Forum: Auto
Günstige Oldtimer - Chrysler LeBaron: Der Plastikbaron
Arnd Gräfe

Wenig Geld, aber trotzdem Lust auf einen Oldtimer? Kein Problem - es gibt sie nämlich, die Schnäppchenschlitten. Diesmal: der Chrysler LeBaron.

Seite 3 von 6
argonaut-10 26.06.2016, 09:52
21. Ich verstehe diese Serie nicht

Was will der Spiegel mit dieser Serie bezwecken? Es sind Youngtimer und keine Oldtimer, bereits Massenware und kein bisschen rar. Diese Autos waren damals schon zweifelhaft und niemand weint diesen Designverbrechen eine Träne nach; mag sein, dass es den einen oder anderen gibt, der als Kind von Papa mit so einer Möhre durch die Gegend kutschiert wurde oder seine erste Liebe mit dieserMöhre kennengelernt hat. Aber diese Wägen werden niemals zu wertvollen Oldtimern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 26.06.2016, 09:54
22. What?!?

Zitat von lynx2
.. in Showroom Condition, kann man den in die Tonne hauen. Ein gefragter Oldtimer ist das nicht. Übrigens: das ist eigentlich ein youngtimer. Als der rauskam, kam auch das Saab-Cabrio raus und ich habe mich für letzteres entschieden und das war richtig so. Wenig Geld? Ha, ha, so ein Schwachsinn. Wenn der 1200 € kosten soll, dann ist mindestens das Doppelte für Rep in kürzester Zeit einzuplanen. Leute die 'auch mal gerne einen Oldtimer hätten' und nichts vom Auto verstehen und von diesem Chrysler noch weniger, sollten die Finger davon lassen.
An "Oldtimer" in showroom condition?
What kind of language is that???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hallo2020 26.06.2016, 10:31
23.

Danke für den Bericht. Ich kenne das Auto und der Artikel trifft die Realität.

Verstehe nicht warum man hier ständig rummosert*

*ständig etwas zu beanstanden haben und seinem Ärger, seiner Unzufriedenheit durch fortgesetztes übellauniges Schimpfen Ausdruck geben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
green-grey 26.06.2016, 10:37
24.

Zitat von hugo1983
Den hier im Forum erwähnten E36 halte ich für hässlich. Wenn dann E30, wobei hier auch schon Mondpreise verlangt werden. Oder besser einen e46.
Wenn ich an all die Probleme und die miese Verarbeitung meines E46 (kein Cabrio) denke, würde ich den Satz so nicht unterschreiben. An einen Unfall möchte ich angesichts des Takata-Airbags im "Sport"-Lenkrad auch eher nicht denken.

Und was das sich Umdrehen nach Autos angeht, das von LeBaron-Besitzern erwähnt wird: Das kennen Fahrer von Fiat Multiplas bestimmt auch. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
busytraveller 26.06.2016, 10:39
25. Was der Artikel noch hätte erwähnen können...

... ist, dass viele hier vorgestellte "Oldtimer" keine sind, also jünger als 30 Jahre. Gerade deshalb aber kann sich ein Kauf ja lohnen. Ein 1987er Fahrzeug wird nächstes Jahr 30 und dann werden die Preise wohl ein wenig steigen. Allgemein: Welche "günstigen" Young- / Oldtimer soll SPON denn vorstellen? Da wären Vorschläge der hier zahlreichen Kritiker der Serie doch mal willkommen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 26.06.2016, 11:33
26.

Zitat von busytraveller
... ist, dass viele hier vorgestellte "Oldtimer" keine sind, also jünger als 30 Jahre. Gerade deshalb aber kann sich ein Kauf ja lohnen. Ein 1987er Fahrzeug wird nächstes Jahr 30 und dann werden die Preise wohl ein wenig steigen. Allgemein: Welche "günstigen" Young- / Oldtimer soll SPON denn vorstellen? Da wären Vorschläge der hier zahlreichen Kritiker der Serie doch mal willkommen!
"Youngtimer"????
Gibt es denn auch einen "Middle-Age-Timer"?!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goghvin 26.06.2016, 11:38
27. das Problem

Zitat von argonaut-10
Was will der Spiegel mit dieser Serie bezwecken? Es sind Youngtimer und keine Oldtimer, bereits Massenware und kein bisschen rar. Diese Autos waren damals schon zweifelhaft und niemand weint diesen Designverbrechen eine Träne nach;
das Problem ist, daß vermeintliche Massenware oft sehr schnell verschwindet. Eben weil viele meinen (siehe Ihre Einstellung), diese wären nicht erhaltungswürdig.
Ein NSU Prinz, ein Citroen Ami6, Fiat Ritmo oder Audi50 würde bei Ihnen genau so durchfallen.
Aber sowas gehört eben zu der Entwicklung - und gerade diese Modelle sind dann später deutlich schwieriger aufzutreiben, als die 'Schönlinge', die gepflegt - und auch kaum genutzt wurden.
Das trifft sogar oft auf Grundausstattungen zu: versuchen Sie mal einen Scirocco der ersten Serie mit den großen Scheinwerfern zu bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
omnium_consensu 26.06.2016, 12:33
28.

Zitat von argonaut-10
Aber diese Wägen werden niemals zu wertvollen Oldtimern.
...und mit dieser Aussage haben Sie sich für mich disqualifiziert.

Mir ist jeder Fiat Ritmo, VW 1600, Opel Rekord, Ford Granada usw. auf einem Treffen lieber als die Inflation "wertvoller" Oldtimer, an denen zumindest ich mich bereits vor Jahren übersatt gesehen habe.

Auch wenn all die Porsche 911, Mercedes Pagoden, BMW 02er sicherlich "wertvolle Oldtimer" sind, zumindest pekuniär gesehen.

Gottlob werden andere Menschen von andere Kriterien als Sie bewegt und erhalten somit auch die Modelle, die nicht von völlig unemphatischen Finanzberatern als Anlageobjekte empfohlen werden - rein aus Freude am Automobil!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ripley99 26.06.2016, 12:57
29. Definitionen

Zitat von sekundo
"Youngtimer"???? Gibt es denn auch einen "Middle-Age-Timer"?!?
Youngtimer ist ab 20 Jahren Alter, Oldtimer ist ab 30 Jahren und wird meist gleichgesetzt mit der Qualifikation zur deutschen H-Zulassung (guter unverbastelter Zustand).
Früher reichten für die H-Zulassung 20 Jahre, deshalb die Zwischenkategorie. Es gibt auch ein paar Versicherungen, die für Fahrzeuge dieser Altersgruppe günstigere Tarife anbieten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 6