Forum: Auto
Feinstaubsauger: Eine felgenreiche Erfindung
SPIEGEL ONLINE

Bei jedem Bremsvorgang wird die Luft mit Feinstaub verpestet. Jetzt hat ein Tüftler einen Ministaubsauger gegen den giftigen Abrieb entwickelt - und gleichzeitig ein uraltes Problem von Autofahrern mit Putzfimmel gelöst.

Seite 4 von 10
helmut.alt 28.07.2015, 09:34
30.

Eine hervorragende Idee der Umwelt etwas Gutes zu tun! Aber könnte man den Ministaubsauger nicht so konstruieren, dass das kleine Turbinenrad nur dann läuft wenn die Bremse betätigt wird?

Beitrag melden
karlsiegfried 28.07.2015, 09:34
31. Tolle Erfindung

Die Menschheit leidet nicht unter dreckigen Felgen und Feinstaub von Bremsen, sondern unter machtgierigen und raffgierigen Politikern, Banken und Wirtschaftsunternehmen. Können diese Personenkriese nicht auch einfach weggesaugt werden? Zum Beispiel auf den Pluto: Das wäre doch mal was Echtes.

Beitrag melden
breakthedawn 28.07.2015, 09:34
32. In den Städten hat man festgestellt,

dass sich die Feinstaubbelastung nicht verbessert hat und das trotz Verboten. Das sagt doch eindeutig, dass nicht das Auto der Feinstaubproduzent ist sondern er aus einer anderen Quelle stammt. In Stuttgart hat man trotzdem an den Verboten festgehalten. Man nennt so etwas Willkür von staatlicher Seite. Das ist illegal.
Der hier beschriebene Staubsauger wird wohl nicht viel bringen und ob er einen Winter mit Salz und Eis überleben würde, ist mehr als fraglich.

Beitrag melden
Bueckstueck 28.07.2015, 09:36
33. Clevere Idee

Da hätte man selbst drauf kommen müssen.

Beitrag melden
DonCarlos 28.07.2015, 09:37
34. Die Flegen werden glänzen und die Bremsscheibe?

Viele Hersteller benutzen hier ein Metall, dass gleich beim ersten Regen Rost ansetzt.

Beitrag melden
breakthedawn 28.07.2015, 09:39
35. Da stimme ich Ihnen voll zu.

Zitat von Alfons Emsig
Durch vorausschauendes Fahren lässt sich so mancher Bremsvorgang vermeiden, die Feinstaubbelastung wird reduziert, und die Felgen bleiben länger sauber. Ist natürlich kein Tipp für Leute mit einer eher, sagen wir mal, digitalen Fahrweise.
Hinzu kommt noch, dass viele FahrerInnen noch kurz bis zur Ampel beschleunigen und dann wie wild bremsen. Das machen auch viele Lkw-Fahrer und selbst städtische Fahrzeuge. Hier täte Aufklärung durch die Fahrschulen und der Stadt gut.
Ein Einfliessen in die praktische und theoretische Fahrschulprüfung wäre natürlich noch besser.

Beitrag melden
Andreas-Schindler 28.07.2015, 09:41
36. Eine Ohrfeige für die Grünen

Die Grünen sorgen für Staus und somit für viel Abbremsen und somit Feinstaub. Gleichzeitig jammern die Grünen über zu viel Feinstaub in den Städten. Daher verwundert es auch nicht das die Feinstaubbelastung nie wirklich Abgenommen hat nach Einführung der Umweltzonen und der Grünen Plaketten.

Beitrag melden
surffreak2000 28.07.2015, 09:43
37. Bravo!!

einfach und gut. So soll es sein. Meinen Respekt !

Beitrag melden
Bueckstueck 28.07.2015, 09:43
38.

Zitat von sci666
noch so ein pseudo umweltschwachsinn !!!! mal eine frage wo soll dieses gerät platzmäßig hin zwischen scheibe und felge ? wie lange soll denn dieser "saugerantrieb" mit einem röllchen welches auf der bremsscheibe aufliegt halten ? da müsste aber verdammt gutes material und kigellager verwendet werden damit man dieses teil nicht alle paar 1000 km auswechseln müsste .... und wenn der behälter voll ist ? was dann ? ausleeren ? im hausmüll ? oder zur sonderdeponie fahren ? genau so ein schwachsinn wie die energiesparbirne die unsere umwelt mit quecksilber verpestet ! einfach mal den film bilb-fiction anschauen den es hier auf spiegel gibt
Von Technik haste ja nicht viel Ahnung. Oder wie glaubst ist ein Radlager ausgeführt damit es hundertausende Kilometer hält? Ja genau, mit Rillenkugellagern - genau wie allenfalls in dem Staubsauger. Und die kosten kein Vermögen.

Typisch deutsch. Man versteht es nicht, also muss es schlecht sein.

Beitrag melden
Bueckstueck 28.07.2015, 09:44
39.

Zitat von felisconcolor
ärgerlich der schwarze Schmier. Aber Sintermetalbeläge oder mit Keramikauflage und der Spuk ist gegessen.
Nein, keineswegs.

Beitrag melden
Seite 4 von 10
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!