Forum: Auto
Führerscheinentzug bei Jogi Löw: "18 Punkte? Eine beachtliche Negativleistung"
DPA

Joachim Löw muss seinen Führerschein abgeben. Der Verkehrssoziologe Alfred Fuhr erklärt, wie ernst man die Verkehrsverstöße des Bundestrainers nehmen muss - und dass seine Vorbildfunktion empfindlich beschädigt ist.

Seite 3 von 41
flyhi172 27.05.2014, 18:13
20. Geschwindigkeitsverstoesse in Deutschland

In 16 Jahren in den USA habe ich kein einziges Ticket bekommen, wenn ich mal fuer ein paar Tage in Deutschland bin werde ich regelmaessig geblitzt obwohl ich kein Raser bin, selbst bei Minimalueberschreitungen von 5 km/h wird man geblitzt und diese Kameras scheinen an jeder Ecke zu stehen. Anstatt sich auf die Strasse zu konzentrieren sollen die Augen in Deutschland wohl eher auf der Tachonadel kleben.

Beitrag melden
senfreicher 27.05.2014, 18:14
21. War er schon bei Grosskreutz?

und hat sich seine Moralpredigt abgeholt?

Beitrag melden
hubie 27.05.2014, 18:14
22. Lächerlich

Hallo? So einer soll Jungs und jungen Männern was beibringen? Klar, er scheint ja viel von Taktik zu verstehen, aber wer einfach mal so andere Leute im Straßenverkehr gefährdet und dabei noch unbelehrbar scheint (Und wenn man Punkte einfährt ist eine Gefährdung zwangsläufig der Fall), der soll so einen Posten inne haben?

Beitrag melden
brandtner 27.05.2014, 18:15
23. Differenz

Wieso sollte er denn sein Verhalten ändern? Solange der DFB einen Wagen und Fahrer stellt, ist es doch völlig egal. Notfalls kriegen die Onkels von der Polizei eben ein Foto mit Grinse-Jogi und ein nettes Autogramm. Wird schon passen. Auf zur Weltmeisterschaft!

Beitrag melden
spon-facebook-10000053178 27.05.2014, 18:15
24. Lieber bundestrainer

Was ist schlimmer, in die Hotel-Lobby pinkeln oder als Verkehrsrowdy 18 Punkte zu sammeln und dabei unschuldige Menschen zu gefährden? Wem wollen Sie noch "Ordnungsverstöße" vorwerfen?

Beitrag melden
hirzer68 27.05.2014, 18:16
25. Herr Löw

ist sicher nicht dazu berufen, Herrn Großkreuz eine Pinkel-Moralpredigt zu halten. Beide haben gleichviel Dreck am Stecken.

Beitrag melden
L!nk 27.05.2014, 18:17
26. Was lernen wir?

Nivea-Produkte machen verantwortungslos und leichtsinnig.

Beitrag melden
chuckal 27.05.2014, 18:17
27. Gleiches Recht?

Muss man nicht mit 14 Punkten ein Seminar zur Verbesserung des Fahrverhaltens und bei 18 den Lappen nach einer MPU neu machen?
Wenn er wenigstens mal nen Titel geholt hätte. ..

Beitrag melden
hans gruber 27.05.2014, 18:18
28. Und dann sein leeres Geschwafel

„Ich habe meine Lektion gelernt und werde mein Fahrverhalten ändern" Bei 18 Punkten loool. Ist und bleibt halt ein Fußballer ;-)

Beitrag melden
wqa 27.05.2014, 18:18
29. optional

Ein Flegel eben. Hat beim DFB nichts verloren und wird auch nichts gewinnen.

Beitrag melden
Seite 3 von 41
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!