Forum: Auto
Feindbild Nahverkehr: Wie zwei Brüder Bahnprojekte in den USA zerstören
Getty Images

Busse und Bahnen sind für sie Teufelszeug: In den USA kippen Gegner des öffentlichen Nahverkehrs ein Neubauprojekt nach dem anderen. In Deutschland formieren sich Nachahmer.

Seite 26 von 26
Sharoun 02.01.2019, 20:19
250. Macht Auto fahren dumm?

Zitat von BBirke
Doch genau diese Komfortzone, die Vermeidung unnötiger Härten ist das Maß der Dinge. Objektive Notwendigkeiten kommen dazu, dass man bei über 2 Stunden pro Pendelstrecke seinen bisherigen Job nicht mehr machen kann, und wahrscheinlich auch keinen anderen. Andererseits hätte auch eine weitgehende Demobilisierung auf Klimaziele nur relativ geringen Einfluss, einfach mal mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamts rumspielen! Bei der ganzen Anti-Auto Agitation steht auch die Gängelei und Schikane, die selbstzweckhafte Zerstörung der Komfortzone und das Versauern des Lebens mit unnötigen Härten und Kosten, das Aufzwingen von Verzicht und Askese im Vordergrund, was dann nur bemäntelt wird, je nachdem, mit Umwelt oder Verkehrssicherheit ls Vorwand. Warum werden sonst Ampeln auf rote Wellen geschaltet und lässt man Autos bei jeder Gelegenheit anhalten und warten? Es erzeugt mehr Lärm und Abgase und Gefährdungen, macht Millionen das Leben zur Hölle, ohne irgendeinen Nutzen zu bringen! Warum wird sonst, als vermeintliche Reaktion auf erhöhte Schadstoffwerte, stur weiter Tempo 30 auf Hauptstraßen gefordert, obwohl es erwiesen mehr Schadstoffe und CO2 erzeugt? Warum seit Anfang des Automobils immer die Forderung nach Tempolimits, obwohl Gurte, Airbags, Katalysator, Feinstaubfilter viel bessere Lösungen für alle mit dem Auto verbundenen Probleme waren? Nein, da geht es nicht um Umwelt, das ist böswillige, selbstzweckhafte Gängelei, die bekämpft gehört!
Das ist doch alles ein einziger Bullshit, was Sie da schreiben.

Es ist das Auto selbst, daß sich im Wege steht!

Das, was Sie im Zuge Ihres Gehetzes ("überall rote Welle") als "Schikane und Gängelung" bezeichnen, sind höchstwahrscheinlich irgendwelche ICHLINGE so wie Sie, die aus den Querstraßen für SICH permanent freie Fahrt fordern - und sich dann aufregen, wenn die LSA die Fahrt blockiert, damit der übrige Verkehr fließen kann.
Bewußt auf rote Welle wird da gar nichts geschaltet - dafür sind unsere Verkehrsämter selbst viel zu sehr auf Automobilität konditioniert - oder können Sie das Gegenteil wirklich BELEGEN?

Ich lese hier nur grenzenlosen Egoismus heraus - gepaart mit einer seltsam 'mechanisierten' Art des Denkens, das die Bedürfnisse Anderer komplett ignoriert - und natürlich das übliche dröhnende Selbstmitleid von Leuten, die doch ohnehin stets bevorzugt werden und sich dann lauthals als Opfer präsentieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manuel_werner 02.03.2019, 11:40
251. Karlsruhe

war eine der wenigen Städte in Deutschland die immer auf den ÖPNV gesetzt haben. Man hat sogar Ende der 1950er Jahre begonnen die schmalspurige Albtalbahn nach Bad Herrenalbauf Normalspur umzuspuren und sie mit dem Karlsruher Straßenbahnnetz verknüpft. Seit 1961 ist die Albtalbahn eine ganz normale Straßenbahnlinie.
Der größte Schub kam, als Dieter Ludwig Chef der Karlsruher Verkehrsbetriebe und der Albtal-Verkehrsgesellschaft wurde. Es wurde dann ein Zweisystem-Stadtbahnwagen entwickelt der sowohl auf Straßenbahn- und DB-Gleise fahren konnte.
Die erste Strecke mit Zweisystemwagen war dann die stilllegungsgefährdete Strecke zwischen Karlsruhe und Bretten. Dort fuhren dann ab 1992 im 20 Minuten Takt diese Stadtbahnwagen zwischen der Karlsruher Fußgängerzone und Bretten. Es sind auch neue Haltepunkte entstanden. Gab es vor der Umstellung nur ca. 1000 Fahrgäste pro Tag, so stiegen die Fahrgastzahlen danach innerhalb von 3 Monaten auf über 5000 pro Tag an. Heute wird diese Verbindung von mehr als 16000 Fahrgästen pro Tag genutzt.

Hier ein Video dazu (stammt aus dem Jahr 2003):
Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=Eulo-cOsnZU
Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=25J2R_MBvpc
Teil 3: https://www.youtube.com/watch?v=IFu0HvCj5fw

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 26 von 26