Forum: Auto
Lkw-Fahrerkabinen: Truckers Traum
Jürgen Pander

Autonom fahrende Lkw? Ja, später. Noch werden Fernfahrer dringend gebraucht. Um ihnen den Job so angenehm wie möglich zu machen, gibt es spektakuläre Ideen.

Seite 1 von 3
pansatyr 29.09.2016, 07:11
1. warum nicht einfach

das Gehalt erhöhen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sbo 29.09.2016, 07:38
2. Stellenanzeigen in Zukunft

Reisefreidiger IT-Spezialist mit LKW Führerschein gesucht. Staplerschein erwünscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mymindisramblin' 29.09.2016, 07:45
3.

Ich fahre seit 30 Jahren LKW und sehe diese Entwicklung schon seit gut 15 Jahren. Obwohl schon über 50 kann ich mir die Stellen raussuchen, und obwohl ich eine Festanstellung mit sehr guten Konditionen habe, werden mir immer wieder Jobs angeboten. Allerdings legen Fahrer meiner Klasse weniger Wert auf fancy Schnick-Schnack im LKW, sondern auf die Arbeitsbedingungen. Bei den Firmen gibt es im großen und ganzen 2 Richtungen. Die einen versuchen mit Geld, guten Arbeitsbedingungen und schönen LKW gute Fahrer langfristig an sich zu binden, die anderen versuchen den Fahrermangel mit rumänischen oder bulgarischen Fahrern zu kompensieren, lassen diese im LKW wohnen, zahlen, wenn man die Stunden hochrechnet, weniger als Mindestlohn, und versuchen so über die Runden zu kommen. Allerdings lassen sich gute Leute sowas nicht lange gefallen, und irgendwann, wenn sich die Lebensverhältnisse in Osteuropa an den Rest der EU angeglichen haben, werden auch ausländische Fahrer höhere Ansprüche an ihren Arbeitsplatz haben. Alleine mit schönen neuen LKW kann man heutzutage nur noch Anfänger oder Angeber locken und ich bin abends doch lieber zuhause als im LKW, und sei er noch so toll ausgestattet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 29.09.2016, 07:56
4. Schöne Träime

Selbst wenn man einen Chef findet der so was bezahlt..... So lange Rumänien, Bulgarien usw existieren so lange wird es eine tiefe Quelle für unterbezahlte und herumgescheuchte übermüdete Fahrer geben. Ich hatte schon LKW hier die von der Spedition der Spedition.... in vierter Reihe subgechartert waren. Daher halte ich das "händeringend nach Fahrern (im Fernbereich suchen)" für einen Mythos

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achterhoeker 29.09.2016, 08:27
5. Auweia!

Wenn sowas die Zukunft sein soll, dann gute Nacht. Bulgarische u.a Speditionen sind nicht mal finanziell in der Lage ihren Fahrern ein Navi zu spendieren geschweige eine Abholstelle so zu übermitteln das der Fahrer sie findet. Und diese "rollenden Wohnzimmer", entwickelt von Menschen die freiwillig nie und bei den Löhnen niemals damit durch Europa fahren würden, werden Secondhand schon total hinüber sein. Und später in Asien oder Afrika?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wolfvon Drebnitz 29.09.2016, 08:52
6. Aussterbender Beruf und Klimbimfahrzeuge

Selbstfahrende LKW in 20 bis 30 Jahren? Wovon träumen Sie? Spätestens in 10 Jahre, wahrscheinlich sogar früher, werden die LKW auf der Autobahn vollautomatisch fahren. Die Technik ist heute schon da und Chinesen, Koreaner und die USA werden nicht auf die Europäer Rücksicht nehmen, die gerne noch Ihre etablierte Produktlinien für Jahrzehnte verkaufen wollen. Macht ja auch Sinn - das Fahren wird sicherer, billiger und verschont Fahrer vor monotoner Arbeit. Das Bessere ist der Feind des Guten - aber wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt endet wie Nokia, Kodak oder VW.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
themistokles 29.09.2016, 09:17
7. IT Spezialisten gesucht

Welcher normal ausgebildete Fernfahrer (ist das überhaupt ein Ausbildungsberuf?) soll denn dieses IT- Ungetüm lenken können?
Da ist glaube ich etwas an der Realität vorbeiprojektiert worden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danielc. 29.09.2016, 09:19
8.

Das von außen und innen zu beladende, beziehungsweise zu leerende Fach hat mir ganz besonders gefallen. Ob allerdings der Kasten Becks besonders vertrauensbildend ist?
Es könnte natürlich alkoholfrei sein, aber wer weiß das schon?
Ansonsten schöne Träume, innovative Ideen, da bekommt man fast Lust, wieder zu fahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
12many 29.09.2016, 09:44
9.

"Der obere Schlafplatz lässt sich aufklappen; er kann aber auch als zusätzliches Stau Fach genutzt werden."
Stau Fach.. jetzt geht das auch schon hier los

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3