Forum: Auto
"Gelber Engel 2014": ADAC schummelte offenbar BMW in Siegerliste
REUTERS

Der Skandal um den ADAC-Autopreis "Gelber Engel 2014" weitet sich offenbar aus: Laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" wurden nicht nur die Stimmenzahlen manipuliert, sondern auch die Rangfolge der Sieger gefälscht. Profitiert hat angeblich BMW.

Seite 6 von 14
Lampenluft 06.02.2014, 21:35
50. Versicherungsstatistiken veröffentlichen

In Skandinavien werden in regelmäßigen Abständen die Versicherungsstatistiken veröffentlicht zusätzlich zu den Registerdaten. Welcher Autotyp hatte prozentual die meisten tödlichen Unfälle? Welche PKWs hatten welche Versicherungsfälle?

Hier in D erscheinen solche Statistiken nie auf den Frontseiten der Medien. Warum greift nicht der Spiegel mal reale Daten auf? Wieviele Prozent der tödlichen Unfälle finden statt z.B. im VW Golf, einem häufigen Fahranfängerauto? Und wie sicher sind welche Automarken?

Es gibt viel zu erkunden für die Jounalisten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nemesis_01 06.02.2014, 21:35
51. Die Leute sollen sich mal

nicht so haben. Jeder der aus der Automobilbranche kommt weiss doch, wie da getrickst und getäuscht wird. Wir wussten damals bei Audi auch, welche Fahrzeuge für Werkstättentests präpariert waren. Na und? Machen alle. Genauso Zulassungszahlen, Vergleichstest, etc. Alles gefaked. Der Kunde ist bei allen der Dumme, also ist doch im Grunde alles in Ordnung. Warum also soll der ADAC da eine Ausnahme sein? Und das der Präsident lieber geschmeidig mit dem Flieger zum Abendessen fliegt, als auf der Strasse im Stau zu stehen, ist doch mehr als menschlich. Würden wir doch genau so machen. Die Kranken, für die der Flieger bestellt war, sollten eh lieber zu Fuss gehen. Ist viel gesünder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steinbock8 06.02.2014, 21:35
52. schummeln

der ADAC ein Lobbyisten verein der deutschen Autoindustrie kann man die ADAC Zeitung eigentlich abbestellen wenn man sich an die Vorschläge vom ADAC hält kauft man nur Schrott bei der ADAC Statistik sind in den ersten drei Jahren die deutschen Autos vorn bei der TÜV Statistik nach den drei Jahren die Japaner irgendwie komisch wir werden also am nasenring durch die Manege geführt ist der deutsche Autofahrer eigentlich wirklich so dumm um das nicht zu merken oder sind die Schreiberlinge vom ADAC und die deutsche Autoindustrie so dämlich zu Glauben das sie dem Autofahrer ständig so einen Mist vorsetzen können

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 06.02.2014, 21:38
53. Mein ....

Zitat von gandalf_guevara
An AUDI kommen die selbst gemeinsam nicht ran... Aus Erfahrung würde ich lieber Yugo als AUDI fahren, die Dinger sind schlichtweg unterirdisch, kaum reparierbar und versagen ständig. AUDI sollte sich nur jemand kaufen der die Bushaltestelle vor der Tür hat - sonst wird es bitter !
... A4 B5 TDI, EZ 1995 hatte in jungen Jahren die (leider typischen) Querlenker der Vorderachse, dafür hatte er erst mit 18 Jahren 220.000 km seine erste Panne. Auch das war letztlich eine preiswerte und einfache Reparatur (nachdem mal klar war, was das Problem verursachte). Insofern ein sehr zuverlässiges Fahrzeug...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steinbock8 06.02.2014, 21:40
54. Aspekt

ein kluger Mann hat einmal gesagt machen tun es alle die Frage ist nur wenn es raus kommt wem nützt das ein Aspekt wäre der Politik und der Autoindustrie der ADAC ist ihnen zu mächtig geworden und muss ein wenig zusammengestaucht werden bestes Mittel ist dann immer unglaubwürdig machen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mitchmalibu 06.02.2014, 21:42
55. Apropos Premium....

Habe aus erster Hand erfahren, das Porsches vertraglich vom ADAC niemals auf dem Abschleppwagen sichtbar sein dürfen, sondern nur abgedeckt. Es könnte sonst jemand auf die Idee kommen, dass auch Porsches einen Defekt erleiden könnten... Premium Hersteller kämpfen an allen Fronten für den Erhalt ihres Images. Bezahlen darf das der Kunde mit Geld und seinem Vertrauen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 06.02.2014, 21:46
56. Quark

....Quark ! Kommt ein Frosch in einen Milchladen. Was sagt der?

....Quark

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 06.02.2014, 21:49
57. "dazugehören"

Zitat von 52er
Warum VW und BMW gezahlt haben könnten?? Ganz einfach, weil die Pannenstatik dieser unförmigen Kisten beleibe nicht so gut aussieht, wieder ADAC dem Michel glauben machen sollte. Dafür gibt es bei beiden Herstellern genügend Beispiele und auch Mercedes war vor noch nicht allzulanger Zeit nicht gerade ein Garant Qualität. Amerikaner zahlen für Fahrzeuge dieser Hersteller nicht annähernd soviel wie der deutsche Michel bereitwillig und mit Freude dafür hinblättert, klar-einer muss ja die Differenz berappen und die jährlichen Boni der Mitarbeiter die Provisionen der überheblichen Verkäufer vergessen wir mal.
Einen BMW kauft man nicht, weil man von A nach B fahren will und auch nicht, weil man glaubt, dass es da ein gutes Preis-Leistungsverhältnis gibt, sondern weil man "dazugehören" will !

Wer beruflich darauf angewiesen ist ein funktionierendes Auto zu haben, fährt eine andere Marke!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wachholz.texte 06.02.2014, 21:50
58. Selbsterkenntnis

Welcher frustrierte einzelne User, dem nichts anderes einfällt, wozu er seine Meinung schreiben kann, steckt wohl hinter dieser Aussage von vorhin: ". Wer steckt da dahinter? Nur einige Journalisten, denen mit Gewalt nichts Wesentliches mehr einfällt, worüber sie schreiben könnten?"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freund-der-worte 06.02.2014, 21:50
59. Das eine heißt nicht das andere

Zitat von g.s.hess
Äh das bedeutet der Tiguan ist ein Lieblingsauto das keiner fährt???
"Lieblingsauto" könnte ja auch eines sein, was man cool findet, aber aus praktischen Erwägungen ein anderes fährt. Beispielsweise, weil man sich das "Lieblingsauto" nicht leisten kann oder die Familie nicht in ein Zweisitzer-Cabrio passt.

Dann hätte ich aber einen Porsche 911 weiter vorne erwartet (und das heißt wiederum nicht, dass es mein Lieblingsauto wäre; ich nehme nur an, dass wenn es aufs Geld nicht ankäme mehr Leute einen Porsche als einen Golf wählen würden...)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 14