommt.
Solche Kleinwagen werden meist 5-10.000 km p.a. gefahren. 1L Verbrauch hin oder her spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass Kaufpreis, Service, Versicherung und Steuer günstig sind. Beim up! sehe ich hier nur beim Service ein Problem, denn er ist ein VW und diese Firma ist beim Service eben viel zu teuer.
Wenn aber Motor und Getriebe vernünftig ausgelegt sind, kann man die einfachen Inspektionen auch beim freien Schrauber machen lassen (die Gewährleistung / Garantie bei VW gilt sowieso nur 2 Jahre) und kommt günstig und chic von A nach B. Dafür sind solche Autos gemacht.

Beitrag melden
p-huebner 12.10.2016, 10:24
3. Schlecht und der Konkurrenz weit zurück

Der Verbrauch in der Stadt ist unterirdisch. Mein Corsa 1.4 ohne Turbo mit 101PS verbraucht auch 6,8l/100km in der Stadt, BJ 2014. die Ausstattung gab es schon vor Jahren beim Adam und Corsa von Opel, ein bisschen billiger zu gleich. Das USP bei VW fehlt einfach. Können noch so besserwissende Passat, Golf und Up Fahrer meinen das sie den besseren und "cooleren" Wagen fahren, aber in der Realität haben sie deutlich an Fahrtwasser in Sachen Technologie gelassen. Kein Matrixlicht, kein ordentlicher V6 Biturbo im Highline Passat... Opel macht Spaß, trotz Image. Kann man nur sagen Umparken im Kopf.

Beitrag melden
brux 12.10.2016, 10:31
4. Au Backe

Mein 10 Jahre alter Prius, immerhin ein Auto der Mittelklasse mit einigem an Luxus, verbraucht 4.9 Liter auf 100 km. Gemessen über 100.000 km Laufleistung. Warum kommt ein deutscher Kleinwagen nicht annähernd in diese Region?

Beitrag melden
di wa 12.10.2016, 10:34
5. Warum...

...muss ein so kleines Auto, das nicht für lange Fahrten auf der Autobahn konzipiert wurde einen 90PS Motor haben???
Vor 15 Jahren hatte ich einen Octavia Combi - gefühlt doppelt so groß und schwer - mit einem 90 PS Turbodiesel.
Und auch bei diesem Auto hatte ich nicht das Gefühl, er sei untermotorisiert.

Es wird dringend Zeit, dass hier mal ein Umdenken erfolgt.
"Downsizing" nicht in Form von mehr Leistung mit kleinerem Hubraum sondern in Form von kleinere, leichtere Autos mit weniger Leistung...

Beitrag melden
dborrmann 12.10.2016, 10:49
6. Der Autor unterschlägt das Abgasproblem....

Die TFS-Motoren haben so wie die Diesel ein riesiges Problem, das bis jetzt, obwohl bekannt, nicht diskutiert wird: Nanopartikel. Das sollte man doch deutlich machen. Das Problem ist sogar noch größer als bei dem NOx der Dieseleinspritzer. Letzteres lässt sich mit einigem Aufwand regulieren. Die Nanopartikel wird man aus dem Abgas nicht entfernen können.

Beitrag melden
trader_07 12.10.2016, 10:50
7. Muss nicht...

Zitat von di wa
Warum muss ein so kleines Auto, das nicht für lange Fahrten auf der Autobahn konzipiert wurde einen 90PS Motor haben???
Muss es nicht. Die Einstiegsversion hat 60 PS. Artikel nicht gelesen? Langeweile?

Beitrag melden
jasper366 12.10.2016, 10:59
8.

Zitat von di wa
Es wird dringend Zeit, dass hier mal ein Umdenken erfolgt. "Downsizing" nicht in Form von mehr Leistung mit kleinerem Hubraum sondern in Form von kleinere, leichtere Autos mit weniger Leistung...
Die Fahrzeuge werden nicht mehr leichter, außer man verwendet ultraleichtes Material was dann allerdings den Fahrzeugpreis deutlich nach oben treibt.

Smart und Co wiegen alle um die 900 kg bzw. sogar teilweise knapp über 1000 kg.

Beitrag melden
bart001 12.10.2016, 11:02
9. Nett, aber nicht überzeugend

90% der UPs, die bei uns in der Gegend herumfahren, sind Firmenwagen. Leicht zu erkennen an den Werbeaufklebern (Arzeimittel, mobile Altenpflege, IT Service, etc.). Und hier regiert Sparsamkeit bei der Ausstattung und Motorisierung, mit entsprechend geringen Margen für VW. Zudem muss VW hier wohl auch noch entsprechende Flottenrabatte einräumen.

Als attraktives Stadtauto gibt es leider ´ne Menge bessere Alternativen für 15 000 €, von Citroen, Hyuandai, Fiat, u.a. Und ein 100 PS Motor ist für ein Stadtauto kein Kaufargument. Ein wartungsarmer Sauger mit 60 bis 70 PS schwimmt im Stadtverkehr genauso flott mit und verbraucht auch nicht mehr.

Für Firmen ist der UP als kostengünstiges Flottenfahrzeug geeignet, als Privatkäufer würed ich mich erstmal woanders umsehen.

Beitrag melden
Seite 1 von 26
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!