Forum: Auto
Moia startet in Hamburg: So funktioniert VWs Volks-Fahrdienst
Moia

Elektrobusse, Buchung per App, 10.000 Haltepunkte: Montag startet Volkswagen seinen Fahrdienst Moia in Hamburg - und will so den Stadtverkehr entlasten. Es ist aber auch möglich, dass das Gegenteil eintritt.

Seite 1 von 15
coulter2 13.04.2019, 17:30
1. Bin skeptisch.

In Hannover sehe die Dinger immer nur leer fahren - ich schätze in HH wird das nicht anders sein. Würde VW nicht finanziell das ganze zumindest noch subventionieren, wäre es nur eine weitere Totgeburt.
In der Stadt gibt es mit Individualverkehr, Fahrrad, Fußgängern, ÖPNV, Taxis, CarSharing, usw. usf. zig Fortbewegungsarten, da hat eigentlich niemand auf ein eher teures und beschränktes (nur 6-0 Uhr, nur innerhalb der Stadt) Verkehrsmittel gewartet. Für Pendler und/oder Umlandbewohner (die den Großteil des Berufsverkehrs ausmachen) ist MOIA zumindest keine Alternative.
Wenigstens kommen in HH im Gegensatz zu Hannover Elektrofahrzeuge zum Einsatz...

Beitrag melden
fahrgast07 13.04.2019, 17:41
2. Autos reduzieren

Der letzte Satz triffts: Erst wenn die Ptivat-PKW ihre Privilegien verlieren, wird neue Mobilität möglich. Moia könnte von Fahrgemeinschafts-Spuren profitieren, und eine Citymaut würde sowieso helfen. Leider ist die Politik mutlos: Man hofft immer noch, Verkehrsprobleme zu lösen, ohne die Privat-PKW zu beschränken. Daran scheiterts.

Beitrag melden
wolle0601 13.04.2019, 18:05
3. Genau, fahrgast07 (Nr. 2)

und das ist auch gut so. Autobesitzer sind Wähler (und es gibt viele von ihnen; sie nicht zu verärgern nennt sich Demokratie). Und Autobesitzer sind auch Melkkühe, auf deren Milch man auch zur Subventionierung des ÖPNV nicht verzichten möchte (jaja, ich kenne die Studien grünen-naher Institute, wieviele Fantastilliarden die Autobesitzer dennoch zu wenig zahlen). Tatsache ist, die Qualität des MIV (Geschwindigkeit, Privatsphäre, Hygiene) liegt nunmal deutlich über der des ÖPNV, zumindest im Nahverkehr. Mit Moia übt VW für den ÖPNV auf autonomer Basis, und das ist noch besser.

Beitrag melden
uhu_13 13.04.2019, 18:06
4. Opnv Busse sind tot

Also wie Ueber Pool. OEPNV Busse sind damit tot.

Beitrag melden
dojanrk 13.04.2019, 18:09
5. und was mache ich ohne Smartphone...

dem Bus hinterherwinken... nicht jeder hat so ein Ding in der Tasche und kann alles per App steuern, bzw. will es auch nicht.
Da lobe ich mir den ÖPNV und Taxis, da wird nicht viel gefragt und ich kann mit Barem bezahlen....(Trinkgeld via App, geht's noch)

Beitrag melden
Stäffelesrutscher 13.04.2019, 18:17
6.

* Seufz * ... und wieder muss man falsche Angaben korrigieren. In Hamburg ist nicht nur die Hochbahn mit Bussen unterwegs, sondern es gibt auch die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein VHH. Da kommen also noch viele Bushaltestellen dazu ...

Und: dieser Duz-Bus-Betrieb bedient bei weitem nicht ganz Hamburg. Ausgerechnet dort, wo der ÖPNV ausgedünnt ist, fährt der neue Bus nicht. Man merkt also: das ist nicht für Leute gedacht, die sonst ihr Auto nehmen würden, weil der Bus nur alle 40 Minuten kommt, sondern das wird dort auf die Straßen geschickt, wo der Bus alle 5 bis 10 Minuten fährt ...

Beitrag melden
scalber 13.04.2019, 18:32
7. Spannend...

...vllt könnte Moja zukünftig nicht die Ergänzung des ÖPNV sein sondern dessen Zukunft?

Beitrag melden
jsavdf 13.04.2019, 18:38
8. Ja aber die Probleme die es mit dem

System sind Fälle, die die Entwickler nicht bedacht haben. Ich kann es Ihnen nicht verübeln, man kann nicht alles vorhersehen. Deswegen ist dieser Test unter realbedingungen wichtig. Wenn gute Entwickler und Projektmanager hier am Werk sind, dann werden die besten Lösungen gefunden werden und auf lange Sicht wird sich eine Besserung einstellen.

Beitrag melden
spiegelleser85 13.04.2019, 18:45
9. hat Chancen

ich fahre meist mit eigenen Fahrzeugen und wegen des Umsteigens und einhergehenden Zeitverlusten mit dem HVV nur, wenn es eine direkte Bahnverbindung ohne Busse gibt. Taxi nutze ich nicht gerne, weil die meisten Taxifahrer sich im Straßenverkehr unglaublich rücksichtslos verhalten, wenn sie keine Gäste an Bord haben. Das will ich nicht fördern. Von daher könnte ich mir vorstellen, Moia gelegentlich zu nutzen. Bedarf habe ich allerdings sehr selten.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!