Forum: Auto
Limit auf Autobahnen: Ja zu Tempo 200!
DPA/ Illustration, [M] SPIEGEL ONLINE

Die Umwelthilfe will ein Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen - und provoziert alle, die Geschwindigkeitsbegrenzungen für Teufelszeug halten. Dabei gibt es einen idealen Kompromiss.

Seite 41 von 51
hirlix 20.12.2018, 09:12
400. Endlich mal ein sinnvoller Vorschlag.

Ich verstehe nicht wieso hier so viele Foristen ein schnelles Auto gleich als Verlängerung des männlichen Geschlechtsorgans bezeichnen. Auf einer freien Autobahn schnell fahren macht 1. Spaß und bringt einen 2. schneller ans Ziel. Für mich ist es die Hölle, wenn ich so gut wie allein mit 120 über die Autobahn krieche. Auf einer leeren Autobahn ist dann übrigens auch keiner, dem ich es mit Tempo 200+ mal so richtig zeigen könnte... Wer länger als 1 Woche nen schnelles Auto fährt, der fährt in der Regel nicht mehr bei jeder Gelegenheit 200+, da es bei höherer Verkehrsdichte recht stressig werden kann. Ich kenne viele, die selten über 180/190 fahren, obwohl ihr Wagen deutlich mehr könnte. Das ist auch das was ich auf der Autobahn beobachte, viele fahren so maximal 200/210, die würden sich alle nicht über ein Limit bei 200 aufregen. Ich denke jedoch, dass auf 4-spurigen Autobahnen generell ein Tempolimit herrschen sollte. Auf 6-spurigen hingegen ist die Geschindigkeitsdifferenz zwischen mittlerer Spur und rechter Spur wahrlich nicht so groß. Auf der mittleren Spur sollte man schon so etwa 120-140 fahren und da ist es durchaus möglich nach links zu wechseln, selbst wenn dort Wagen mit bis zu 200 fahren. Die Überholspur ist ja eh nur zum Überholen gedacht, man wartet seine Lücke ab und überholt dann. Nirgendwo steht geschrieben, dass der Wagen mit 120kmh zwingend sofort den Wagen mit 115kmh überholen muss.

Beitrag melden
Rechtschreibprüfer_der 20.12.2018, 09:15
401.

Zitat von ganzeinfach
Wir leben im 21. Jahrhundert - da sollte sich mal jeder selber bewusst werden, wie man friedlich nebeneinander leben bzw. fahren könnte. Das Ausland machts doch schon lange vor - ist das noch nicht angekommen hier? ganzeinfach widerwärtig
Ganz widerwärtig ist das, wenn wir nicht alles nachmachen, was unsere Nachbarn tun.

Beitrag melden
Rechtschreibprüfer_der 20.12.2018, 09:23
402.

Zitat von dosenpost
Viele hier meinen Autos mit 200+ seien eine Seltenheit.
Sind sie auch. Im Durchschnitt hat die gesamte deutsche Autoflotte um die 120PS. Damit kommt ein PKW auf Tacho 200, mit viel Anlauf. Ein SUV mit 210PS schafft keine 200, dank cw-Wert. Und die paar Neuwagen mit über 150PS stecken schon im Durchschnitt...

Beitrag melden
Rechtschreibprüfer_der 20.12.2018, 09:24
403.

Zitat von fnord
Ich träume von einem Autobahnnetz, auf dem ich durchweg 120km/h fahren kann.
Geht auch jetzt schon. Rechte Spur.

Beitrag melden
doppelpunkt 20.12.2018, 09:25
404. Herrlich!

Haha, Herr Nefzger, herrliche Satire!

Beitrag melden
rudi_ralala 20.12.2018, 09:29
405.

Zitat von 50&up
Faktisch haben wir doch längst ein Limit. Als jemand der jährlich ca. 80.000km in unserer Republik unterwegs ist kenne ich natürlich einige der Streckenabschnitte auf denen man straffrei V/max fahren kann....
Straffrei?
Wenn Sie sich da mal nicht täuschen. In Deutschland gilt die Richtgeschwindigeit von 130 km/h. Wenn man z. B. mit 180 km/h in einen unverschuldeten Unfall gerät, könnte die Staatsanwaltschaft dem Raser eine Mitschuld anhängen.
Also, besser mit max. 130 km/h unterwegs sein.

Beitrag melden
holy64 20.12.2018, 09:34
406. Tempolimit bei 160 km/h

Damit die Differenz nicht so extrem ist und der Verkehr flüssiger. Bei zu hohen Geschwindigkeiten sind viele schon eigentlich überfordert. Es gibt doch eh schon so viele Stauungen, so dass PS Protze auch nicht weiterhelfen. Außerdem hat eine Begrenzung auch positive Umweltaspekte.

Beitrag melden
Friedrich der Streitbare 20.12.2018, 09:35
407. Heute 1. April ??

Das kam mir bei Tempolimit 200 und Lektüre des Artikels sofort in den Sinn. Die Argumentation und Sichtweise ist ja völlig "bekloppt".
Und ich schreibe das, als jemand der bei freier Autobahn und abwesender Ehefrau gerne mit 200-220 km/h über die Autobahn fährt.
Aus dem Bauch heraus scheint mir ein Tempolimit von 160 km/h am sinnvollsten. Am allerbesten wäre es jedoch flächendeckend variable Begrenzungen je nach Verkehrsdichte einzuführen. Auf der Strecke Frankfurt-Würzburg gibt es mehrere solcher Abschnitte. Allerdings wieder mal typisch für Deutschland soll man sich da sehr oft trotz freier Fahrbahn auf 120 km/h beschränken.

Beitrag melden
Malshandir 20.12.2018, 09:36
408. 180

Also ich denke 180 macht sich besser.
Elektroautos werden schon aus Recihweitengründen nicht rasen, viele sind vorher abgeriegelt.
Daneben ist man mit Toleranz bei 200 km/h.
Gefährlich machen es nur die LKW. Die geben keinen Deut auf die PKW's. ziehen in die mittlere Spur, der PKW in die Linke und es gibt Notbremsungen.
grundsätzlich hilft nur eines, absolutes Überholverbot bei 2 Spuren für LKW und Strafen, wie z.B. Zwangspause von 24 Stunden für den LKW und Geldstrafe, die der Spediteur zahlen muss.
um dieses einzuhalten, kann man an Brücken oder Schilderbrücken an einem Seil Tennisbälle hängen, die knallen gegen die Scheibe ohne sie zu beschädigen und erklären dem Fahrer sehr deutlich, dass er hier nichts zu suchen hat.
Auch bei mehr als zwei Spuren muss ein Überholverbot an bergen gelten.

Beitrag melden
etlamu 20.12.2018, 09:37
409.

Zitat von mcafro
Wer also 280kmh fährt ist 200kmh schneller als der LKW, wer 200 fährt "erträglich 50-80" kmh? Habe nur ich das nicht verstanden oder rechnet sich da jemand seine Argumentation Mathe-befreit schön?
Zu dem erträglichen "50-80" km/h müsste 138-168 km/h und zu 200 km/h müssten 288 km/h genannt werden, denn die LKWs fahren 88 km/h.

Allerdings soll dazu noch gesagt werden, dass ein Auto mit 288 km/h mehr als die doppelte kinetische Energie und damit auch den Doppelten Bremsweg wie ein Auto mit 200 km/h.

Das Auto mit 200 km/h hat gegenüber einem Auto mit 130 km/h - für mich die ideale Geschwindigkeitsbegrenzung - den 2,36 fachen Bremsweg. Das Auto mit 288 km/h bremst sogar 4,90 mal länger als das mit 130 km/h.

Beitrag melden
Seite 41 von 51
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!