Forum: Auto
Messe-Kuriositäten: Die zehn schrägsten IAA-Fundstücke

Autos, Autos, Autos - auf der*IAA in Frankfurt geht es natürlich um schicke Karosserien und viel PS. Aber nicht nur. Manche Firmen zeigen kuriose Extras, alberne Accessoires und bizarres Zubehör. SPIEGEL ONLINE hat zehn spezielle Ausstellungsstücke aufgetrieben.

franko_potente 20.09.2011, 13:01
1. -

Zitat von sysop
Autos, Autos, Autos - auf der*IAA in Frankfurt geht es natürlich um schicke Karosserien und viel PS. Aber nicht nur. Manche Firmen zeigen kuriose Extras, alberne Accessoires und bizarres Zubehör. SPIEGEL ONLINE hat zehn spezielle Ausstellungsstücke aufgetrieben.
Oh man. Was es nicht alles gibt, im Hirn der Merchandiser.
Kaffeeservice von Hyndai? Geschenkt würde es man wohl nicht benutzen, geschweige denn für 50 Flocken. Man kann ja über Geschmack streiten und auch über Sinnhaftigkeiten von Produkten, aber diese Preise sind einfach nur unverschämt. Ein Glück, ews steht jedem frei, dies zu erwerben oder eben nicht. BMW USB stick...oh man. Einzig die Bentley Manschettenknöpfe sind ein bisschen "toll".

Den Vogel schießt aber mal wieder SMART ab. 35k euro für einen Elefantentrollschuh. Dafür bekomm ich 4 Dacia Logan...also 4 Autos. 4!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr. kaos 20.09.2011, 19:18
2. Zielgruppe?

Zitat von franko_potente
Oh man. Was es nicht alles gibt, im Hirn der Merchandiser. Kaffeeservice von Hyndai? Geschenkt würde es man wohl nicht benutzen, geschweige denn für 50 Flocken.
Möglicherweise gibt es den einen oder anderen Hyundai-Händler, der seinen Kunden gerne einen Kaffee anbieten möchte. Warum sollte das nicht mit dem Hyundai-Kaffeeservice passieren? Und die 50 €uro sind Betriebsausgaben, also steuerrelevant.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bonteburg 21.09.2011, 08:35
3. Hallo Spiegel - Der Sumoringer

Hallo liebe Autoredaktion,

fragt mal eure Kulturabteilung. Die wissen, wer der freundliche Sumoringer auf eurem Foro ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 21.09.2011, 09:35
4. Autoschluessel

Spielte man in einem Tanzkaffee oder im Jazzkeller mit dem Autoschluessel rum, guckten die Damen immer darauf was draufstand. Hatte ich doch nur einen VW Anhaenger. Abhilfe, ging zum Daimler Haendler und kaufte mir einen "Stern."
Ha, auf einmal war ich der Hahn im Korbe.

Und beruehmt wurde die OPEL Reklame durch einen gutgebauten Mann, der sich etwas auf sein bestes Stueck taetowieren hat lassen. Im Ruhestand stand Opel drauf und wenn er Lust hat kam noch Konstantin dazu. (Oller Kalauer). Aber die weibliche Dummheit hat sich bis heute nicht geaendert!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren