Forum: Auto
Klimaschutz: Regierungskommission schlägt Tempolimit auf Autobahnen vor
DPA

Autofahrer sollen nach dem Willen einflussreicher Regierungsexperten mehr für den Klimaschutz tun. Die Berater fordern eine Geschwindigkeitsbegrenzung - und höhere Steuern auf Benzin und Diesel.

Seite 61 von 72
MarkusSeidel 18.01.2019, 15:04
600. Ich würde mich...

...über ein generelles Tempolimit von 130 km/h freuen.

Beitrag melden
maynard_k. 18.01.2019, 15:05
601. Für mehr Klimaschutz benötigen wir doch mehr Diesel

Wenn man Diesel durch Benziner ersetzt (was die Folge einer Angleichung der Steuersätze wäre) bedeutet das weniger Stickoxide aber mehr Verbrauch und damit mehr CO2. Und mit 100%ger Sicherheit weiß das ja auch diese Kommission. Irgendetwas stimmt hier doch nicht ...

Beitrag melden
frank57 18.01.2019, 15:05
602. Welche

Partei war gleich nochmal anderer Meinung?

Beitrag melden
redepest 18.01.2019, 15:05
603. Es ist höchste Zeit für ein Tempolimit

Manch Schlaumeier hier meint, man könnte doch sowieso schon jetzt auf deutschen Autobahnen nicht schneller fahren als 120km/h. Ja, wenn das so ist, dann macht es doch nichts, ein Tempolimit einzuführen, oder!? Ganz sicher ginge es dann auf den Autobahnen erheblich gelassener und weniger aggressiv zu als heute, und Sprit sparen würde man auch noch. Kleiner Nebeneffekt: Einige Unfalltote weniger! Einzige Forderung dazu: LKW haben auf zweispurigen Autobahnen grundsätzliches Überholverbot. Damit wäre man dann vermutlich schneller unterwegs als ohne Tempolimit. Aber wer glaubt schon, dass unsere Politik das durchsetzt?

Beitrag melden
theanalyzer 18.01.2019, 15:05
604.

Ich fahre oft Nachts. Stelle den Tempomat auf 165 km/h, mache entspannende Musik an, und lasse den V8 schnurren. Leise, ökonomisch und sicher. 130 kann ich da nicht brauchen. Ist zu langsam.

Beitrag melden
Christoph 18.01.2019, 15:06
605.

Ich weiß gar nicht, warum sich so viele über ein Tempolimit von 130 km/h aufregen. Implizit haben wir das mit der Richtgeschwindigkeit doch sowieso schon. Überschreiten ist zwar keine Straftat oder Ordnungswidrigkeit, führt aber in Gerichtsprozessen oft zu einer erhöhten Mitschuld bei Unfällen, oder zu erhöhten Versicherungsgebühren.
https://www.iww.de/va/archiv/haftungsverteilung-mithaftung-wegen-ueberschrittener-autobahn-richtgeschwindigkeit-f43318

"wer schneller als 130 km/h fährt, vergrößert in haftungsrelevanter Weise die Gefahr, daß sich ein anderer Verkehrsteilnehmer auf diese Fahrweise nicht einstellt, insbesondere die Geschwindigkeit unterschätzt."
https://www.jurion.de/urteile/bgh/1992-03-17/vi-zr-62_91/

"Auf die Unabwendbarkeit eines Unfalls kann sich ein Kraftfahrer, der die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h überschritten hat, daher regelmäßig nicht berufen, es sei denn, er weist nach, dass der Unfall für ihn auch bei einer Geschwindigkeit von 130 km/h nicht zu vermeiden war"
https://openjur.de/u/486557.html

Den letzten Satz hieraus sollten sich die Raser mal auf der Zunge zergehen lassen:
"Dies resultiert daraus, dass der Beklagte zu 1. die Richtgeschwindigkeit um rund 60 % überschritten hat und dadurch ein erhebliches Gefahrenpotential geschaffen hat. Die Richtgeschwindigkeit ist nämlich gerade dafür empfohlen worden, um Gefahren herabzusetzen, die auf den Betrieb eines Kraftfahrzeugs mit hoher Geschwindigkeit erfahrungsgemäß herrühren. Wer hingegen, zumal wie vorliegend bei Dunkelheit, die Richtgeschwindigkeit in massiver Art und Weise ignoriert, führt zu Gunsten seines eigenen schnellen Fortkommens den gegebenen Unfallvermeidungsspielraum nahezu gegen Null zurück."

http://www.landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/7qe/page/bsrlpprod.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&d oc.id=JURE130017568&doc.part=L

Beitrag melden
landschaftsgaertner 18.01.2019, 15:06
606. geschickt gemacht,

Mit dem Tempolimit wird nur abgelenkt.Es geht nur um mehr Geld fürs System.Klimaschutz hin oder her, wer das durchsetzen will wird abgewählt

Beitrag melden
Michael-Kreuzberg 18.01.2019, 15:06
607. Irgendwie verschieben sich die Prioritäten ins absurde!!

Ja OK, Höhere Steuern auf Benzin und Diesel , Super!
Aber solange den Menschen aufgrund des sehr beschi...en ÖPNV, der desolaten Bahn keine andere Möglichkeit als das Auto bleibt ändert sich nichts ausser dass die Menschen noch weniger zum Leben verbleibt.
Was ist mit der unseligen Steuerfreiheit von Kerosin?

Für 20 Euro nach Malle, aber der tägliche Weg zum Arbeitsplatz oder den Grosseltern unbezahlbar?
Irgendwie verschieben sich die Prioritäten ins absurde!!
jetzt retten wir Die Welt, und stürzen uns wie die Lemminge ist Tal der Ahnungslosigkeit.
In Grossstädten macht es sicher sinn den privaten PKW Verkehr zu erschweren aber für Pendler und für die Landbevölkerung gibt es derzeitig keine Alternative zum PKW.

Also, In den Städten den Parkraum für Langzeitparker drastisch verteuern, Parkraum einschränken, keine Anwohnervignetten mehr, nur für Menschen die eben aus beruflichen oder körperlichen Gründen das Auto dringend benötigen, dann aber eben mehr als 100 EURO pro jähr, eher pro Monat.

ÖPNV verbessern, die Bahn ausbauen.
Den Güterverkehr auf die Schiene und den extrem klimaschädlichen Flugverkehr verteuern, gerade in der Kurzstrecke.

Beitrag melden
s.p.igel 18.01.2019, 15:07
608. Praktisch sämtlich extrem spritschluckenden Neuwagen....

....sind Dienstwagen und somit steuerlich absetzbar. Deren Fahrer kratzen wenige hundert EUR zusätzliche Abgabe nicht, zumal die ebenfalls steuerlich absetzbar wären. Statt den kleinen Malocher und Rentner, der seine KFZ-Kosten vom versteuerten Einkommen zahlt, zusätzlich zu belasten, sollte die steuerliche Absetzbarkeit als Dienstwagen auf solche Fahrzeuge beschränkt werden, die die CO2-Ziele einhalten.

Beitrag melden
jogola 18.01.2019, 15:07
609. Was soll das bedeuten ?

Zitat von neurobi
Nö, der Vergleich hinkt. Ein Tempolimit auf der Autobahn wird weniger Leben Retten, als ein Verbot von Schußwaffen in den USA
Dass wir die Geschwindigkeitsbegrenzung erst einführen sollen, wenn die Amis ihre Waffen abgegeben haben oder das die "wenigen" Leben es nicht wert sind ?

Beitrag melden
Seite 61 von 72
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!