Forum: Auto
Mehr Sicherheit für Radfahrer: Erster geschützter Fahrradweg in Berlin eröffnet
DPA

Grün, 3,50 Meter breit und mit rot-weißen Absperrpollern vom Autoverkehr getrennt: In Berlin wurde am Donnerstag die erste gesonderte Fahrradspur eröffnet, acht weitere sollen folgen. Ein kleines Manko gibt es aber.

Seite 2 von 32
Rechtschreibprüfer_der 09.11.2018, 16:18
10.

Zitat von achim21129
ganze 450 m!? Wieviel km waren es noch in Kopenhagen, Amsterdam, Groningen ... ? Aber klar, wir sollten auch nicht zu weit vorpreschen. Außerdem braucht die Autoindustrie jetzt unser aller Hilfe.
Die drei aufgezählten Städte zusammen entsprechen nicht einmal der Hälfte Berlins.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DrWaumiau 09.11.2018, 16:18
11. Na endlich!

Wenn die Damen und Herren Politiker jetzt noch kostenlosen ÖPNV durchsetzen und dafür sorgen, dass Bahntickets im Fernverkehr von den jetzigen absurden Mondpreisen runterkommen, dann werden sie vielleicht doch wieder wählbar. Danke, danke, danke für diesen zaghaften ersten Schritt in eine absolut notwendige Richtung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charlybird 09.11.2018, 16:19
12. Bisschen

Zitat von Das Pferd
klar, und der Handwerker daneben steht in der einen verbleibenden Spur im Stau. der kann seinen vollen Kombi nicht gegen ein Fahrrad tauschen. der bezahlt aber den ganzen schwachsinn, der ist ja der letzte der in diesem Land noch Steuern bezahlt. denn dann wenigstens die Radfahrer dann, wenn sie ihre super rennbahn verlassen, sich einigermaßen regelkonform benehmen würden, wäre ich ja schon mal froh. aber der normalfall ist doch hier in Berlin ohne Licht freihändig gegen die Fahrtrichtung. Oder mit unangemessener Geschwindigkeit über den bürgersteig egal ob da Kinder spielen oder nicht
Nachdenken, es sind ja nicht die Radfahrer, die Sie blockieren, sondern die unzähligen Autos.
Fragen Sie doch mal die Fahrer in den Blechdosen, ob sie gerade in wichtigen Dingen unterwegs sind oder nur zum Bäcker oder Friseur wollen.
Und ….ich kenne keinen ''Handwerker'' mehr, der einen Stau in seinen Anfahrten wie auch immer nicht berechnet.
Und klar, Fahrradfahrer fahren immer freihändig, ohne Licht und bei ständigem Rot auf der Gegenseite. Gerade von einer Fahrradfahrt zurückgekommen, aber keinen solchen gesehen, wahrscheinlich waren die aber wie immer auch noch zu schnell. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janne2109 09.11.2018, 16:20
13. wegen

wegen 450 m gleich i die Presse? Nu ja wir Berliner sind ja schon froh über kleine Erfolge, aber sooo kleine?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ericplant 09.11.2018, 16:21
14. Ich bin sicher,

dass trotzdem auf der Straße gefahren wird. Haben wir in Hamburg dauernd, große Radwege auf diversen Strecken, trotzdem wird die Straße blockiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herr_Jeh 09.11.2018, 16:22
15. Notlösung

den Radverkehr entlang einer Hauptverkehrsstrasse zu führen ist das schlechteste was geht. Ob die Trennung über Bordsteinkante oder Poller erfolgt, das Problem mit den abbiegenden LKW bleibt bestehen. Okay, das Falschparken ist etwas erschwert. Dafür bekommen die Radfahrer Abgase und Lärm direkt ab. Am sinnvollsten funktioniert Radverkehr in der Stadt über Entflechtung. So etwas wie das hier kann nur eine Notlösung sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zayoo 09.11.2018, 16:22
16. ort

Holzmarktstr. Ecke Lichtenberger str. in Mitte. Jahrelange Baustelle, das gleiche nun auf der Karl-Marx-Allee. Fahre beide Straßen täglich lang, für Autofahrer eine Spur weniger. Der Knaller ist : wie im Artikel beschrieben, der Radweg endet im Kreuzungsbereich so der maßen unübersichtlich, dass man den nächsten schweren Unfall dort schon riechen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
momo1203 09.11.2018, 16:27
17. Die meisten Radfahrer...

...sollten einfach mal die Verkehrsregeln lernen. Dann müsste man sie nicht weg sperren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dubsetter 09.11.2018, 16:30
18. ganze...

.. 450 m ..?


wow!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbeck90 09.11.2018, 16:32
19. 1.111 Euro der Meter

Da hat sich aber jemand ordentlich die Taschen voll gemacht, für das bisschen Farbe und alle Meter nen Poller....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 32