Forum: Auto
Krawallos: Länder fordern höhere Bußgelder für Autoposing
DPA

Mehrere Städte gehen bereits mit Sonderkommissionen gegen sogenannte Autoposer vor. Die Bundesländer wollen im Kampf gegen den Lärm nun die Bußgelder erhöhen - um das Zehnfache.

Seite 9 von 9
etlamu 06.04.2019, 11:01
80. Auch die kleinsten Motoren sind am lautesten,

da sie zu wenig Platz für die Lärmdämmung haben. Dies sind die berühmten Laubsauger, Rasenmäher, Motorsägen und die Zweiräder, mit Verbrennungsmotoren mit Hubräumen von weniger als 50cm3.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
St.Baphomet 06.04.2019, 15:15
81. Fehlt nur die Frage

Zitat von etlamu
da sie zu wenig Platz für die Lärmdämmung haben. Dies sind die berühmten Laubsauger, Rasenmäher, Motorsägen und die Zweiräder, mit Verbrennungsmotoren mit Hubräumen von weniger als 50cm3.
wie viele Leute mit Laubsaugern, Rasenmähern und Motorsägen nachts unter ihrem Schlafzimmerfenster sinnlos hin und her fahren?
Aber in Einem haben Sie schon recht:
Das wäre dann genau dieselbe Kategorie Mensch wie diese geistig recht simpel gestrickten mit ihren aufgemotzten Lärmkarren die manche Innenstädte terrorisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Voll-Horst 06.04.2019, 17:05
82. JEDER Poser ...

… und dazu zähle ich ausdrücklich auch "Hochzeitsgäste" sind für mich Raser, die nur noch nicht erwischt wurden.

Es wurde bereits mehrfach geschrieben, daß die Fahrer meist nicht die Eigentümer der Fahrzeuge sind.

Deshalb eine Idee, die heute sehr aktuell ist: Beschlagnahme bis hin zur Enteignung! Sollen sich die Eigentümer doch mit den Fahrern deshalb auseinandersetzen. Das wird ein Spaß werden und den Markt für gewisse Fahrzeuge bereinigen wird ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluemetal 06.04.2019, 17:10
83. Was soll das sein ?

Was bitte ist Autoposing, fällt darunter auch Papa und Mama mit dem Golf Cabrio an der Eisdiele ? Wie bitte definiert man Posen rechtlich ?
Die maximale Lautstärke ist natürlich gesetzlich genau geregelt, und wird permanent für Neuwagen runter geregelt und darf auch mit einem Klappenauspuff nicht (!) darüber liegen. Geschwindigkeitsüberschreitung, Rennen und schon unnützes hin- und her fahren sind auch bereits seit Jahrzehnten sanktioniert.
Was soll da also noch sanktioniert werden, bliebe nur noch der bloße Besitz eines Sportwagens ? Das hört sich doch sehr nach typisch deutscher Neidhammel-Diskussion und Sozialismus an.
Viel schlimmer sind die Motorradposer, fährt ja keiner mehr mit Serienauspuff und von deren Geschwindigkeitswahn ganz zu schweigen. Dazu noch die Rouwdys auf ihren Fahrrädern. An rote Ampeln und sämtliche andere Verkehrsregeln fühlt sich die hier neidvoll geifernde Öko-Fahhrradfaktion scheinbar prinzipiell nicht gebunden ! Habe gelesen dass Millionen (!!!) Ebikes getunt sind und eine Versicherung bräuchten, eine Straftat wohlgemerkt. Gemacht wird: nichts !

Es liegt viel im Argen, das hier ist es aber sicher nicht.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Carabus 06.04.2019, 17:36
84. Eine Minderheit

von hormongesteuerten assozialen Volltrotteln, die keinerlei Rücksicht auf andere nehmen. Das was die treiben ist akustischer Terror und sollte nicht mit lächerlichen 100 € geahndet werden, das tut denen nicht weh. Auto beschlagnahmen, Führerschein weg, erst wieder zurück nach bestandener MPU, dazu 30 Tagesätze Strafe. So wird auch eine Trunkenheitsfahrt geahndet, auch wenn nichts passiert ist. Warum nicht in dem Fall auch? Es zeigt sich doch hier ebenfalls, dass diese Bürschchen nicht für den Straßenverkehr geegnet sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gelegenheitsposter2 07.04.2019, 15:00
85. auf dem Land täglich

Autoposing in der Stadt .... schmunzel ....... gibt es doch auf dem Land jeden Tag durch DHL-Fahrzeuge, den Tischler und Zimmermann und den kleinen Mechaniker auf dem Weg zum Baumarkt ..... Vollgas durch die ländliche 30er-Zone, nur einspurig ausgebaut, aber egal, alles was die alte Karre hergibt .... Mutti mit Kind im Auto und Smartphone am Ohr - egal, auf die Tube drücken was geht .... und wenn man mal jemanden anspricht hört man nur *ach ja, da war ein 30er-Schild und die Strecke ist aber auch unübersichtlich* .... und am nächsten Tag wieder absolut Vollgas weil man das schon seit Jahren so macht und die Polizei scheint das ja nicht zu stören sonst würde sie es ja abstellen. ;-) Das wäre mal ein Anlass für eine spezielle Polizeitruppe, die Mutti-mit-Kind-und-Smartphone-Gruppe, oder die Sonderkommisstion DHL-Raser ... oder die Sonderkommission rasende-Zimmerleute-auf-dem-Weg-zur-Currywurst .....

Haha, es ist leider kein Scherz, ziehen sie aufs Land, da erleben sie was, die paar Poser in der Grosstadt lassen Sie dann nur noch schnunzeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
altor 12.04.2019, 10:18
86. Gut, geht nich besser

Ein Schritt in die richtige Richtung, denke ich. Denn es geht auch nicht nur um Lärm und Dreck, sondern birkt auch eine nicht zu vernachlässigende Gefährdung.
Daher denke ich: richtig so und dann nach 2 Jahren weiter erhöhen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joachimkawallek 14.04.2019, 10:19
87.

Zitat von order66
Schön war die Zeit als Juristen noch ihr Handwerk verstanden! Wodurch wird der Tatbestand Autoposing den erfüllt? Durchmesser der Auspuffrohre? Oder Tönungsgrad der Sonnenbrille des Fahrers? Ist posing mit dem Rennrad, Mountainbike oder E-Bike vor der Eisdiele auch strafbar?
Gute Frage, ich denke kommt darauf an ; ist es ein teures E Bike ggf.. sogar goldfarben lackiert ruft die deutsche Seele nach harter Bestrafung; Sicherstellen, Geldbuße im fünfstelligen Bereich und das teure E - Bike dem Schrotthändler zuführen. "Ha , so wird das gemacht der macht das garantiert nie wieder."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
k70-ingo 14.04.2019, 15:09
88.

Zitat von hman2
Wenn Sie es schaffen, mit dem E-Bike soviel Lärm zu erzeugen, dass den Eisdielenbesuchern das Blut aus den Ohren läuft, dann ja. Ein getunter Sportwagen mit Klappenauspuff schafft das.
Doch, das geht auch mit einem E-Roller:
https://www.youtube.com/watch?v=RYPLE5JR52A
https://www.youtube.com/watch?v=udf7w7ZjnXg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9