Forum: Auto
Mini als Gebrauchter: Nur bedingt eine gute Wahl

Vor zehn Jahren*begann der Siegeszug des Mini:*Mit dem Vorbild hat er nicht viel gemein, trotzdem erlangte er schnell Kultstatus und fand reißenden Absatz. Die große Nachfrage führte auch zu stabilen Gebrauchtwagenpreisen - obwohl das für die frühen Baujahre nicht wirklich gerechtfertigt ist.

Seite 3 von 5
Sternundwinkelcruiser 29.08.2011, 13:29
20. Ergänzung

Zitat von wakaba
.... Heute kommt der Motor von.....
Auch der 2.7 und nachfolgend der 3.0-Sechszylinderdiesel ist von PSA (in Kooperation mit Ford) und befeuert u.a. auch die jetzt indischen Jaguars.

Mann sollte iunsgesamt dazu wissen, dass PSA der weltgrößte Dieselmotorenhersteller ist. Auch Mitsubishi ist vor einigen Jahren von VW-Dieseltreckern zu PSA gewechselt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meier_02 29.08.2011, 14:32
21. Nee, schon klar, nix für ungut :-)

Zitat von Sternundwinkelcruiser
Da ist der Golf genau das Richtige. :):):) (nix für ungut, aber bei der Steilvorlage)
Steilvorlage...hahaha. Das was du da als unfreiwilligen Zusammenhang verstanden hast, ist genau in diesem Zusammenhang so gemeint.

Ich weiß, das ist schwer zu verstehen, für Leute, die immer noch fest daran glauben sie könnten/müßten mit einem Auto ihre eigene Individualität ausdrücken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herzbubi 29.08.2011, 14:34
22. wieso Hamburg?

wird der Mini jetzt in Hamburg gefertigt? was soll die falsche verwirrende Ortsangabe "Hamburg" am Anfang des Artikels? Ok der Spiegel wird dort produziert aber das weis doch der leser!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hornet1000 29.08.2011, 14:51
23. soso

Zitat von wakaba
Kein simpler Motor sondern ein überbelasteter Turbokleinwagenmotor. Grosse Schiffdiesel (Standzeit 40-70000h),Traktoren haben eine Literleistung von 20-30PS (Standzeit ca. 10000h). Langlebige Auto-Motoren 30-50PS Literleistung (Standzeit 4000h). Jede Literleistung darüber ist eingeschränkt .....
Dann sollten die wohl lieber Motorradmotoren einbauen! Meine hat eine Literleistung von 100 PS und hält zur Zeit 130.000 KM ohne Ölverbrauch etc.
bei 0 Wartung! - also vom Ölwechsel mal abgesehen.

Und das geht sogar bei anderen Modellen mit 160 PS und mehr ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blackadder 29.08.2011, 16:24
24. Es ging hier doch eigentlich mehr um Kosten und Qualität und nicht Design

Wem der Mini nicht gefällt soll halt was anderes kaufen, wo ist das Problem. Sicher gibt es auch viele Leute denen egal ist wie die Kiste aussieht die Sie fahren. Jeder Jeck ist halt anders.
Auch gehört der Tacho beim Mini genau dorthin wo er ist, wen das extrem stört soll sich halt die kleinen Tachogehäuse vors Lenkrad bauen (lassen), die Serie beim Navi sind. Wobei ich genau das Navi wieder recht hässlich finde, aber ok.

Wirklich schade finde ich nur, und darum ging es ja im Kern des Artikels, das man sich bei den aufgerufenen Preisen (im Konfigurator komme ich meist über 30k raus...) trotzdem mit diesen Reparaturen herumschlagen darf.
Das der Chrysler Motor schluckfreudig ist, vor allem beim alten Cooper S mit Kompressor, stimmt ja dafür gabs da keine Getriebeprobleme. Ausserdem kann man dieses alte Triebwerk anscheinend recht gut auf Autogas umrüsten lassen. (Ja. der Kofferraum ist dann nur noch die Rücksitzbank aber ist der MINI nicht eh ein Zweisitzer ?)

Mal schaun was aus diesem MINI-MINI wird, das könnte noch interessant werden. Back to the roots.

Im Gegensatz zu diesem schauderhaften Crossman, der geplante Bus wird sicher noch schlimmer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
greeper 29.08.2011, 17:03
25. Chrysler

Zitat von FoxhoundBM
Chrysler hat mit dem Mini überhaupt nichts zu tun. BMW hat das Ding neu aufgelegt, Chrysler gehörte damals noch zu Mercedes.
Zur Orientierung:
1. Wenn man keine Ahnung hat, Klappe halten.
2. Wenn man den Artikel nicht gelesen oder verstanden hat, nicht posten.

bis 2007 waren in allen Minis Chrysler Motoren verbaut.
Sechs. Setzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gman 29.08.2011, 18:03
26. Glückwunsch an BMW

Zitat von sysop
Vor zehn Jahren*begann der Siegeszug des Mini:*Mit dem Vorbild hat er nicht viel gemein, trotzdem erlangte er schnell Kultstatus und fand reißenden Absatz. Die große Nachfrage führte auch zu stabilen Gebrauchtwagenpreisen - obwohl das für die frühen Baujahre nicht wirklich gerechtfertigt ist.
besondes mit der ersten Generation hat man es verstanden, bestenfalls durchschnittliche Qualität zu Premiumpreisen anzubieten.
Wie hat man das geschafft?

Das Auto weckt Emotionen. Dann schaltet der Verstand schneller ab;)

Wir haben einen Mini One der ersten Generation (BJ 2004) im Fuhrpark.
Laufleistung: 166.000 KM

Pro:

- Kurvenräuber / absolute Fahrmaschine

- Bisher keine größeren Reparaturen (kein Ölverlust etc.)

- Kein nerviger Zahnriemen

- Gelungenes Retrodesign


Contra:

- Verarbeitngsqualität insgesamt bestenfalls Durchschnitt

- Kunststoffe im Innenraum von minderwertiger Qualität
(bei jeder unglücklichen Berührung ist ein Kratzer im Material)

- Sitze = unbequem und verschleißanfällig

- Getriebe = unpräzise, da noch vom engl. Zulieferer Midland

- Reparaturunfreundlich
(z.B. die Beleuchtung im Klimabedienanteil ist teilweise defekt - autauschen geht lt. BMW nicht, mann müsste dann für über 150,00 € + Montage das gesamte Bedienelement tauschen!)

- Motor = rau und durstig, aber bei regelmäßiger Wartung und vernünftiger Fahrweise haltbar

- Preispolitik insgesamt und für Extras = grenzt teilweise schon an Abzocke

- Wartungskosten in BMW-Werkstätten = für einen Kleinwagen
viel zu teuer, lieber eine gute freie Werkstatt aufsuchen

Alles in allem:

Meine Frau würde ihn jederzeit wieder kaufen (Seufz).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Visitor 29.08.2011, 18:50
27. ***

Zitat von greeper
Zur Orientierung: 1. Wenn man keine Ahnung hat, Klappe halten. 2. Wenn man den Artikel nicht gelesen oder verstanden hat, nicht posten. bis 2007 waren in allen Minis Chrysler Motoren verbaut. Sechs. Setzen.
Ähm, ich fahre einen besagten 2007ener, jedoch hat dieser das PSA Aggregat. Wer muss jetzt nachsitzen bzw. die Klappe halten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
59755 29.08.2011, 19:14
28. -

"" Wer lieber im Original unterwegs sein möchte, findet im Internet zahlreiche Angebote. Und im Vergleich zur Neuauflage sind die Preise durchaus attraktiv. Bei mobile.de gibt Fahrzeuge aus den Neunzigern in akzeptablem Zustand und mit einer Laufleistung weit unter 100.000 Kilometer bereits ab rund 2500 Euro ""

Das sind ja dann min. 11 Jahre alte Exemplare. Bei so einem Ratschlag fragt man sich schon aus welchen Stockwerk der SPON Autor wohl gestürzt und worauf er aufgeschlagen ist.

Der UR Mini war ein tolles Auto. Aber irgendwann dann doch überholt. Daran ändern Fahrerairbag und Einspritzung der letzten Serien auch nichts.

Der gelackte BWM Mini ist kein eigentlicher Mini und als Ur Minifan gefällt mir z.B ein Tacho mit integriertem CD Spieler natürlich nicht. Aber er fährt nicht schlecht und sieht als Clubman sogar richtig gut aus wenn´s dann noch für den Aufpreis Leder Lounge gereicht hat.

Wenn man es genau nimmt hat der von BMW wie sein Namensgeber keinen ernsthaften Konkurrenten und eine Sonderstellung die sich BMW auch gut bezahlen lässt.

Das Vergleichsfoto mit dem Countryman (dem A1 von BMW den man noch seltener sieht) ist natürlich unpassend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomymind 29.08.2011, 19:34
29. wau wau

Zitat von erbseneintopf
hmm ich habe sowohl den Original als auch die Version R56 falls Ihnen das als Laestermaul was sagt......wahrscheinlich wurden sie schon in Ihrem Karren( der sicher keinerlei Elektronik besitzt) von so einer Kiste schon gnadenlos zerlegt , deshalb der Hass den Sie hier an den Tag legen muahahahahah So und Jetzt nennen sie mir mal ein Auto in der Leistungsklasse über 125 PS , das A) ohne elektronische Helfer auskommt (bzw..überhaupt ausgeliefert wird).... B) welch tolle Typen ,Geliebte, Töchterchen etc was sie da so aufführen auch nur ansatzweise in der Lage sind ein Fahrzeug eines X Beliebigen Herstellers zu reparieren geschweige denn zu tunen (und da spreche ich nicht vom draufschrauben von dicken Reifen) ..und nun ??
Ich helfe ihnen gerne weiter:
1) besitze ich kein Auto
2) Fahre aber trotzdem alles mögliche Autos und Motorräder
3) brauche ich weder Mini noch Rennen für mein Selbstbewußtsein
4) getroffene Hunde bellen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 5