Forum: Auto
Fuhrpark der Bundesregierung: Elektro-Limousinen? Nein, Spritschlucker
DPA

Die Bundesregierung gibt sich gern als Vorreiter der neuen Mobilität, setzt in der Praxis vor allem durstige Wagen der Oberklasse ein. Plug-in-Hybride wären eine mögliche Alternative - allerdings nur auf dem Papier.

Seite 1 von 8
Bin_der_Neue 04.05.2018, 14:36
1.

Klar - die Zeche zahlen bzw. Mobilitätseinschränkungen hinnehmen sollen schließlich andere. Wetten, dass für Regierungskutschen auch keine Fahrverbote gelten? Und wenn doch, dann werden eben doch neue beschafft - zu Lasten des Steuerzahlers, versteht sich. So eine ganze Flotte neuer, teilweise gepanzerter Oberklasselimousinen - die deutsche Autoindustrie in ihrer weißen Weste würde sich freuen.

Beitrag melden
Prinzen Paule 04.05.2018, 14:41
2. Gepanzert

Wenn man gepanzerte Limousinen fährt was bei einigen Politikern wirklich nötig ist wird man um ein Spritverbrauch von 20-30 l nicht um hin kommen. Besser als alles mit dem Hubschrauber zu fliegen der braucht noch mehr :-)

Beitrag melden
g-tech 04.05.2018, 14:47
3. Hybride

Da gibt es eben solche und solche. Die Interpretation der Premium-Hersteller ist: a) Leistungssteigerung und b) absurd niedriger Verbrauch auf dem Papier, also Beschönigung des Flottenverbrauchs. Wenn die elektrische Reichweite nur wenige km beträgt, die Autos dafür aber um hunderte kg schwerer werden – was erwartet man denn? Dass das Wunder der NEFZ Verbrauchsmessung Realität wird?
Es geht auch anders: Fahrzeuge wie die Hybriden vom Toyota setzen das Konzept konsequent zur Verbrauchsoptimierung ein: Benzinmotor und Getriebe werden im Gegenzug abgespeckt, der Motor läuft im Atkinson Zyklus, bei der ganzen Karosserie wird Gewicht gespart (Dämmung? Gibt es nicht). Das macht das Auto dann wirklich sparsamer. Allerdings sind Fahreigenschaften und Fahrkomfort dann auch, gelinde gesagt, sehr gewöhnungsbedürftig. Sicher nicht das, was Politiker als Reiseautos wollen (und das kann ich auch verstehen, ganz ohne Ironie).

Beitrag melden
gogo-mani 04.05.2018, 14:49
4. Der gesamte unterstellte Bereich

über 13000 Fahrzeuge im Innenministerium? Wieviele Autos pro Mitarbeiter?

Beitrag melden
localpatriot 04.05.2018, 14:53
5. Zwei Fliegen mit einer Klappe

Die Kanzlerin könnte sich einen Tesla als offizielle Auto kaufen lassen.
Made in the USA wuerde das den Ausfuhrueberschuss verringern und in den USA wuerde es bestimmt gut ankommen.

Und gleichzeitig - die Umwelt sichern.

Beitrag melden
p2063 04.05.2018, 14:56
6. Mittelklasse?

BMW 740e iPerformance... die Ministerien bevorzugen die Mittelklasse... Da musste ich mich doch grademal kurz räuspern wenn ein 100.000€ Fahrzeug jetzt als Mittelklasse zählt...

Beitrag melden
Architectus 04.05.2018, 14:57
7. Passt doch...

Der Fuhrpark entspricht doch zu 100% der Einstellung und Haltung der Bundesregierung.
Klimaschutz und Energiewende wird so weit wie nur möglich hinausgezögert und behindert.....wider besseres Wisse
Man kann nur wundern und abwarten wann unsere Politiker das Thema endlich wirklich ernst nehmen und hat den Eindruck die machen alle die Augen zu und hoffen dass das Problem irgendwann über Nacht verschwindet.
Kreuze aufhängen in Behörden ist einfach wesentlich wichtiger.....

Beitrag melden
p2063 04.05.2018, 14:59
8.

Zitat von Prinzen Paule
Wenn man gepanzerte Limousinen fährt was bei einigen Politikern wirklich nötig ist wird man um ein Spritverbrauch von 20-30 l nicht um hin kommen. Besser als alles mit dem Hubschrauber zu fliegen der braucht noch mehr :-)
Wer es nötig hat eine gepanzerte limousine zu fahren, hat imho seinen Job verfehlt. Solchen Leuten täte es mal ganz gut, Angst davor haben zu müssen Ziel eines Anschlags zu werden, dann würde deren Politik und/oder Geschäftsgebaren sicherlich volksfreundlicher laufen...

Beitrag melden
vox veritas 04.05.2018, 15:00
9.

De Bundestag könnte doch damit anfangen, für die Grünen Twizys, Pedelecs und Fahrräder anzuschaffen. Das wäre doch schon mal ein Start und die Grünen würden mit gutem Beispiel vorangehen und allen Anderen zeigen, wie man es richtig macht.

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!