Forum: Auto
Mercedes SLS Roadster: Kein Auto für verzärtelte Erben

Abheben kann man auch ohne Flügel - etwa im neuen Mercedes SLS Roadster. Anders als das Coupé verfügt der offene Zweisitzer über gewöhnliche Türen, doch dafür liefert auf den Prachtboulevards die Bühne für diejenigen, die gern gesehen werden wollen.

Seite 1 von 7
avollmer 21.09.2011, 14:50
1. Wusste ich's doch ...

Zitat von sysop
Wer das Auto nicht in schwarz oder silber fahren möchte, zahlt für die sieben Sonderfarben jeweils bis zu 12.500 Euro,
Wusste ich's doch, wenn man eine andere Farbe bestellt wird er zerlegt, abgebeizt und neu lackiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sternundwinkelcruiser 21.09.2011, 15:38
2. Schade

dass es den Roadster nicht mit Wings gibt. Den hätte ich sofort gekauft.

:):)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
akhora 21.09.2011, 16:00
3. Sehenden Auges in den Abgrund

Das Spitzenprodukt der deutschen Automobilindustrie ist ein schamloses Zitat aus den fünfziger Jahren, als von der drohenden Klimakatastrophe kaum jemand ahnte. Doch auch heute stecken Automobiljournalisten lieber den Kopf in den Sand und schwärmen vom Auspuffklang dieses überflüssigen und törichten Trotzproduktes einer gewissenlosen Industrie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JayArrr 21.09.2011, 16:23
4. Immer wieder nett....

Zitat von akhora
Das Spitzenprodukt der deutschen Automobilindustrie ist ein schamloses Zitat aus den fünfziger Jahren, als von der drohenden Klimakatastrophe kaum jemand ahnte. Doch auch heute stecken Automobiljournalisten lieber den Kopf in den Sand und schwärmen vom Auspuffklang dieses überflüssigen und törichten Trotzproduktes einer gewissenlosen Industrie.
Klar, wenn 10 solcher Roadster in Deutschland rumfahren, dann ist das ja mindestens genauso schädlich, wie die 10 Millionen Euro 0 Karren in China... Man muss das ganze schon ein bisschen in Relation zur Stückzahl sehen!

Auch nett, wie Automobiljournalisten immer wieder den Kofferraum bei Sportcabrios ver-/beurteilen. In diesem Fahrzeugsegment, ist der Kofferraum so egal, wie der Auspuffsound bei einem Minivans.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malte71 21.09.2011, 16:27
5. titel

Zitat von akhora
Das Spitzenprodukt der deutschen Automobilindustrie ist ein schamloses Zitat aus den fünfziger Jahren, als von der drohenden Klimakatastrophe kaum jemand ahnte. Doch auch heute stecken Automobiljournalisten lieber den Kopf in den Sand und schwärmen vom Auspuffklang dieses überflüssigen und törichten Trotzproduktes einer gewissenlosen Industrie.
Tja, Schamlosigkeit war schon immer Teil der Kunst. Ebenso die Provokation und der heilige Zorn des Establishment. Insofern: Well done, Mercedes!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sternundwinkelcruiser 21.09.2011, 16:29
6. janeeklar, ....

Zitat von akhora
Das Spitzenprodukt der deutschen Automobilindustrie ist ein schamloses Zitat aus den fünfziger Jahren, als von der drohenden Klimakatastrophe kaum jemand ahnte. Doch auch heute stecken Automobiljournalisten lieber den Kopf in den Sand und schwärmen vom Auspuffklang dieses überflüssigen und törichten Trotzproduktes einer gewissenlosen Industrie.
... da von diesem genannten Spitzenprodukt viele Millionen Exemplare verkauft werden, sind alle halbwegs vernunftbegabten Menschen sehr dankbar sein über Ihre finale Aufklärung und werden zur Weltrettung schlicht und ergreifend ihrem Atem anhalten, um den Auspuffdreck zu kompensieren.
Doch halt !
Es werden nur wenige Exemplare werden. Deshalb reicht allein Ihr Atem aus. Wenn Sie also STILL sind, können sich alle anderen ungestört an einem Auto erfreuen, das sie ohnehin nicht kaufen können.
:):):)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mose8090 21.09.2011, 16:34
7. Kofferraumgröße

Zitat von JayArrr
Klar, wenn 10 solcher Roadster in Deutschland rumfahren, dann ist das ja mindestens genauso schädlich, wie die 10 Millionen Euro 0 Karren in China... Man muss das ganze schon ein bisschen in Relation zur Stückzahl sehen! Auch nett, wie Automobiljournalisten immer wieder den Kofferraum bei Sportcabrios ver-/beurteilen. In diesem Fahrzeugsegment, ist der Kofferraum so egal, wie der Auspuffsound bei einem Minivans.
Ich habe einige Zeit beim Projekt BR197 bei AMG mitgearbeitet und kann daher berichten, dass bei der Dimensionierung des Kofferraums größter Wert darauf gelegt wurde, dass ein Golfbag problemlos hineinpasst. Um dies sicherzustellen wurden extra eines beim lokalen Golfclub besorgt und mehrfach in den Kofferraum-Modellen ein- und ausgeladen.
Verglichen mit diesem Aufwand finde ich es nur gerecht, dass dieses auch ausreichend gewürdigt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 21.09.2011, 16:42
8. LED-Leiste

"Eine LED-Leiste oben im Cockpit zeigt an, wann dringend der nächste Gang eingelegt werden muss"

Kann mir jemand den Sinn dieser LED-Leiste erklären? Wieso wird so was nicht einfach neben dem Drehzahlmesser angezeigt, z.B. als Lampe, die aufleuchtet, sobald der nächste Gang eingelegt werden sollte? Wo genau ist zu dieser Lösung der Unterschied?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sysiphos110 21.09.2011, 16:42
9. Dicke Kaleschen mit Power..

Zitat von malte71
Tja, Schamlosigkeit war schon immer Teil der Kunst. Ebenso die Provokation und der heilige Zorn des Establishment. Insofern: Well done, Mercedes!
Nix Mercedes. AMG hat's "erfunden".

Was ist eigentlich mit Brabus? Aus dem Rennen? Aber nein:

Der hat doch so Dinger auf die Räder gestellt wie den Brabus "Rocket":

Mercedes-Veredler Brabus zeigt auf der IAA den Brabus Rocket 800. Der Viertürer auf Basis des Mercedes CLS soll mit über 370 km/h Höchstgeschwindigkeit die schnellste Limousine der Welt sein.

AMG ist - meiner Meinung nach - immer so undezent.... .

Für Menschen, die sich einen Brabus nicht leisten können.

;-)

Der baut nämlich nicht in Serie, sondern nur auf Bestellung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7