Forum: Auto
Kfz-Versicherung 2016: Für jeden fünften Autofahrer wird es billiger
GDV

Wieviel die Kfz-Versicherung kostet, darüber entscheiden die sogenannten Regionalklassen der Versicherer. Jetzt wurden die Tarife aktualisiert. Während sich Autofahrer in Hessen über niedrigere Beiträge freuen dürfen, wird in Berlin abkassiert.

Seite 1 von 2
jujo 03.09.2015, 16:46
1. ...

Richtig so, in Berlin ist jeder zweite Autofahrer für mich ein halbirrer, völlig emphatiefrei und ein sozial inkompetenter Flegel, in HH ist es auch nicht viel besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser161 03.09.2015, 17:01
2.

Euphemism for Runaways. Bzw. für 80% der Autofahrer wird es teurer, wäre die ehrliche Überschrift gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vo_rembremerdeng 03.09.2015, 17:06
3. In Großstädten

mit Parkplatzknappheit, Umleitungen und anderen rot-grünen Schikanen, sind die meisten Autofahrer generell etwas genervter. Ist verständlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deegeecee 03.09.2015, 17:10
4.

Zitat von Leser161
Euphemism for Runaways. Bzw. für 80% der Autofahrer wird es teurer, wäre die ehrliche Überschrift gewesen.
Das ist ja nicht richtig. Für viele ändert sich gar nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 03.09.2015, 17:14
5.

Zitat von Leser161
Euphemism for Runaways. Bzw. für 80% der Autofahrer wird es teurer, wäre die ehrliche Überschrift gewesen.
Warum? Es kann für viele auch gleich bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gorontalo 03.09.2015, 17:25
6. ... und wieviel?

Was bedeutet die Umstufung um eine oder zwei Stufen in absoluten Zahlen, oder zumindest prozentual am Versicherungsbeitrag? Wen interessiert es, ob die Kfz-Versicherung um 8,53€ billiger oder teurer wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eichhörnchensheriff 03.09.2015, 17:47
7. Die Kuh wird gemolken

Eine direkte Steuererhöhung mitten hinein in die ohnehin mietgeplagten Mittelklasse. Und das putzige "Infrastrukturabgabegesetz" aka "Ausländermaut" verfolgt den gleichen Zweck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
istdochallesnichtwahr 03.09.2015, 17:54
8.

Zitat von eichhörnchensheriff
Eine direkte Steuererhöhung mitten hinein in die ohnehin mietgeplagten Mittelklasse. Und das putzige "Infrastrukturabgabegesetz" aka "Ausländermaut" verfolgt den gleichen Zweck.
wieso steuererhöhung? gehts hier nicht um die versicherungsbeiträge? und wieso trifft es nur die mittelschicht? irgendwie macht ihr beitrag keinen sinn, oder ich habe ihn einfach nicht verstanden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hummelhirte 03.09.2015, 18:00
9.

Nach der Karte nach, wirds für mich günstiger. Bis jetzt zahle ich jedes Jahr mehr obwohl ich 20 Jahre unfallfrei fahre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2