Forum: Auto
Günstige Oldtimer - MG Midget: Zwerg rase
Dresdner Klassikerhandel

Wenig Geld, aber trotzdem Lust auf einen Oldtimer? Kein Problem - es gibt sie nämlich, die Schnäppchen-Schlitten. Wir stellen sie vor. Dieses Mal: MG Midget.

Seite 3 von 6
leser008 03.08.2015, 05:03
20. Tolles Auto

Ein wunderbares Auto - für begabte Bastler -. Ein Komillitone von mir hatte damals so einen. Allerdings in british green, das sieht nochmal besser aus. Damit braussten wir dann immer rum. Aber gehäuftes Liegenbleiben wg. der britischen Elektrik und das Gefummel mit den Zölligen Muttern hatten ihn nach genau einem Jahr so zermürbt, dass er ihn verkauft hat.

Beitrag melden
Top Level 03.08.2015, 09:31
21. @Pille kommt mir bei Ihnen aber

auch so vor......
Habe in den 70èr und 80ér mehrere Minis bzw. Engländer gefahren und muss sagen, dass der erste Komentar einfach die Wahrheit schreibt ist einfach so.

Beitrag melden
emporda 03.08.2015, 09:46
22. Nicht einmal geschenkt

Was bin ich gewohnt
1,6 Liter EURO-6 Turbodiesel hat 6-Gang Getriebe, 110 PS bei 105 g/km Schadstoff und 1518 kg Leergewicht.
Zur Ausstattung gehört Wärme dämmendes Glas. Partikelfilter, Fernbedienung, orthopädische Sitze, elektrische. Rückspiegel, Automatik der Fensterheber auch beim Abschließen, ESP und Start-Stop Automatik, Tempomat, Licht, Scheibenwischer, Türen, Lüftung, 2-Kreis Klimaanlage, Parkradar vorne und hinten, Rückfahr Kamera, Radio NAVI-950 für Europa mit Bluetooth Freisprech Telefon, OBD-II Auslesung und Garantie von 4 Jahren. Der Computer zeigt Reifendrücke und Lebensdauer des Motoröls an.
Der Verbrauch mit 3,7-4,6 Liter/100km ergibt Reichweiten 1050 -1300 km für 54 Liter Tankinhalt

So ein Auto fahre ich 100.000 km ohne Werkstatt Service, nur Öl, Filter und 2 Reifen vorne werden ersetzt.

Mit einem Klassiker Altauto habe ich ständig Schäden, brauche laufend Ersatzteile und eine Spezialwerkstatt für die nicht ausgereifte Technik und kann unter 15 Liter/100km nichts bewegen.

Da muss man doch bescheuert sein

Beitrag melden
MatthiasPetersbach 03.08.2015, 10:17
23.

Zitat von emporda
Was bin ich gewohnt 1,6 Liter EURO-6 Turbodiesel hat 6-Gang Getriebe, 110 PS bei 105 g/km Schadstoff und 1518 kg Leergewicht. Zur Ausstattung gehört Wärme dämmendes Glas. Partikelfilter, Fernbedienung, orthopädische Sitze, elektrische. Rückspiegel, Automatik der Fensterheber auch beim Abschließen, ESP und Start-Stop Automatik, Tempomat, Licht, Scheibenwischer, Türen, Lüftung, 2-Kreis Klimaanlage, Parkradar vorne und hinten, Rückfahr Kamera, Radio NAVI-950 für Europa mit Bluetooth Freisprech Telefon, OBD-II Auslesung und Garantie von 4 Jahren. Der Computer zeigt Reifendrücke und Lebensdauer des Motoröls an. Der Verbrauch mit 3,7-4,6 Liter/100km ergibt Reichweiten 1050 -1300 km für 54 Liter Tankinhalt
Gehen Sie weiter- es gibt hier nichts zu sehen.

Was Sie da runterbeten, macht mich meinen, es handle sich um ein Auto für 30 000 Euro, in dem zig Dinge verbaut sind, die ich nichtmal im Wohnzimmer habe und die einen fürs offene Reisen eher im Weg stehen.

Aus gewisser Distanz betrachtet ist das auch irgendwo bescheuert.

Aber wenn Sie es tröstet: Es gibt Old/Youngtimer, die keine 6 Liter brauchen, die fahren und fahren und für die Stehenbleiben und Basteln und Rost ein Fremdwort sind.

Beitrag melden
doc_becker 03.08.2015, 10:32
24. @emporda

Fahren Sie doch was sie wollen, es wäre ja auch schlimm, wenn alle das Gleiche gut finden. Mein A5 ist auch nett. Aber aus wenn ich aus einer meiner beiden alten Kisten aussteige, habe ich ein Grinsen im Gesicht und der Tag ist gerettet. So wie der heute. Und das halte ich dann eher nicht für bescheuert. Zum Thema Defekt: was nicht drin ist, kann nicht kaputt gehen. Ihnen weiter viel Spaß mit ihrem Rappeldiesel!

Beitrag melden
f.gallo 03.08.2015, 10:45
25. Egal was, Joungtimer, Klassiker, Oldtimer. ..

... unerfahrene bzw. Nichtschrauber und "Nicht den Platz dafür..." Interessenten sollen doch bitte die Finger davon lassen..
Erstens geht es in die Hose wenn ich immer in die Werkstatt muss, zweitens wird oft ein Stück Automobilgeschichte zerstört und drittens treibt diese "Wertanlage" nur die Preise kurzfristig für wirkliche Liebhaber hoch um dann in 8-10 Jahren den Markt mit Kernschrott und mutwillig verkrüppelte Klassiker zu überfluten. .
In der Regel wird so ein Auto gekauft, es wird eine Probefahrt gemacht und dann verschwindet das Fahrzeug für lange Zeit in die Garage bzw Scheune und die Freude beim Besitzer kommt nicht vom fahren sondern wenn er wieder etwas in seinen Ursprünglichen Zustand versetzt hat. Das sind keine Dailydriver...

Beitrag melden
was.zum.teufel.... 03.08.2015, 10:51
26. @emporada:

Mein Oldie braucht 9 Liter/100 km und ich habe Spaß mit ihm. Er fährt seit 39 Jahren und nervt nicht. 1,6 Liter Turbodiesel? Sie Armer. Kein Spaß am Leben ;-)

Beitrag melden
Fragende_Leere 03.08.2015, 10:55
27. @emporda:

... Heißt jetzt konkret was?

Was ist denn Ihr Ziel mit einem solchen Beitrag?

Beitrag melden
yossariania 03.08.2015, 11:00
28. Machen Sie jetzt einen auf Mitleid?

Zitat von emporda
Was bin ich gewohnt 1,6 Liter EURO-6 Turbodiesel hat 6-Gang Getriebe, 110 PS bei 105 g/km Schadstoff und 1518 kg Leergewicht. Zur Ausstattung gehört Wärme dämmendes Glas. Partikelfilter, Fernbedienung, orthopädische Sitze, elektrische. Rückspiegel, Automatik der Fensterheber auch beim Abschließen, ESP und Start-Stop Automatik, Tempomat, Licht, Scheibenwischer, Türen, Lüftung, 2-Kreis Klimaanlage, Parkradar vorne und hinten, Rückfahr Kamera, Radio NAVI-950 für Europa mit Bluetooth Freisprech Telefon, OBD-II Auslesung und Garantie von 4 Jahren. Der Computer zeigt Reifendrücke und Lebensdauer des Motoröls an. Der Verbrauch mit 3,7-4,6 Liter/100km ergibt Reichweiten 1050 -1300 km für 54 Liter Tankinhalt So ein Auto fahre ich 100.000 km ohne Werkstatt Service, nur Öl, Filter und 2 Reifen vorne werden ersetzt. Mit einem Klassiker Altauto habe ich ständig Schäden, brauche laufend Ersatzteile und eine Spezialwerkstatt für die nicht ausgereifte Technik und kann unter 15 Liter/100km nichts bewegen. Da muss man doch bescheuert sein
Egal, zwar klingt ihr Leben ziemlich armseelig, aber das ist schliesslich ein selbstverschuldetes Leiden!

Beitrag melden
fans 03.08.2015, 11:24
29. Respekt

Zitat von emporda
Mit einem Klassiker Altauto habe ich ständig Schäden, brauche laufend Ersatzteile und eine Spezialwerkstatt für die nicht ausgereifte Technik und kann unter 15 Liter/100km nichts bewegen. Da muss man doch bescheuert sein
So viele tumbe Vorurteile in so wenig Zeit. Da haben Sie echt nix ausgelassen.

Fahren Sie weiter ihr Gesichts- und charakterloses, uniformiertes und supervernünftiges Massenprodukt und freuen Sie sich, dass Sie nicht so "bescheuert" sind und irgendwas im Leben aus reiner Freude tun. Es lebe die Ratio!

Die Anderen wissen dafür, dass die meisten alten Wagen weder extrem viel Sprit brauchen noch laufend Ersatzteile, und genießen ihr Dasein als "Bescheuerte".

Hauptsache nie so werden wie Sie...

Beitrag melden
Seite 3 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!