Forum: Auto
Günstige Oldtimer - MG Midget: Zwerg rase
Dresdner Klassikerhandel

Wenig Geld, aber trotzdem Lust auf einen Oldtimer? Kein Problem - es gibt sie nämlich, die Schnäppchen-Schlitten. Wir stellen sie vor. Dieses Mal: MG Midget.

Seite 2 von 6
WwdW 02.08.2015, 21:55
10. Sind das die Millionen der EZB?

Die EZB pumpte Millionen in die Märkte. Beim Kleinen Mann kam wohl nichts an. Es wurde alles Oben in den Wasserkopf der Eliten eingekippt.

Ansonsten kann ich mir die gallopierende Inflation bei Luxusprodukten nicht erklären. Die Reichen wissen nicht mehr wohin mit dem Geld, das in die Märkte gepumpt wurde und diese sich abgegriffen haben.

Wenn man immer noch nicht kapiert hat wie Verteilung von unten nach oben aussieht, muß sich nur das mit den Oldtimern geben ... (und anderes).

Mir wird gleich noch einer was von Neiddebatte erzählen. Dabei handelt es sich bloß um eine objektive Beobachtung.

Beitrag melden
graf.koks 02.08.2015, 22:16
11. Passender Kommentar!

Zitat von WwdW
Die EZB pumpte Millionen in die Märkte. Beim Kleinen Mann kam wohl nichts an. Es wurde alles Oben in den Wasserkopf der Eliten eingekippt. Ansonsten kann ich mir die gallopierende Inflation bei Luxusprodukten nicht erklären. Die Reichen wissen nicht mehr wohin mit dem Geld, das in die Märkte gepumpt wurde und diese sich abgegriffen haben. Wenn man immer noch nicht kapiert hat wie Verteilung von unten nach oben aussieht, muß sich nur das mit den Oldtimern geben ... (und anderes). Mir wird gleich noch einer was von Neiddebatte erzählen. Dabei handelt es sich bloß um eine objektive Beobachtung.
Und um beim Thema zu bleiben:

Gestern hatte ich ein kleines, weißes Zwergkaninchen gesehen!

In meinem Vorgarten! Aber bitte jetzt nicht neidisch werden.

Beitrag melden
Swisspatriot 02.08.2015, 22:35
12. Häh?

Zitat von WwdW
Die EZB pumpte Millionen in die Märkte. Beim Kleinen Mann kam wohl nichts an. Es wurde alles Oben in den Wasserkopf der Eliten eingekippt. Ansonsten kann ich mir die gallopierende Inflation bei Luxusprodukten nicht erklären. Die Reichen wissen nicht mehr wohin mit dem Geld, das in die Märkte gepumpt wurde und diese sich abgegriffen haben. Wenn man immer noch nicht kapiert hat wie Verteilung von unten nach oben aussieht, muß sich nur das mit den Oldtimern geben ... (und anderes). Mir wird gleich noch einer was von Neiddebatte erzählen. Dabei handelt es sich bloß um eine objektive Beobachtung.
Sind Sie sicher dass Sie hier in der richtigen Abteilung gelandet sind? Hier geht es um Spass am freien Leben.
Mein erstes Auto war ein Mini Cooper SS.(Bar bezahlt) Ich kriegte es hin, dass er das erste mal schon nach 25000 km schlapp machte. Eben, das Bodenblech zu oft beansprucht, aber die NSU-TT Heckschleudern hatten nie eine Chance.
Ihre "objektive Beobachtung" erzeugt sicher keinen Neid.

Beitrag melden
fans 02.08.2015, 22:40
13. Korrekt

Zitat von zack34
... gerade noch mit groesster Muehe reinzwaengen - zu klein der Wagen.
Darum empfehle ich eine Nummer größer: MG B oder als Coupé MGB GT. Auch für große Leute geeignet, nicht sehr viel teurer, technisch simpel - und zu Beitrag #1:
stimmt nicht.
Wenn die Elektrik (von einem ders kann) auf Bosch umgerüstet wurde, ist der MG ein sehr zuverlässiger Wagen.
Ich hatte 4 Jahre einen GT und bin nicht einmal fluchend am Straßenrand gestanden.

Beitrag melden
fans 02.08.2015, 22:43
14. Ok!?

Zitat von WwdW
Die EZB pumpte Millionen in die Märkte. Beim Kleinen Mann kam wohl nichts an. Es wurde alles Oben in den Wasserkopf der Eliten eingekippt. Ansonsten kann ich mir die gallopierende Inflation bei Luxusprodukten nicht erklären. Die Reichen wissen nicht mehr wohin mit dem Geld, das in die Märkte gepumpt wurde und diese sich abgegriffen haben. Wenn man immer noch nicht kapiert hat wie Verteilung von unten nach oben aussieht, muß sich nur das mit den Oldtimern geben ... (und anderes). Mir wird gleich noch einer was von Neiddebatte erzählen. Dabei handelt es sich bloß um eine objektive Beobachtung.
Aber was hat Ihre wackere Klassenkampftirade nun mit einem günstigen Oldtimer für kleine Leute (im wahrsten Sinne des Wortes) zu tun, an dem eine inflationäre Preisentwicklung nun wirklich nicht zu beobachten ist?

Beitrag melden
amidelis 03.08.2015, 23:09
15. Ich meine

Der Autor des Artikels sollte Fachkenntnis haben. Midget billig ??? Hä?? Häufig ??? Öh ??? Naja - das halte ich für ein Märchen. Und wer sich ein Auto aus der britisch Elend Epoche kauft der sollte, da haben die foristen vor mir schon recht, erhebliche Massen an Leidensfähigkeit haben - und Liebe zum Blech - denn die Kisten sind alles aber nicht alltagstauglich !

Beitrag melden
nichtdoch 03.08.2015, 23:31
16. Wieso immer uebertreiben?

Zitat von zack34
kann sich ein durchschnittlich großer Deutscher gerade noch mit groesster Muehe reinzwaengen - zu klein der Wagen.
Und wie gross ist ein durchschnittlich grosser Englaender?
Wesshalb muss man den als Deutscher immer der groessere sein?
Und wie gross ist ein durchschnittlich gewachsener Deutsche? und ich schreibe nicht von der" Klappe",das ist das Ding zwischen den zwei Ohren"Der Durchschnittsdeutsch ist genauso gross wie ein durchschnittlicher Lime !

Beitrag melden
f.gallo 03.08.2015, 23:51
17. @Pille

Ex Mini Besitzer und immer noch stolzer Besitzer eines Lotus...
Einfach mal so geschrieben. ...
Gelernter KFZler und Maschbau Studiert...
Noch Fragen?
Mein Lotus ist gerade mit 2+ bewerte worden.
Engländer haben massiv Probleme mit der Elektrik, eigentlich immer wenn Lucas verbaut ist.
Selten sinnige Lösungen was Falzkanten betrifft und sind vom Rostschutz auf einem Niveau mit Italienern (bin Ex X1/9 Besitzer und Ex Ritmo TC130)...

Beitrag melden
stollenreiter 03.08.2015, 23:53
18. Tut mir leid

Zitat von WwdW
Die EZB pumpte Millionen in die Märkte. Beim Kleinen Mann kam wohl nichts an. Es wurde alles Oben in den Wasserkopf der Eliten eingekippt. Ansonsten kann ich mir die gallopierende Inflation bei Luxusprodukten nicht erklären. Die Reichen wissen nicht mehr wohin mit dem Geld, das in die Märkte gepumpt wurde und diese sich abgegriffen haben. Wenn man immer noch nicht kapiert hat wie Verteilung von unten nach oben aussieht, muß sich nur das mit den Oldtimern geben ... (und anderes). Mir wird gleich noch einer was von Neiddebatte erzählen. Dabei handelt es sich bloß um eine objektive Beobachtung.
das würde ich eher zu jemandem sagen der sich einen englischen Roadster zugelegt hat, bei ihnen mach ich eine Ausnahme. Aber um Sie zu beruhigen, sie sind neidisch und sehen eine recht einfache Tatsache nicht. Die meisten Fahrzeuge von denen die Rede bei "Oldtimern mit Wert" ist sind Fahrzeuge aus den 50er/60er Jahren, ein Mensch zählt mit so vielen Sommern auf dem Buckel auch nicht mehr zu den jungen leistungsfähigen.......

Na ja, ein MG Midget muss es wirklich nicht sein, schöne Schale aber doch eher eine taube Nuss. Wer sich in sowas verliebt und auch reinpasst sollte dann auch nachhaltig restaurieren, diese Karren sind Magneten für Rost und ein Laie ist dabei schnell überfordert. es fängt schon damit an den Zustand beim Kauf einwandfrei zu bestimmen.

Beitrag melden
volker19611 03.08.2015, 02:17
19. zurück zum Thema

ja der Midget ist ein kleiner Wagen. Ich konnte ihn (1,84m) noch fahren, mit original Lenkrad. Sitz abpolstern und kleines Lenkrad macht 190 plus. Aber wer richtig schön ergonomisch fahren will, es gibt tolle VW Ventos.

Beitrag melden
Seite 2 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!